Rohrdommel am winterlichen Wasserloch

Anfang Januar kündigte die Wettervorhersage ein sibirisches Hoch an, das die Wetterlage über der norddeutschen-polnischen Tiefebene bestimmen sollte. Nach einigen milden Wintern schien die bevorstehende Kälte nun den Trend der vergangenen Jahre umzukehren. Tatsächlich sanken die Temperaturen in der Nuthe-Nieplitz-Niederung tiefer als in den letzten 10 Jahren. Aufgrund der östlichen Lage sind Schnee und Kälte… Continue reading Rohrdommel am winterlichen Wasserloch

Great Bittern back on stage in Great Britain

Great Bittern (Botaurus stellaris) has experienced its most successful year for breeding in Great Britain in 2016. At least, an annual national survey carried out by RSPB mentioned this. This is pointed out in an article in birdguides about the breeding success in the UK. This breeding success is welcome news for these bulky brown-streaked… Continue reading Great Bittern back on stage in Great Britain

Waders at Lake Neusiedl

Most people thinking about Austria have immediately snow, mountains and hiking in mind. A very different, but extremely interesting picture, is offered for the birder in Burgenland, in the area around the lake Neusiedl. The question is, however, is a bird paradise at the same time also a photographer´s paradise? The landscape in the easternmost… Continue reading Waders at Lake Neusiedl

Fototips für den Dümmer

Im Frühjahr und Herbst suchen tausende durchziehende Vögel auf den Verlandungsflächen nach Futter. Aber auch selten gewordene Brutvogelarten wie Kiebitz (Vanellus vanellus), Bekassine (Gallinago gallinago), Uferschnepfe (Limosa limosa), Großer Brachvogel (Numenius arquata) und Rotschenkel (Tringa totanus) haben hier eine Heimat (noch). Im zeitigen Frühjahr steigen über den Wiesen Große Brachvögel auf, um trillernd ihre Revieransprüche… Continue reading Fototips für den Dümmer

Der Dümmer, ein bedrohter Lebensraum in Niedersachsen

Im zeitigen Frühjahr steigen über den Wiesen immer wieder Große Brachvögel (Numenius arquata) auf, um trillernd ihre Revieransprüche anzuzeigen. Der flötende Ruf des Brachvogels ist ein unverwechselbarer Bestandteil dieses Landschaft. In der Ferne kann man einige Uferschnepfen (Limosa limosa) beobachten, wie sie mit ihren langen Schnäbeln im Boden nach Futter stocherten. Die feuchten Niedermoorböden am… Continue reading Der Dümmer, ein bedrohter Lebensraum in Niedersachsen

Great Bittern at Colfiorito in Umbria

In early January, the weather forecast announced a Siberian high above the Mediterranean and the Italian west coast. After a few mild winters, the upcoming cold now seemed to reverse the trend of recent years. In fact, temperatures dropped on the Italian peninsula, especially in northern Italy and in the center of the southern Apennines… Continue reading Great Bittern at Colfiorito in Umbria

Vogelfotografie in Eis und Schnee

Auf dem niederen Fläming überwintert seit Jahren der Raubwürger (Lanius excubitor). Mein Ziel war es, diesen scheuen Vogel vor die Linse zu bekommen. Ab Anfang Oktober suchte er wieder sein Winterquartier auf. Es war nicht schwer, seine Lieblingswarte, einen Heckenrosenbusch, auszumachen. In etwa 10 Meter Entfernung stand ein Anhänger mit einer Jagdhütte darauf. Dieser sollte… Continue reading Vogelfotografie in Eis und Schnee

Limikolen am Neusiedler See

Die Landschaft im östlichsten Zipfel Österreichs ist eine typische Pusztalandschaft mit zahlreichen, kleinen, flachen Salzseen, den so genannten Lacken, und dem nur etwas über einen Meter tiefen Neusiedler See. Sie wird daher der Seewinkel genannt. Mit einer Fläche von zirka 320 km2, die fast zur Hälfte mit hohem Schilf bewachsen ist, gilt er als der… Continue reading Limikolen am Neusiedler See

Die Zwergdommel: Jäger im verborgenen Schilf

Die Zwergdommel (Ixobrychus minutus) zählt in Deutschland zu den seltensten Brutvögeln. Der Blankensee in der Nähe von Trebbin ca. 40 km südlich von Berlin ist eine der wenigen Gegenden Brandenburgs in denen Bruten – wenn auch nicht jedes Jahr – vermutet werden. Zwergdommeln waren in den Jahren 2014 und 2015 von Mai bis Anfang September… Continue reading Die Zwergdommel: Jäger im verborgenen Schilf

Rohrdommeln auf Erfolgskurs in Grossbritannien

Die Rohrdommel (Botaurus stellaris) hat im Jahr 2016 ihr erfolgreichstes Brutjahr seit langem in Großbritannien erlebt. Dies legt zumindest eine Landesumfrage des britischen Vogelschutzverbands RSPB nahe. Dieser Bruterfolg ist eine willkommene Nachricht für diesen braun-gestreiften, untersetzten Reiher, der in Großbritannien und Irland bereits eine turbulente Historie erlebt hat. Am Ende des 19. Jahrhunderts war die… Continue reading Rohrdommeln auf Erfolgskurs in Grossbritannien

Keoladeo Ghana Nationalpark: Vogelparadies in Indien

Lange verweilt die dunkelblau-weiße Dajaldrossel (Copsychus saularis) auf ihrem Ast in der Morgensonne. Ausgiebig kann ich Porträtfotos schießen.  Winter, Sommer und Monsun, so teilen die Einwohner Bharatpurs das Jahr ein. Im Juli und August, nach den trockenen Zeiten der Vormonate, erweckt der Monsun den Kreislauf des Lebens im Park immer wieder aufs Neue. In dieser… Continue reading Keoladeo Ghana Nationalpark: Vogelparadies in Indien

Die winterliche Niederung der Unteren Havel

Die Niederung der Unteren Havel ist eine der letzten naturnahen Flußauen in Deutschland. Zwischen dem brandenburgischen Rathenow und Havelberg in Sachsen-Anhalt mäandriert die langsam fließende Havel durch eine ausgedehnte Wiesenlandschaft des Naturparks Westhavelland, der über 700 vom Aussterben bedrohten Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum bietet. Viele der Gebiete sind Naturschutzgebiete und weisen eine geringe Nutzungsintensität… Continue reading Die winterliche Niederung der Unteren Havel