Der Nonnensteinschmätzer vom Elbedeich

Vorsichtig wird ein Federchen aus dem Brustkleid mit dem Schnabel gezogen, ein anders Federchen wird grob herausgerupft, andere Federn schüttelt sich der Nonnensteinschmätzer (Oenanthe pleschanka) einfach so aus dem Gefieder. Dann putzt er sich eine Schwanzfeder aus. Ein ins Großgefieder mauserndes Männchen ist aktuell an der Alten Elbe bei Kathewitz zu sehen; ca. 10 km… Continue reading Der Nonnensteinschmätzer vom Elbedeich

Red-footed Falcons in Berlin and Brandenburg

In case of observations of Red-footed Falcon (Falco vespertinus) it is important to rule out other small falcons. The type of hovering of the Red-footed Falcon is often called useful for species identification. In a case of observation in the Lower Flaeming, 50km south of Berlin, this was very helpful. The gentle hilly landscape of… Continue reading Red-footed Falcons in Berlin and Brandenburg

Rotfussfalken im Niederen Fläming

Der frühe Morgen hatte schon einen Steinschmätzer (Oenanthe oenanthe) auf dem Zug ergeben. Die sanfte Hügellandschaft des Niederen Fläming ist stark landwirtschaftlich geprägt. Daher bilden Beregnungsanlagen und Strommasten bereits Landmarken. Ein Pumpwerk in der Nähe von Bochow wird mit Stromleitungen an das E-Netz angeschlossen. Auf den Leitungen sitzen zwei recht zierliche Vögel, die schon aus… Continue reading Rotfussfalken im Niederen Fläming

Der Kaiseradler vom Randowbruch

Vor dem stahlblauen Himmel über dem Zichower Wald schrauben sich Greife in die Luft. Einer davon ist auffallend anders. Rotmilane umkreisen ihn und attackieren ihn. Endlich: der immature Kaiseradler (Aquila heliaca) ist gefunden. Nach einem wunderschönen aber recht kühlen Morgen war der Birdingtag bisher ohne die ersehnte Sichtung des immaturen Kaiseradlers verlaufen. Der Tag war… Continue reading Der Kaiseradler vom Randowbruch

Eleonorenfalken im Ägäischen Meer

Die dunklen Falken im Ägäischen Meer gleiten durch die Luft und steigen auf in das Blau des ägäischen Frühlingshimmels, tauchen ab oder fliegen in pfeilschnellem Flug um Oliven- und Pinien-Wäldchen. Die Eleonorenfalken (Falco eleonorae) führen ein Schauspiel der Akrobatik vor. Eleonorenfalken sind die am wenigsten bekannte und auch vom Verhalten her sehr außergewöhnliche der zehn… Continue reading Eleonorenfalken im Ägäischen Meer

Gleitaar im Randowbruch/ Untere Oder

Seit mindestens dem 27. Juni 2016 gibt es Berichten in Ornitho.de zufolge eine gute Chance, dass Vogelbeobachter mit einem über das Ziel hinaus geschossenen Sommervogel Bekanntschaft machen können. So wurde im nord-östlichen Brandenburg ein Gleitaar (Elanus caeruleus)  beobachtet. Der aktuelle Standort des Gleitaar ist im Randowbruch nördlich des Ortsteil Wendemark. Hier treibt er sich vorwiegend… Continue reading Gleitaar im Randowbruch/ Untere Oder

Herbsteinflug von Rotfussfalken

So vertraut wie aus diesem Foto aus der Steppe am Kaspischen Meer wird man 3 Männchen des Rotfußfalken in Westeuropa wohl nicht beobachten können. Nachdem aber bereits in den letzten beiden Jahren im Herbst ungewöhnlich viele Rotfußfalken (Falco vespertinus) in Deutschland beobachtet wurden, zeichnet sich aktuell ein erneuter Einflug dieser süd-östlichen Falkenart ab. Jetzt ist… Continue reading Herbsteinflug von Rotfussfalken

Schwarzstörche über Jüterbog West

Eine Weile heißt es schon, mit dem Spektiv den Horizont abzusuchen. Da erscheinen auf einmal 2 größere Punkte direkt über den Bäumen, gar nicht so weit von dem Aussichtsberg im Naturschutzgebiet Forst Zinna-Jüterbog-Keilberg entfernt. Hey, das ist doch die Silhouette eines Storches – oder? Ja, in der Tat ein Schwarzstorch (Ciconia nigra). Ein Paar kreist… Continue reading Schwarzstörche über Jüterbog West

BUND – Projekt: Bergstrasse Dossenheim – Schriesheim

Der Vorsitzender des BUND Dossenheim, Dermot O’Connor, hat am 11. Dezember 2014 die ersten Informationstafeln zum Natura­ 2000 Vogelschutzgebiet „Bergstraße Dossenheim – Schriesheim“ aufgestellt. Anfang Januar wird in der Presse darüber berichtet. Bei der Ausgestaltung der Bilder für die Info-Tafel – u.a. beim Wendehals (Jynx torquilla), Mittelspecht (Dendrocopos medius), Schwarzspecht (Dryocopus martius), Grauspecht (Picus canus)… Continue reading BUND – Projekt: Bergstrasse Dossenheim – Schriesheim

Hobbies pull over the Nyika Plateau – Malawi

The Nyika National Park, in the north-western corner of Malawi is the largest National Park in Malawi. It spreads over 3,000 sq km. On the Nyika Plateau at an altitude of approx. 2,000 m asl and above you can find typical grassland and mountainous vegetation. Wide gently rolling grasslands alternate with valleys covered with fern.… Continue reading Hobbies pull over the Nyika Plateau – Malawi

Baumfalken ziehen über das Nyika Plateau – Malawi

Am späten Nachmittag hatte ich mich mit meinem Landrover Discovery aufgemacht, das Grasland zu erkunden. Der Ausflug Mitte März war mit Sichtungen von Steppenweihen (Circus macrourus), Wachtel (Coturnix coturnix), Stanley oder Kafferntrappe (Neotis denhami) und sogar einigen Klunkerkranich (Burgeranus carunculatus) schon sehr erfolgreich gewesen. Nun ist es gut 17:00 als ich mich auf den Rückweg… Continue reading Baumfalken ziehen über das Nyika Plateau – Malawi

Heidevogelarten in Brandenburg

Brandenburg, eines der neuen Bundesländer, ist viel stärker von kontinentalen Klima geprägt als die westlichen Landesteile, wo ich wohne.  Außerdem ist dieses Bundesland an der polnischen Grenze weniger dicht besiedelt. Ein guter Grund einige Landesteile Vogelparadiese zu nennen.  Brutpaare der selten gewordenen Raubwürger (Lanius excubitor) leben hier im Osten in guter Zahl. Die Raubwürger waren… Continue reading Heidevogelarten in Brandenburg