„Die Vögel Mitteleuropas – das große Foto-Bestimmungsbuch”; Ein neues Bestimmungsbuch zu den Vögeln Mitteleuropas ist nun erhältlich

In den letzten Wochen hatte www.bird-lens.com erfahren, das vom Quelle & Meyer Verlag ein neues, ausführliches Bestimmungsbuch zu den Vögeln Mitteleuropas herausgegeben wird. Es stammt aus der Feder von Dr. Wolfgang Fiedler und Hans-Joachim Fünfstück. Es heißt „Die Vögeln Mitteleuropas – das große Foto-Bestimmungsbuch“. Nach etlichen Vogelbestimmungsbüchern, so dem Kompendium der Vögel Mitteleuropas,  ist nun… Continue reading „Die Vögel Mitteleuropas – das große Foto-Bestimmungsbuch”; Ein neues Bestimmungsbuch zu den Vögeln Mitteleuropas ist nun erhältlich

Kranichfotografie in Aragonien

Das Gebiet, das ein wichtiger Rastplatz für die Kraniche (Grus grus) auf ihrem Weg in die Winterquartiere Südspaniens und Nordafrikas ist, liegt in einer Hochebene mit steppenartigem Charakter und ackerbaulicher Nutzung mitten in Spanien. Weite unverbaute Landschaften im Hintergrund werden von pittoresken Bergketten (heute mit Windrädern verschandelt) abgeschlossen. Willkommen im Reserva Natural de la Laguna… Continue reading Kranichfotografie in Aragonien

Spot-throated Hummingbird in the Marañon valley

A complex series of high chirping sounds and rolling, wheezing, humming or rollovers in one song let me take a closer look at the shadow of a bush. It is the Spot-throated Hummingbird (Leucippus taczanowski) that sings at the spot. I am on the way from the small town of Chamaya in the wider area… Continue reading Spot-throated Hummingbird in the Marañon valley

Black Stork: a rare but regular migrant in Germany

On a beautiful late summer day in late August, I was busy most of the day moving my winter hide to another place to rebuild it. We therefore had little time to take pictures. A little exhausted, we made our way home in the evening when we discovered a Black Stork (Ciconia nigra) a few… Continue reading Black Stork: a rare but regular migrant in Germany

Zwergscharbe bei Ludwigsfelde

Eine Zwergscharbe (Phalacrocorax pygmeus) in Deutschland, ist zwar keine Sensation aber doch mal einen Hingucker wert. Zuerst war die Zwergscharbe von einem aufmerksamen Beobachter auf einem schilfbestandenen Angelgewässer gesichtet und in ornitho.de gemeldet worden. Später wechselte sie auf den Nuthegraben, der aus Richtung Diedersdorf kommend wenig später unter der Autobahn A 10 fließt. Anfangs saß… Continue reading Zwergscharbe bei Ludwigsfelde

Waldbrand und Spechte

In alle Richtungen ragen kahle Baumstümpfe in den niedrigen grauen Himmel, nackte Zweige hängen aus den Resten von Baumkronen und wedeln irgendwann zu Boden. Die versengten Baumstämme sind die schwarz wie die Nacht. Doch schon nach kurzer Zeit wachsen winzige Weidenröschen (Epilobium sp.) und andere Pionierarten, die an den Spitzen versengt sein mögen, ansonsten aber… Continue reading Waldbrand und Spechte

Grauschnäpper im Regen

Auf den ersten Blick wirken Grauschnäpper (Muscicapa striata) vielleicht matt mausgrau-braun und ein bisschen langweilig. Im Feld immer wieder auffallend ist der leicht rosa angehauchte Augenring. Auf diesem Foto in einem leichtem Spätsommerregen ist das Wenige an Farbe, u.a. die rosa bis hornfarbene Basis des Unterschnabels schön zu sehen. Schön zu sehen, ist die matt-weiße… Continue reading Grauschnäpper im Regen

Common Shelduck in contryside of the Niederen Flaeming

As far as the eye can see, the agricultural steppe spreads in the area of ​​the Niederen (Lower) Flaeming in the south of Brandenburg. The area covers the intensive agricultural land west, south and east of Jüterbog, from Marzahna in the west to Dahme / Mark in the east. The flat undulating, slightly hilly landscape… Continue reading Common Shelduck in contryside of the Niederen Flaeming

Spechte und ihre Höhlen

Das Frühjahr wird geprägt von auffallenden, laut durch den Wald hallendem Trommeln. Au­fällig sind neben ihrem Trommeln die Rufe, die besonders im Frühjahr und Herbst zu hören sind und die Arten schon von weitem unterscheiden lassen. Wie keine andere Vogelfamilie stehen die Spechte in Mitteleuropa für den Lebensraum Wald. So ist es auch, wenn im… Continue reading Spechte und ihre Höhlen

Junge Bläßralle tanzt im Regen

Dicke Wolken stehen über dem Rhein bei Köln-Porz. Typisches Waschküchenwetter; so wie es im Sommer für die Kölner Bucht nicht ungewöhnlich ist. Irgendwann öffnen sich die „Schleusen“. Zuerst nur zögerlich: Nieselregen. Dann prasselt ein Regenguß auf die Relikte eines Auenwalds im Süden Kölns. Eine Familie Bläßrallen (Fulica atra) war mir zwischen den anderen Wasservögeln wie… Continue reading Junge Bläßralle tanzt im Regen

A young Night Heron near Cologne

The late summer evening in August 2020 was surprisingly cool, although the hike from the parking lot to the river bank section turned out to be sweaty. In Ornitho.de a Black-crowned Night-Heron, (Nycticorax nycticorax) had been reported from the Siegaue near Bonn. That would be a nice observation. There were already other interested birders on… Continue reading A young Night Heron near Cologne

Nonnensteinschmätzer als Irrgast in Sachsen

Jahreszeitlich sehr ungewöhnlich war die Entdeckung eines vorjährigen männlichen Nonnenstein-schmätzers am 13. Juli letzten Jahres in Nordsachsen. Der mausernde Vogel sorgte längere Zeit für Diskussionen, ob es sich möglicherweise um den sehr ähnlichen und bislang erst einmal in Deutschland nachgewiesenen Zypernsteinschmätzer handeln könnte. Ein Fang zur Beringung mit Vermessung des Vogels brachte schließlich letzte Gewissheit,… Continue reading Nonnensteinschmätzer als Irrgast in Sachsen