Kornweihe im ersten Morgenlicht

Ein kühler Frühlingstag ist der Auftakt für einen sonnigen Tag. Die ersten Zugvögel sind schon angekommen hier im Niederen Fläming. Die letzten Tage, gar Wochen waren ungewöhnlich kalt. Erstaunlich viele Greifvögel aus nördlichen Gefilden treiben sich noch in der weiten landwirtschaftlich genutzten Hügellandschaft im Süden Brandenburgs herum. Auffallend sind die über jedem zweiten Feld rüttelnden… Continue reading Kornweihe im ersten Morgenlicht

Seeadler bei eisiger Blässhuhn-Jagd

Die Nacht war kalt, so dass sich auf dem ausgedehnten See eine Eisschicht gebildet hatte. Schon 70 Prozent der Seefläche war zugefroren. Die Eisschicht war also alle Male  stark genug, um einen Seeadler (Haliaeetus albicilla) zu tragen. Nachdem es einige Tage geschneit hatte, wurde es zwar nicht trockener, aber deutlich kälter. Temperaturen unter -5° C… Continue reading Seeadler bei eisiger Blässhuhn-Jagd

Trauerbachstelze am Klärwerksableiter Schönerlinden

Heute war mal ein Ausflug in den Norden Berlins, genauer gesagt zur Grenze zwischen den Brandenburger Landkreisen OHV und BAR, notwendig. Das Männchen der Trauerbachstelze  (Motacilla alba yarrellii) ist nun schon einige Tage – genauer: seit Montag, dem 6. Dezember 2021, stationär und läßt sich schon eine Weile bei der Nahrungssuche auf einer Strecke von… Continue reading Trauerbachstelze am Klärwerksableiter Schönerlinden

Photographing flying birds with slow shutter speed

A flying Common Merganser (Mergus merganser) low over the Blankensee in Brandenburg only 20 km south of Berlin. It was a gray day and the foggy clouds did not allow really short exposure times with acceptable ISO ​​despite the Canon EF 400mm f / 2.8L IS II USM camera lens. A few duck birds flying… Continue reading Photographing flying birds with slow shutter speed

Habicht tropfnass im Regen

Der Regen ist lang erwartet. Die Wochen vorher hatte es immer nur sporadisch geregnet. Abends hieß es, daß über 10 Liter/ Quadratmeter niedergegangen wären. Nach kräftigen Gewittern mit heftigem Starkregen beruhigte sich die Wetterlage erst in der Nacht leicht. In der Nacht gab es noch weitere heftige Gewitter und Unwetter. Viele Naturfreunde bleiben da zu… Continue reading Habicht tropfnass im Regen

Female Northern Goshawk in powerful flight approaching

High, shrill, loud calls resound through the morning pine forest in the east of the North German Plain. Suddenly a grey bird with a white underside can be seen elegantly flying between the pine trees, some of which are standing close together. It is the female of the Northern Goshawk (Accipiter gentilis) flying in through… Continue reading Female Northern Goshawk in powerful flight approaching

White-tailed Eagles on an icy coot hunt

The night was cold, so that a layer of ice had formed on the vast lake. Already 70 percent of the lake area was frozen over. The ice layer was strong enough to carry the White-tailed Eagle (Haliaeetus albicilla). After a few days of snowing, it didn’t get any drier, but it was significantly colder.… Continue reading White-tailed Eagles on an icy coot hunt

Samtenten auf dem Mellensee

Die Seen im südlichen Brandenburg sind vielleicht weniger bekannt als der Schwielowsee zwischen Potsdam und Ferch aber nicht weniger interessant für winterliche Vogelbeobachter. So sind auf dem Mellensee gut 30 km südlich von Berlin zwar keine Mittelsäger (Mergus serrator) oder Ohrentaucher (Podiceps auritus) zu beobachten, aber dafür sind auch hier Schellenten (Bucephala clangula), und Gänsesäger… Continue reading Samtenten auf dem Mellensee

Bartlaubsänger in Stadtrandsiedlung von Berlin

Anfangs war es nur ein Verdacht. Ein kleiner Phylloscopus – Laubsänger konnte nur sehr kurz von hinten gesehen werden. Dann setzte der Vogel zum Sprung in das Staudendickicht an und zeigte seine rahmfarbenen Flanken und einen weißlichen Bauch. Auch die gelben Beine waren schön zu sehen. Danach konnte der zwischenzeitlich als Bartlaubsänger (Phylloscopus schwarzi) identifizierte… Continue reading Bartlaubsänger in Stadtrandsiedlung von Berlin

Birding Berlin: Ducks in winter in Charlottenburg Palace

A splash drops of water, a wild tumult. Just a moment ago the two male Mallards (Anas platyrhynchos) had been standing side by side on the ice-plate. Now they quarrel like crazy. Diving, swimming, fluttering and finally escaping, they obviously let their aggression run wild. Most of the short but intense fights end with the… Continue reading Birding Berlin: Ducks in winter in Charlottenburg Palace

Streitende Erpel im Schlosspark Charlottenburg

Hoch aufspritzende Wassertropfen, ein wildes Getümmel. Eben noch hatten die beiden Stockerpel (Anas platyrhynchos) einträchtig nebeneinander auf der Eisplatte gestanden. Nun zanken sie sich wie die Kesselflicker. Tauchend, schwimmend, flatternd und schließlich flüchtend lassen sie offensichtlich ihren Aggressionen freien Lauf. Meist enden die kurzen aber intensiven Auseinandersetzungen damit, daß sich eines der Männchen durchsetzt und… Continue reading Streitende Erpel im Schlosspark Charlottenburg

Prachttaucher auf dem Grössinsee in Brandenburg

Dicht mit Schilf ist der Ausfluß des Grössinsee bestanden. Hier sollte sich laut lokalen Meldungen ein Prachttaucher (Gavia arctica) aufhalten. Der Grössinsee wird von der Nieplitz in Süd-Nord-Richtung durchflossen. Er ist knapp 100 ha groß und maximal 3 m tief. Nur im Nordteil entwickelten sich kräftige Röhrichte. Der See gehört nämlich zu den polytrophen Gewässern.… Continue reading Prachttaucher auf dem Grössinsee in Brandenburg