Hoopoes in the Kaiserstuhl

Almost everyone knows the Hoopoe (Upupa epops) with its unusual headdress and friendly face. But there are only a few places in Germany where you can observe it quite easily. The Kaiserstuhl in the south-western corner of Germany is one of these special places, with one of the highest population densities in Germany. But that… Continue reading Hoopoes in the Kaiserstuhl

Verklärter Herbst & Vogelzug

Verklärter Herbst           Gewaltig endet so das Jahr         Mit goldnem Wein und Frucht der Gärten.         Rund schweigen Wälder wunderbar         Und sind des Einsamen Gefährten.           Da sagt der Landmann: Es ist gut.         Ihr Abendglocken lang und leise         Gebt noch zum Ende frohen Mut.         Ein Vogelzug grüßt auf… Continue reading Verklärter Herbst & Vogelzug

The view of the stars shows the way, the earth’s magnetic field is the compass

The bird commutes between the Arctic and Antarctic: The Arctic Tern (Sterna paradisaea) from the gull family does not grow forty centimeters long, but covers up to 90,000 kilometers a year. New findings on bird migration always open up exciting insights into the world of birds. How do birds manage their journey, often thousands of… Continue reading The view of the stars shows the way, the earth’s magnetic field is the compass

Red-backed Shrike with a wasp in its beak

A young, rain-soaked Red-backed Shrike (Lanius collurio) has taken advantage of the rain to snag a stunted wasp and proudly display it to the photographer. During the recording, the juvenile red-backed shrike made no attempt to smack the prey against a branch in the manner of many other insectivorous birds – just to mention the… Continue reading Red-backed Shrike with a wasp in its beak

Wiedehopf im Kaiserstuhl

Dieser Vogel ist wirklich unverwechselbar. Es gibt in unseren Breiten keine Art, die ihm ähnelt. Wenn der Wiedehopf (Upupa epops) ab Anfang April aus seinem Überwinterungsgebiet zurückkehrt, sind die Chancen auf eine Sichtung im Kaiserstuhl am besten Der Kaiserstuhl zählt zu den wärmsten Regionen Deutschlands und erhält relativ geringe Niederschlagsmengen. Das ist unter anderem auf… Continue reading Wiedehopf im Kaiserstuhl

Neuntöter nass mit Wespe im Schnabel

Ein junger, regennasser Neuntöter (Lanius collurio) hat den Regen genutzt, um sich eine in der Bewegung gehemmte Wespe zu schnappen und sie dem Fotografen stolz zu präsentieren. Während der Aufnahmen machte der juvenile Neuntöter keine Anstalten, die Beute nach Manier vieler anderer insektenfressender Vögel – genannt seien nur die ebenfalls wehrhaften Insekten fressende Bienenfresser (Merops… Continue reading Neuntöter nass mit Wespe im Schnabel

Young Red-backed Shrike with wasp from apple compote

A young Red-backed Shrike (Lanius collurio) has snatched a wasp and is holding it in its beak before eating. During the photo session, the juvenile Red-backed Shrike made no attempt to smack the prey against a branch to expel the stinger from the insect’s body, in the manner of many other insectivorous birds such as… Continue reading Young Red-backed Shrike with wasp from apple compote

Anhänglicher junger Mäusebussard wird von Wiesenweihen vertrieben

Noch hängt Nebel über den abgeernteten Feldern und Wiesen. Im Windpark drehen sich die riesigen Rotoren bedächtig. An einem schönen Spätsommertag Anfang August war ich gerade an einem ehemaligen Wiesenweihen-Brutplatz angekommen und beobachtete einerseits ein Junges der Wiesenweihe (Circus pygargus) auf einem goldbraunen Stoppelfeld, zwei Jungen bei Flugübungen und die anderen, bräunlichen Jungen flatternd auf… Continue reading Anhänglicher junger Mäusebussard wird von Wiesenweihen vertrieben

Die Steppenweihe: ein (fast) regelmässiger Irrgast im Havelland

Die Steppenweihe (Circus macrourus), ein Männchen im 2. Kalenderjahr / bzw. ein vorjähriges Exemplar, kröpft sehr nahe am Turm Beute und hält sich danach ausgiebig in dem Sauerampfer auf der nahegelegenen Weide nahe am Turm Buckow im Havelländischen Luch bei Märkisch Luch auf. Die Steppenweihe ist stationär seit mindestens dem 3. Juni 2019. Immer wieder… Continue reading Die Steppenweihe: ein (fast) regelmässiger Irrgast im Havelland

Wespenbussard am Strassenrand in Kamerun

Auf der Rückfahrt aus dem Campo Maan National Park und einem Stop am sehr schön zu überblickenden Nyong River muß der Fahrer kurz vor Edea doch mal vehement auf die Bremse treten. Ein toller Greif sitzt im schönsten Abendlicht in einem niedrigen Baum; keine 50 m von der Straße entfernt. Seine schlanke Gestalt lassen mich… Continue reading Wespenbussard am Strassenrand in Kamerun

Congo Serpent-Eagle (Dryotriorchis spectabilis) in the Cameroon lowlands

Driving from Edea down to Kribi in April 2017 we managed to catch a bird, unobtrusively crouching on a branch of a medium-sized tree right along the road. The bird had large eyes, but was sitting right in the open. Wow, this was the Congo Serpent-Eagle (Dryotriorchis spectabilis) is a medium-sized eagle that occurs in… Continue reading Congo Serpent-Eagle (Dryotriorchis spectabilis) in the Cameroon lowlands

Bird Migration in Eilat/ Israel

Birding in Israel in general is unique. But the observation of the spring migration of thousands of raptors is literally breathtaking. The Steppe Buzzard (Buteo buteo vulpinus) is one of the first raptors, you can observe migrating. On good days, migration starts as early as before 8 am. Then the birds pass the city of… Continue reading Bird Migration in Eilat/ Israel