Bird photography in your backyard: What to consider

20 small birds are constantly on the move between a garden bush and the nearby birdhouse. Right away I can identify Great Tits (Parus major), Blue Tits (Cyanistes caeruleus), Nuthatches (Sitta europaea), Greenfinches (Chloris chloris), Goldfinches (Carduelis carduelis) and House Sparrows (Passer domesticus). While Great Tits and Blue Tits prefer to fly to the feeder,… Continue reading Bird photography in your backyard: What to consider

Photography from the camouflage tent: Common Snipe

A flooded area in the middle of the slightly hilly, agricultural area of the Niederer (Lower) Fläming. As soon as I arrive at the wetland at dawn, Common Snipes (Gallinago gallinago) start flying. The area was heavily flooded during thunderstorms and rain in the wet summer. Now the highest water levels have already receded, revealing… Continue reading Photography from the camouflage tent: Common Snipe

Wendehals zeigt seine Zunge

Im ersten Morgenlicht sitzt auf einem Ast des Schwarzen Holunders (Sambucus nigra) ein Wendehals (Jynx torquilla). Er sonnt sich und gähnt. Dabei reißt er seinen Schnabel weit auf. Wie ein Dolch schießt ein Fortsatz hervor. Der spitze Schnabel beherbergt nämlich eine mehrere Zentimeter lange rosafarbene Zunge, die er auf charakteristische Weise einrollt, wenn er nicht… Continue reading Wendehals zeigt seine Zunge

Egypt- a birding trip in spring migration time

INTRODUCTION With the lifting of the corona restrictions, “normal” trips are now possible again. From the end of 2022, I was planning a vacation in April next year. The aim was to visit Egypt again after a long time, on the one hand to round off the West Palearctic bird list and on the other… Continue reading Egypt- a birding trip in spring migration time

Wie kann man Wiedehopfe fotografieren?

Anfang Juni ist es so weit. Die Wiedehopfe (Upupa epops) haben im Nest mit 3 Jungen erfolgreich die ersten Tage in einem Unterstand groß gezogen. Aufgrund der Größe des Gartengrundstücks konnte man sowohl vom Auto als auch von einem Tarnzelt aus das Nest und die anfliegenden Wiedehopfe fotografieren.   Schon eine halbe Stunde nachdem ich… Continue reading Wie kann man Wiedehopfe fotografieren?

Young Wrens out of the nest

Sometimes natures tell the best stories. You have to enjoy the little things. Eurasian Wrens (Troglodytes troglodytes) have bred in the forest behind our house. They were kind enough to introduce us to their fledgling offspring. In the morning I was wondering why a Eurasian Wren kept warning. Maybe he wants to distract from the… Continue reading Young Wrens out of the nest

Fotografie des Wachtelkönigs an der Warthe

Der frühe Morgen ist die perfekte Stunde, um den Wachtelkönig (Crex crex) zu finden und dann auch zu fotografieren. Und bald schon höre ich im Hintergrund eines dicht bewachsenen Wiesengrundstücks nicht weit von der Warthe entfernt die Rufe eines Wachtelkönigs. Ich spiele seinen „Gesang“ vom Band ab. Obwohl ich den Eindruck hatte, daß sich der… Continue reading Fotografie des Wachtelkönigs an der Warthe

Rebhuhn von Bussard verfolgt

Von den Rufen eines Rivalen lassen sich 2 Rebhühner (Perdix perdix), Männchen und Weibchen, auf die gemähte Wiese locken. Sie stehen ganz offen. Plötzlich, sie stehen noch keine Minute so offen, kommt ein Mäusebussard (Buteo buteo) im Tiefflug angeschossen. Sofort starten die Rebhühner zu einem fulminanten Flug in die Deckung. Schön ist der rostrote Schwanz… Continue reading Rebhuhn von Bussard verfolgt

Fliegende Turteltaube holt Nistmaterial in Abu Simbel

Von ihrem Nest in einem Afrikanischen Mahagonibaum (Thaya senegallensis) fliegt eine Turteltaube (Streptopelia turtur) immer wieder direkt über unsere Köpfe zu einer Akazie. Dort findet sie offensichtlich abgestorbene kleine, feine Zweige und Halme. Als sie das dritte Mal praktisch auf dem gleichen Weg – diesmal mit einem feinen Zweig im Schnabel – zurückfliegt, beschließe ich,… Continue reading Fliegende Turteltaube holt Nistmaterial in Abu Simbel

AZERBAIJAN – a birding trip in late migration time

INTRODUCTION The goal was to use 4 days off and a public holiday to go on another birding trip to a distant country after the corona pandemic had ended. This was also a reconnaissance trip to investigate birding destinations in western Asia. We didn’t want to linger long with stopovers at any airport. So the… Continue reading AZERBAIJAN – a birding trip in late migration time

Kuckucke landet auf Warte im Revier

Hört man an einem sonnigen Morgen Anfang Mai den unverwechselbaren zweisilbigen Ruf des Kuckucks (Cuculus canorus), dann ist der Frühling endgültig da. Lang und anhaltend wiederholt er seinen Namen, als ich zu der Jagdkanzel am Rand eines Schilfgebiets laufe. Es ist der Reviergesang des Männchens, mit dem sich unser Kuckuck jedes Frühjahr laut vernehmbar in… Continue reading Kuckucke landet auf Warte im Revier

Juvenile Goshawk in Anatolian sky

An Accipiter hawk does fly low over the nicely constructed road south of Erzurum. I jump out of the car and keep on shooting with my Canon EF 400mm 1:4 DO IS II USM on a Canon EOS R 5. At home, I sort out the images. When viewing in Lightroom, my first thought is:… Continue reading Juvenile Goshawk in Anatolian sky