Hoopoes in the Kaiserstuhl

Almost everyone knows the Hoopoe (Upupa epops) with its unusual headdress and friendly face. But there are only a few places in Germany where you can observe it quite easily. The Kaiserstuhl in the south-western corner of Germany is one of these special places, with one of the highest population densities in Germany. But that… Continue reading Hoopoes in the Kaiserstuhl

A Special at Green Mubazzarah:  Leucism in Desert Lark

After a successful morning in first light and 2 hours afterwards in the Green Mubazzarah, at the foot of the Hajar Mountains, I’ve just come back from a photo tour of both the Plain Leaf-Warbler (Phylloscopus neglectus) and a pair of Hume’s Wheatears (Oenanthe alboniger). I walk over the thick pebbles that make the Wadi… Continue reading A Special at Green Mubazzarah:  Leucism in Desert Lark

Wie kann man Wiedehopfe fotografieren?

Anfang Juni ist es so weit. Die Wiedehopfe (Upupa epops) haben im Nest mit 3 Jungen erfolgreich die ersten Tage in einem Unterstand groß gezogen. Aufgrund der Größe des Gartengrundstücks konnte man sowohl vom Auto als auch von einem Tarnzelt aus das Nest und die anfliegenden Wiedehopfe fotografieren.   Schon eine halbe Stunde nachdem ich… Continue reading Wie kann man Wiedehopfe fotografieren?

Wiedehopf im Kaiserstuhl

Dieser Vogel ist wirklich unverwechselbar. Es gibt in unseren Breiten keine Art, die ihm ähnelt. Wenn der Wiedehopf (Upupa epops) ab Anfang April aus seinem Überwinterungsgebiet zurückkehrt, sind die Chancen auf eine Sichtung im Kaiserstuhl am besten Der Kaiserstuhl zählt zu den wärmsten Regionen Deutschlands und erhält relativ geringe Niederschlagsmengen. Das ist unter anderem auf… Continue reading Wiedehopf im Kaiserstuhl

European Bee-eater: life in Germany

European Bee-eater (Merops apiaster) lead a short, eventful life in Germany. The iridescent birds only arrive in our latitudes in the second half of May, and in August they migrate back to the south. In between, they have just enough time to raise their young and prepare them for the long way to the winter… Continue reading European Bee-eater: life in Germany

Hoopoes – breeding in Germany

In undulating, butterfly-like flight, a bird with broad, deeply fingered wings comes flying onto an old shed. It is a hoopoe (Upupa epops) that takes a large insect, it looks like a mole cricket (Gryllotalpa gryllotalpa) to feed the young. On the second approach, the long, curved beak and the approximately 5 cm long, erectable… Continue reading Hoopoes – breeding in Germany

Leuzismus bei Steinlerche am Green Mubazzarah

Nach einem erfolgreichen Morgen im ersten Morgenlicht und 2 anschließenden Stunden im Green Mubazzarah, am Fuß der Hajar Mountains komme ich gerade von einer Fototour sowohl auf den Eichenlaubsänger (Phylloscopus neglectus) als auch ein Paar vom Schwarzkopf-Steinschmätzer (Oenanthe alboniger) zurück. Ich laufe über die dicken Kiesel, die im hinteren Verlauf mehr und mehr das Wadi… Continue reading Leuzismus bei Steinlerche am Green Mubazzarah

Kuhreiher unter Rasensprenger

Genüßlich spaziert der Kuhreiher (Bubulcus ibis) am frühen Morgen durch den strömenden „Regen“ des Grassprengers, der das Grün mitten in der Wüste überhaupt erst ermöglicht. Diese Reiherart ist dafür bekannt, viel Zeit in der Nähe von Nutztieren wie grasenden Rindern zu verbringen und Insekten und Würmer zu schnappen, die durch ihre Hufe aufgescheucht werden. Aber… Continue reading Kuhreiher unter Rasensprenger

Am östlichen Ufer des Cildir Gölü (Türkei) zum Vogelzug

Es dämmert, als ich den Cildir Gölü, den Cildir See, halb umrundet habe. Beim Schild mit dem Hinweis Akçakale fahre ich in einen verschlafenen Ort und passiere ein Ausflugslokal mit einigen Möwen und vor allem 2 jungen – wohl zahmen – Krauskopfpelikanen (Pelecanus crispus). Die Krauskopfpelikane muß ich natürlich fotografieren. Dann bin ich auch schon… Continue reading Am östlichen Ufer des Cildir Gölü (Türkei) zum Vogelzug

Great Tit inspects Hoopoe-nest

With spread wings, the Great Tit (Parus major) swoops towards a hole in a wooden wall. The Tit inspects the large round hole for a good 3 seconds during the approach, flying sometimes less than 10 cm from the entrance.   The pair of Great Tits has been doing gymnastics around an open shelter or… Continue reading Great Tit inspects Hoopoe-nest

Kohlmeise an Wiedehopf-Nest

Mit ausgebreiteten Flügeln nähert sich die Kohlmeise (Parus major) im Schwirrflug einem Loch in einer Holzwand. Sie inspiziert das große runde Loch über gut 3 Sekunden im Anflug teils keine 10 cm vom Eingang entfernt.   Schon eine Weile turnt das Paar Kohlmeisen an einem offenen Unterstand bzw. Schuppen herum. Es sind nicht nur Nistkästen… Continue reading Kohlmeise an Wiedehopf-Nest

How to photograph Hoopoes? Part II

I already discussed shortly the limits and possibilities of remote photography at the Hoopoe’s nest in the blog “How to photograph Hoopoes? Part II” described. At the beginning of June the Eurasian Hoopoes (Upupa epops) are so far advanced that 3 young are waiting begging for food in the nest. Whether you photograph the approaching… Continue reading How to photograph Hoopoes? Part II