Junge Raubwürger nach dem Ausfliegen

Ende Mai. Lautes, klagendes Rufen schallt aus einem Weidengebüsch am Rand eines Feuchtgebiets direkt an der kanalisierten Nuthe. Kleine kurzschwänzige, kontrastreich schwarz-weiß gezeichnete Vögel schlüpfen laut rufend durch das Geäst hindurch. Schnell stellt sich raus. Es sind die jungen Raubwürger (Lanius excubitor), die nun in der Nähe eines Mitte Mai identifizierten Raubwürger-Nests angetroffen werden. Der… Continue reading Junge Raubwürger nach dem Ausfliegen

The first returnees from migration: the Black Kite

The wide meadows oft he Elbe south of Wittenberg in Saxony-Anhalt is a special bird protection area. By far not as populated as the lower Rhine valley, it favors many migrating and breeding bird species. Spring is spectacular. A familiar “neigh” is in the air. The meadows are mainly characterized by the distinctive calls of… Continue reading The first returnees from migration: the Black Kite

Kaiseradler im Randowbruch zwischen Grünz, Zehnebeck und Zichow

Nach einem wunderschönen aber recht kühlen Morgen hatte sich der Himmel mit hochnebelartiger Bewölkung zugezogen. Ein Plattenweg führte nach Süden zu Wiesen, die am Vortag gemäht worden waren. Massen an Schreitvögeln nutzte die Chance, sich zwischen den gemähten Halmen den ein oder anderen Happen – meist Mäuse – zu sichern. An Graureiher (Ardea cinerea) standen… Continue reading Kaiseradler im Randowbruch zwischen Grünz, Zehnebeck und Zichow

Blue Bird-of-paradise near Ambua Lodge/ Papua-New Guinea

At 5:00 a.m. the night in the Ambua Lodge, a luxurious mountain hotel, is over. Today a trip around Ambua Lodge in the Southern Highlands is announced. After breakfast we start driving. It is still quite dark, but it does not rain. The target species of our morning observations are the Blue Bird-of-paradise (Paradisornis rudolphi)… Continue reading Blue Bird-of-paradise near Ambua Lodge/ Papua-New Guinea

Blauparadiesvogel im Bergland des Tari

Heute ist ein Ausflug im Umfeld der Ambua Lodge in den Southern Highlands angesagt. Nach dem Frühstück fahren wir los. Es ist noch ziemlich dunkel, aber kein Regen. Die Zielarten unserer vormittäglichen Beobachtungen sollen der Blauparadiesvogel (Paradisornis rudolphi) und der Kragenparadiesvogel (Lophorina superba) sein. Unser Guide, Benson, treibt uns zur Eile. Nach kurzer Fahrt, Stopp… Continue reading Blauparadiesvogel im Bergland des Tari

Imperial Eagle near border of Eastern Germany

A fresh summer morning with a steel-blue sky opened the day. In front of the steel-blue sky over the Zichow forest in the Randowbruch only 10 km away from the polish border, raptors are circling up in the air. One of them is strikingly different. Red Kites (Milvus milvus) circle around him and – after… Continue reading Imperial Eagle near border of Eastern Germany

Rotmilane und ihre Beute

Rote Milane (Milvus milvus) und ihre Gewohnheiten sind durch ihre Beute und die Art des Beuteerwerbs bestimmt. Rote Milane sind vor allem auch Aasfresser, die auf ihren langgestreckten Flügeln im eleganten Flug die Landschaft auf der Suche nach Nahrung auf dem Boden erkunden. Sie haben nicht die Kraft oder Schnelligkeit anderer Greifvögel, wie dem Habicht… Continue reading Rotmilane und ihre Beute

Flight photography of the Red Kite

It takes no special effort to see a Red Kite (Milvus milvus) in Brandenburg. But to be successful with more than a photograph of proof takes more. It is of little interest to scan a Red Kite at a distance or high up in the sky. The straight-forward search flight can go seamlessly into a… Continue reading Flight photography of the Red Kite

Wiesenweihen über Fläminghügeln

Erst seit ein paar Tagen schweben wieder weiß-graue schlanke Greifvögel über den Hügeln des Fläming. Zuerst wurden Männchen der Wiesenweihe (Circus pygargus) gesichtet. Über den gelb-blühenden Rapsfeldern ist nun der fantastische Flug der grazilen Weihen zu sehen. Mal hoch oben in Luft, dann wieder tief über den Feldern. Sofort nach Ankunft startete das Männchen mit… Continue reading Wiesenweihen über Fläminghügeln

Bird Migration in Eilat/ Israel

Birding in Israel in general is unique. But the observation of the spring migration of thousands of raptors is literally breathtaking. The Steppe Buzzard (Buteo buteo vulpinus) is one of the first raptors, you can observe migrating. On good days, migration starts as early as before 8 am. Then the birds pass the city of… Continue reading Bird Migration in Eilat/ Israel

Young Whinchat on summer morning

A fresh morning. Thick layers of fog are lying over the wetlands of the Nuthe floodplain south of Berlin. The weather forecast was perfect and everywhere there were numerous motives. So I took advantage of every free minute in the morning to be outside. The meadows along the river offer a diverse habitat structure. One… Continue reading Young Whinchat on summer morning

Wie kommt man zu schönen Wiesenweihenfotos?

Ein frischer Frühsommermorgen, die aufgehende Sonne im Osten, das Jubilieren der Feldlerchen (Alauda arvensis) im Ohr. Da kommt in leicht schaukelnden Flug  elegant ein Greifvogel tief über dem noch niedrig-gewachsenen Getreidefeld eingeschwebt. Beim Näherkommen fällt der zierliche Körperbau der Wiesenweihe (Circus pygargus) auf, die hier, im Bereich des Niederen Flämings, im Süden Brandenburgs einen Verbreitungsschwerpunkt… Continue reading Wie kommt man zu schönen Wiesenweihenfotos?