Junger Zilpzalp mit Motte als Beute

Noch etwas unsicher wackelt ein molliges Etwas aus dem dichten Weidengebüsch (Salix sp.). Erstaunlich zielsicher hat dieser wohl gerade flügge gewordene Phylloscopus-Laubsänger dann eine vom frühen Morgen klamme Motte gefangen, schlägt sie einige Male das die Schuppen spritzen und verschlingt sie genüsslich. Wenig später ist er auf einem blanken Zweig der Weide zu sehen. Diesmal… Continue reading Junger Zilpzalp mit Motte als Beute

Corn Crake: Photography at Ujście Warty National Park

Early morning in the Ujście Warty National Park, only 80 kilometers away from Berlin. This is the perfect hour and the perfect place to find and photograph the Corn Crake (Crex crex). And soon I hear the calls of a Corn Crake (Crex crex) in the background of a densely overgrown meadow not far from… Continue reading Corn Crake: Photography at Ujście Warty National Park

Chiffchaff: successful in spite of being very young

Still a little uncertain, a chubby something wobbles out of the dense willow (Salix sp.). Surprisingly unerringly, this Phylloscopus-warbler, which has probably just fled, caught a damp moth from the early morning, hits it a few times so that the scales squirt and devours it with relish. A little later it can be seen on… Continue reading Chiffchaff: successful in spite of being very young

Blue Tit nibbles on willow catkins

I wondered if the Blue Tit (Cyanistes caeruleus) was interested in something in the willow bushes – maybe the willow catkins – when a little bird activity at the observation tower died down. Anyway, I can see that two Blue Tits are intensively tending to the willows and the pollen from the willow catkins. At… Continue reading Blue Tit nibbles on willow catkins

Haselhuhn: Habitatsuche im Bayerischen Wald, Teil 2

Für das Haselhuhn (Bonasa bonasia) werden, über das Jahr verteilt, unterschiedliche Habitatpräferenzen angegeben werden. In einer 2-wöchigen Exkursion in den Böhmerwald bzw. Bayerischen Wald sollte sich zeigen, ob die bekannten Lebensraumbeschreibungen erstens gut zu identifizieren und zweitens gut zum Aufspürgen der Haselhühner geeignet waren. Im Allgemeinen bevorzugt das Haselhuhn junge Waldstadien mit Pionierwaldcharakter. Ein hoher… Continue reading Haselhuhn: Habitatsuche im Bayerischen Wald, Teil 2

Haselhuhn: Habitatsuche im Bayerischen Wald, Teil 1

Das Haselhuhn (Bonasa bonasia) zu finden ist gleichbedeutend mit der Kenntnis der Gewohnheiten des Haselhuhns, was auch bedeutet, den Lebensraum des Haselhuhns zu kennen und zu erkennen. Die Suche nach dem richtigen Lebensraum wird dadurch erschwert, dass das Haselhuhn mindestens 3 verschiedene Lebensraumansprüche während des Jahres und innerhalb der verschiedenen Jahreszeiten hat. Im Allgemeinen bevorzugt… Continue reading Haselhuhn: Habitatsuche im Bayerischen Wald, Teil 1

Citizen Scientists für den Kleinspecht gesucht

Unter dem Motto „Kleiner Specht – große Rolle“ sucht Senckenberg zusammen mit dem LBV Bayern und der Hessischen Gesellschaft für ORNITHOLOGIE UND NATURSCHUTZ (HGON) in den kommenden drei Jahren in den Bundesländern Bayern und Hessen Citizen Scientists, also Bürgerwissenschaftler, aus den beiden Bundesländern, die sich an der Zählung und Kartierung des Kleinspechts (Dendrocopos minor) und… Continue reading Citizen Scientists für den Kleinspecht gesucht

Nachschlag zum Tienschan-Laubsänger aus dem Spreewald

Nachdem ein Tienshan-Laubsänger (Phylloscopus humei) im nördlichen Spreewald gemeldet worden war und viele Vogelbegeisterte sich diesen Seltenheitsgast angeschaut haben, stellt sich die Frage, wo man die Art sonst noch beobachten kann, er vielleicht dort auch besser zu fotografieren ist und ob der Tienshan-Laubsänger ggf. auch woanders als Irrgast auftritt. Birdl-lens.com konnte auf verschiedenen Reisen diese… Continue reading Nachschlag zum Tienschan-Laubsänger aus dem Spreewald

Vagrant Hume’s Warbler in Brandenburg

The decision to try the ornithologist’s luck despite the distance of 75 km was made quickly. A Hume’s Warbler (Phylloscopus humei) was reported on ornitho.de from the northern Spreewald. Oh, sure just a short sighting – and the bird is gone, I was thinking first. But the next day, the Hume’s Warbler was still hanging… Continue reading Vagrant Hume’s Warbler in Brandenburg

Junger Kuckuck am Schwarzen Meer

Eigentlich wollen wir nur ein paar Dünenabschnitte, die mit Büschen bewachsen sind, und ein paar Ponds direkt hinter dem Strand abgrasen. Die Büsche stellen sich als sehr produktiv heraus. In dem dichten Gezweig hat sich ein junger Kuckuck (Cuculus canorus) in seinem jugendlichen Federkleid ganz still mitten in Weide (Salix sp.) sitzt. Er rührt sich… Continue reading Junger Kuckuck am Schwarzen Meer

Hazel Grouse: the results

In total we visited 5 different locations where the local guides had encountered several individuals of the Hasezl Grouse the last weeks or even years. The last encounter sometimes was only 3 days before. 4 of the locations were locations like a lek – where you could hear the mating song and the mating

Hazel Grouse: the hide

Additionally finding Hazel Grouse means knowing the behavior of the Hazel Grouse. E.g. the Hazel Grouse is – although a shy bird – quite responsive or even aggressive during the mating season which has a first peak in September and then again in March/ April. In this time you can hear the mating call or… Continue reading Hazel Grouse: the hide