Mecklenburgische Schweiz: ein wahres Paradies für Ornithologen

Hohe Laute wie ein helles „krrik“ oder „krílük“ geben dem frühen Morgen einen besonderen Klang. Es sind die vielen Krickenten (Anas crecca), die sich sonst im Schutz eines verschilften Ufers gerne verstecken. Beim Auffliegen eines Greifs kommen sie im Dutzend aus der Deckung. Ich konnte sie sehr schön fotografieren. Schon weit vor der Dämmerung. begann… Continue reading Mecklenburgische Schweiz: ein wahres Paradies für Ornithologen

Western Orphean Warbler: a vagrant on the North Sea coast of the Netherlands

The morning sun keeps coming out. In the vicinity of Poppendamme I manage to photograph quite a dark Chiffchaff (Phylloscopus collybita) and even a single Dunnock (Prunella modularis). Then I drive in the direction of Middelburg, to the Arnestein industrial area. The area cannot be missed with the Kuipersweg. The whole street at the described… Continue reading Western Orphean Warbler: a vagrant on the North Sea coast of the Netherlands

Irrgast-Alarm: Gelbbrauen-Laubsänger sind wieder unterwegs!

Hohe Rufe dringen aus dem Ufergebüsch. Schnell erkennt man Wintergoldhähnchen (Regulus regulus), die unauffällig aber zahlreich durch das Gebüsch huschen. Es lohnt sich aber genauer hinzusehen. In den gemischten Trupps können sich nämlich kleine Vertreter der Phylloscopus-Laubsänger aufhalten. Einer davon ist der Gelbbrauen-Laubsänger (Phylloscopus inornatus). Beim Gelbbrauen-Laubsänger handelt es sich um einen typischen kleinen Laubsänger… Continue reading Irrgast-Alarm: Gelbbrauen-Laubsänger sind wieder unterwegs!

A Plain Leaf-Warbler – winter visitor at the Hajar Mountains – UAE

In the early morning light we go to Green Mubazzarah, which is located at the foot of the Hajar Mountains. Green Mubazzarah is a true paradise in the morning. Green Mubazzarah is a picnic area with streams, grass and chalets at the north foot of Jebel Hafeet before the road begins to climb to the… Continue reading A Plain Leaf-Warbler – winter visitor at the Hajar Mountains – UAE

Orpheusgrasmücke: ein Irrgast an der Nordseeküste

Die Vormittagssonne kommt immer weiter heraus. In der Nähe von Poppendamme kann ich dann doch mal den dunklen Zilpzalp (Phylloscopus collybita) und sogar eine einzelne Heckenbraunelle (Prunella modularis) fotografieren. Ich fahre dann mal Richtung Middelburg, zum Industriegebiet Arnestein. Mit dem Kuipersweg ist die Gegend nicht zu verfehlen. Die ganze Straße an den beschriebenen Koniferen bei… Continue reading Orpheusgrasmücke: ein Irrgast an der Nordseeküste

Junger Zilpzalp mit Motte als Beute

Noch etwas unsicher wackelt ein molliges Etwas aus dem dichten Weidengebüsch (Salix sp.). Erstaunlich zielsicher hat dieser wohl gerade flügge gewordene Phylloscopus-Laubsänger dann eine vom frühen Morgen klamme Motte gefangen, schlägt sie einige Male das die Schuppen spritzen und verschlingt sie genüsslich. Wenig später ist er auf einem blanken Zweig der Weide zu sehen. Diesmal… Continue reading Junger Zilpzalp mit Motte als Beute

Chiffchaff: successful in spite of being very young

Still a little uncertain, a chubby something wobbles out of the dense willow (Salix sp.). Surprisingly unerringly, this Phylloscopus-warbler, which has probably just fled, caught a damp moth from the early morning, hits it a few times so that the scales squirt and devours it with relish. A little later it can be seen on… Continue reading Chiffchaff: successful in spite of being very young

Handboek europese vogels: ein neues Buch aus den Niederlanden

Mitte Juli  2022 hat www.bird-lens.com eines der ersten Exemplare eines neuen Vogel-Handbuchs, eine Kreuzung zwischen einem Vogelführer und umfangreicher Bestimmungsliteratur in die Hände bekommen. Es stammt von einem Autorenteam, nämlich den Herren Nils van Duivendijk und Marc Guyt. Herausgegeben wird das Buch im KNNV Uitgeverij in den Niederlanden, für den bird-lens.com nun erstmals hochwertige Fotos… Continue reading Handboek europese vogels: ein neues Buch aus den Niederlanden

Erste Nachtigall des Jahres 2021

Warme Luftströmungen haben den lang anhaltenden Strom polarer Luft im Spätfrühling abgelöst. Die ersten Singdrosseln (Turdus philomelos) sind schon mit ihrem markanten, melancholischen Gesang zu vernehmen. Die Amseln (Turdus merula) bauen schon fleißig am Nest. Der Zilpzalp (Phylloscopus collybita) ruft sein eintöniges Lied. Die Stare (Sturnus vulgaris) fliegen laut schwätzend zwischen den Gärten hin und… Continue reading Erste Nachtigall des Jahres 2021

A little Dwarf : the Firecrest

You are in a coniferous forest and you hear a high “ziziziziit”, practically always on the same pitch. You cannot go wrong in this combination. Singing is the hallmark of the Firecrest (Regulus ignicapilla). If you have discovered the Firecrest e.g. by imitated the “singing”, you quickly see a bright orange-red crest, which is raised… Continue reading A little Dwarf : the Firecrest

The first returnees from migration: the Black Kite

The wide meadows oft he Elbe south of Wittenberg in Saxony-Anhalt is a special bird protection area. By far not as populated as the lower Rhine valley, it favors many migrating and breeding bird species. Spring is spectacular. A familiar “neigh” is in the air. The meadows are mainly characterized by the distinctive calls of… Continue reading The first returnees from migration: the Black Kite

Sykes’s Warbler wintering in Sri Lanka?

During a stay at the western coast of Sri Lanka, bird-lens.com shot images of an alleged Acrocephalus-Warbler in Briefs Garden, an ornamental garden near the west coast. Immediately I was thinking of a Blyth’s Reed-Warbler (Acrocephalus dumetorum) but could not really confirm ID not at least because the habitat – a garden hedge – was… Continue reading Sykes’s Warbler wintering in Sri Lanka?