Eine sehr frühe Steppenweihe im Niederen Fläming

Ein adultes Männchen der Steppenweihe (Circus macrourus) trotzte dem Wintereinbruch im Niederen Fläming. Bei gemessenen 4° C, Schneeschauern und einem strammen Ostwind wurde ein im Wintergetreide sitzender Vogel anhand seines auffallend weißen Kopfes zwischen den grünen Getreidehalmen gesichtet. Mit dem Anruf machte ich mich auf den Weg. Als wir ankamen, stand der Wagen des Erstbeobachters… Continue reading Eine sehr frühe Steppenweihe im Niederen Fläming

Die Steppenweihe: ein (fast) regelmässiger Irrgast im Havelland

Die Steppenweihe (Circus macrourus), ein Männchen im 2. Kalenderjahr / bzw. ein vorjähriges Exemplar, kröpft sehr nahe am Turm Beute und hält sich danach ausgiebig in dem Sauerampfer auf der nahegelegenen Weide nahe am Turm Buckow im Havelländischen Luch bei Märkisch Luch auf. Die Steppenweihe ist stationär seit mindestens dem 3. Juni 2019. Immer wieder… Continue reading Die Steppenweihe: ein (fast) regelmässiger Irrgast im Havelland

Imperial Eagle near border of Eastern Germany

A fresh summer morning with a steel-blue sky opened the day. In front of the steel-blue sky over the Zichow forest in the Randowbruch only 10 km away from the polish border, raptors are circling up in the air. One of them is strikingly different. Red Kites (Milvus milvus) circle around him and – after… Continue reading Imperial Eagle near border of Eastern Germany

Der Kaiseradler vom Randowbruch

Vor dem stahlblauen Himmel über dem Zichower Wald schrauben sich Greife in die Luft. Einer davon ist auffallend anders. Rotmilane umkreisen ihn und attackieren ihn. Endlich: der immature Kaiseradler (Aquila heliaca) ist gefunden. Nach einem wunderschönen aber recht kühlen Morgen war der Birdingtag bisher ohne die ersehnte Sichtung des immaturen Kaiseradlers verlaufen. Der Tag war… Continue reading Der Kaiseradler vom Randowbruch

Steppenweihen auf dem Zug

Spektakuläre Zahlen von Steppenweihen (Circus macrourus) und Rotfußfalken (Falco vespertinus) sind Anfang September an den Hauptdurchzugs-Orten zu erwarten. Diese Vögel sollten nun wieder an der rumänischen Schwarzmeerküste nördlich von Constanta in kopfstarken Trupp zu finden sein. Vor allem die dünn besiedelte Gegend um das Dorf Vadu mit ihren Stranddünen kann an manchen Tagen voll  mit… Continue reading Steppenweihen auf dem Zug

Steppenweihe wieder am Schröcker Feld bei Marburg

Wie im Juli 2014 ist nun auch Anfang September eine Steppenweihe (Circus macrourus) über dem Schröcker Feld bei Marburg gesichtet worden. Gegen Abend (19:15 Uhr) war die männliche Steppenweihe im 2. Kalenderjahr auf dem Schröcker Feld kurz gesichtet worden. bevor der Vogel hinter einer Anhöhe verschwandt. Leider war eine kurzzeitige Nachsuche erfolglos, doch das war… Continue reading Steppenweihe wieder am Schröcker Feld bei Marburg

Vorkommen der Steppenweihe in Deutschland im Jahr 2014

Die im Blog vom 29. Juli 2014 beschriebene männliche Steppenweihe (Circus macrourus) vom Schröcker Feld bei Marburg ist nun im Journal „Seltene Vögel in Deutschland 2014“ (s. S 11) zusammen mit anderen Vorkommen gewürdigt worden. Dabei wurde zusammengestellt, daß dieser schöne Greif auch an vielen anderen Orten in Deutschland gemeldet wurde. Vom Wesselburenerkoog (Kreis Dithmarschen)… Continue reading Vorkommen der Steppenweihe in Deutschland im Jahr 2014

Keoladeo Ghana Nationalpark: Vogelparadies in Indien

Lange verweilt die dunkelblau-weiße Dajaldrossel (Copsychus saularis) auf ihrem Ast in der Morgensonne. Ausgiebig kann ich Porträtfotos schießen.  Winter, Sommer und Monsun, so teilen die Einwohner Bharatpurs das Jahr ein. Im Juli und August, nach den trockenen Zeiten der Vormonate, erweckt der Monsun den Kreislauf des Lebens im Park immer wieder aufs Neue. In dieser… Continue reading Keoladeo Ghana Nationalpark: Vogelparadies in Indien

Bird Migration in Eilat/ Israel

Birding in Israel in general is unique. But the observation of the spring migration of thousands of raptors is literally breathtaking. The Steppe Buzzard (Buteo buteo vulpinus) is one of the first raptors, you can observe migrating. On good days, migration starts as early as before 8 am. Then the birds pass the city of… Continue reading Bird Migration in Eilat/ Israel

Wiesenweihen im Fläming

Tau liegt auf den Gräsern. Anfang Mai liegen die morgendlichen Temperaturen noch deutlich im einstelligen Bereich, bei Sonnenschein wird es später aber schon recht warm. Elegant schwebt ein Greifvogel tief über dem noch niedrigen Getreidefeld. Im Winter sind Kornweihe (Circus cyaneus) im Gebiet ebenso wie in den Niederungsgebieten Brandenburgs – wie dem Havelländischen Luch –… Continue reading Wiesenweihen im Fläming

Vogelzug in Israel

Es ist noch stockdunkel, als wir uns in der Lobby des Hotels von Eilat treffen. Wenig später stehen wir schon auf einer Landstraße am Berghang des Mount Yoash. Ein frischer Frühlingsmorgen, die aufgehende Sonne im Osten. Schnell ist es taghell. Ein weiterer Tag an der Südspitze Israels, dem südlichen Hotspot für die Zugvogelbeobachtung westpaläarktischer Vögel.… Continue reading Vogelzug in Israel

Bilder der Immature Steppenweihe von Buckow

Die bereits seit dem 14. Mai aus dem Havelländischen Luch gemeldete, immature Steppenweihe (Circus macrourus) entwickelt sich immer mehr zum ausgewachsenen Männchen. Bei einem Besuch des Turms bei Buckow im Havelländische Luch konnten weitere Beobachtungen des jagender Übersommerers (ein Männchen im 2. Kalenderkleid) wieder über einen gewissen Zeitraum gemacht werden. Die im Mai noch gut… Continue reading Bilder der Immature Steppenweihe von Buckow