Natur aus Menschenhand im Winter

Wenn der eisige Ostwind die Gewässer Brandenburgs im Griff hat und die Seen und Teiche zufrieren, sind nur noch die fließenden Gewässer ein Zufluchtsort für Wasservögel. Eine Ausnahme bilden die Schwemmteiche bei Golßen im südlichen Brandenburg. Hier läuft warmes Wasser aus Einleitungsrohren und erwärmt die unmittelbaren schilfbestandenen Wasserflächen wenn andere Oberflächengewässer der Umgebung längst unter… Continue reading Natur aus Menschenhand im Winter

Das Bingenheimer Ried – ein Vogelparadies

Inmitten eines einzigartigen Naturraumes in Mittelhessen liegt der Auenverbund Wetterrau. 4 Flüsse, die alle vom Vogelsberg kommen, bilden die Aue. Die breiten Bänder der Flussauen der Wetter, der Horloff, der Nidder und der Nidda bilden den Auenverbund, der sich mit dem Fluss Nidda – bei Frankfurt in den Main entwässert. Mitten drin liegt in die… Continue reading Das Bingenheimer Ried – ein Vogelparadies

Limikolen im fränkischen Wiesmet

Ein wohlklingender, weit tragender und flötender Gesang trägt weit über die Wiesen im Morgentau. Großer Brachvogel (Numenius arquata), Uferschnepfe (Limosa limosa) und Kiebitz (Vanellus vanellus) staksen durch die nassen Wiesen, Bekassinen (Gallinago gallinago) stochern in den Feuchstellen im fränkischen Wiesmet. Diese Vögel gehören zu den selten gewordenen Wiesenbrütern, die in den feuchten Wiesen rund um… Continue reading Limikolen im fränkischen Wiesmet

Fototips für den Dümmer

Im Frühjahr und Herbst suchen tausende durchziehende Vögel auf den Verlandungsflächen nach Futter. Aber auch selten gewordene Brutvogelarten wie Kiebitz (Vanellus vanellus), Bekassine (Gallinago gallinago), Uferschnepfe (Limosa limosa), Großer Brachvogel (Numenius arquata) und Rotschenkel (Tringa totanus) haben hier eine Heimat (noch). Im zeitigen Frühjahr steigen über den Wiesen Große Brachvögel auf, um trillernd ihre Revieransprüche… Continue reading Fototips für den Dümmer

Ungeheuerwiesen in winter

This winter wildlife heaven is often full of birds. Probably the most spectacular (and noisy) are the thrushes and European Starlings (Sturnus vulgaris) to feast on the unfrozen meadows. Northern Harrier (Circus cyaneus) winter out on the remote parts of the meadows, but will regularly hunt the lakes and wetland down to the shores of… Continue reading Ungeheuerwiesen in winter

Tüpfelsumpfhuhn in der Nutheniederung

Dunstschwaden hängen über den Wiesen und Feldern an diesem sternenklaren Spätsommermorgen. Die Nacht ist noch nicht ganz vorbei. Die Sonne noch nicht aufgegangen. Das erste Dämmerungslicht läßt die Umrisse eines Teichs mit seinem kleinen Wäldchen inmitten einer ausgedehnten Wiese nur erahnen. Wenig später zeichnet die Sonne im Osten die ersten Streifen auf den Horizont. Die… Continue reading Tüpfelsumpfhuhn in der Nutheniederung

Zwergschnepfen im Rasthabitat

Für den ornithologisch Interessierten sind Zwergschnepfen (Lymnocryptes minimus) sicher eine der Vogelarten der Westpaläarktis, die jeder noch auf seiner Liste hat. Viele Vogelbeobachter haben Zwergschnepfen noch gar nicht gesehen. Einige Beobachtungen, die mit Fotos belegt sind, stammen dann von Helgoland, wo doch praktisch alljährlich am Hafen – in der Nähe des sogenannten Kringels – die… Continue reading Zwergschnepfen im Rasthabitat

Birding around Berlin – Reckahner Teiche

Berlin, the capital of Germany is a top tourist destination. Many airlines use the Airport of Berlin, but it is possible to take a flight to Frankfurt/ Main as well and drive with a rented car in roughly half a day. If you have spare time between two tourist attractions, are fed-up with the museum… Continue reading Birding around Berlin – Reckahner Teiche

Rallen an den Reckahner Teichen

Im Nachgang zu dem Blog über die Tüpfelsumpfhühner an den Reckahner Teichen in Brandenburg gibt es jetzt in der Galerie auch noch ein paar weitere Rallenbilder zu sehen. Unter anderem ist ein juveniles Tüpfelsumpfhuhn und eine juvenile Wasserralle zu sehen. Neben einigen Watvögeln waren Rallen ja Zielarten gewesen. Es hatte eine Weile gedauert, bis die

Tüpfelsumpfhühner an den Reckahner Teichen in Brandenburg

Am Vorabend hatten sich teilweise dicke Wolken breit gemacht. Nun sind aber Sterne am Himmel zu sehen. Die Wolkenlücken sind deutlich größer. Ein schöner Morgen kündigt sich an. Gegen 5:00 mache ich mich auf den Weg. Das Ziel sind die Reckahner Teiche / Kloster Lehnin etwas südlich der A2 bei der Stadt Brandenburg. Ein besonderes… Continue reading Tüpfelsumpfhühner an den Reckahner Teichen in Brandenburg

Moorhen chases Snipe at Rieselfelder Munster

Migration season starts in Germany right now. One of the best places to see especially the early fall migrants – the waders – is the old sewage farm in the north of Muenster, called Rieselfelder Munster. Early morning, 6:30 am. Still dawn. Haze over the water and I am watching through a well located hide… Continue reading Moorhen chases Snipe at Rieselfelder Munster

Golden Eagle at the Laguna de Gallocanta/ Spain

Going for Laguna de Gallocanta, this lake on 1,000 m asl in the middle of Northern Spain, seems to be good for impressive numbers of wintering birds as well as for surprises. Some years ago, there has been observations of a Sandhill Crane (Grus canadensis). Actually, I wanted to watch and photograph Common Cranes (Grus… Continue reading Golden Eagle at the Laguna de Gallocanta/ Spain