Ziegenmelker auf Sandstrand bei St. Peter-Böhl

mitten am helllichten Tag fliegt Anfang Juni bei gleißendem Sonnenlicht ein dunkelbraunes Etwas über das Wasser. Es landet dann mitten auf Sandstrand bei St. Peter-Böhl. Die Überraschung ist groß: es ist ein Ziegenmelker (Caprimulgus europaeus), der uns bis ca. 30m heranläßt. Der Vogel ist wohl auf Zug von dem Flug über die Bucht so ermattet,… Continue reading Ziegenmelker auf Sandstrand bei St. Peter-Böhl

Vagrant Egyptian Nightjar on Fuerteventura

A Egyptian Nightjar (Caprimulgus aegyptius) was found on March 29, 2007 near La Lajita Beach on Fuerteventura. The Egyptian Nightjar was ringed and released the next day. After the onset of south-easterly winds and sandstorms from the Sahara, a Egyptian Nightjar was caught on the island of Fuerteventura at the end of March 2007, probably… Continue reading Vagrant Egyptian Nightjar on Fuerteventura

Southern Egypt: a worthwhile birding destination for the Western Palearctic?

The aim of a trip in April 2023 was to visit Egypt again after a long time. On the one hand to round off the list of birds in the western Palaearctic and on the other hand to observe the bird migration along the Nile. During our previous stays we had mostly been to the… Continue reading Southern Egypt: a worthwhile birding destination for the Western Palearctic?

Eurasian Nightjar on the North Sea beach near St. Peter-Böhl

in the middle of broad daylight at the beginning of June, a dark brown something flies over the water in the glistening sunlight. It then lands in the middle of a sandy beach near St. Peter-Böhl on the german North Sea coast 100 km north-west of Hamburg. The surprise is great: it is a Eurasian… Continue reading Eurasian Nightjar on the North Sea beach near St. Peter-Böhl

Pharaonenziegenmelker auf Fuerteventura als Irrgast

Ein Pharaonenziegenmelker (Caprimulgus aegyptius) war am 29. März 2007 in der Nähe des Strandes La Lajita auf Fuerteventura gefunden worden. Er wurde beringt und am nächsten Tag wieder freigelassen. Nach dem Aufkommen südöstlicher Winde und Sandstürmen aus der Sahara wurde Ende März 2007 auf der Insel Fuerteventura ein – wahrscheinlich ausgewachsener – Pharaonenziegenmelker gefangen. Das… Continue reading Pharaonenziegenmelker auf Fuerteventura als Irrgast

Lohnt Ägypten eigentlich als Birding-Ziel?

Ziel einer Reise im April war es, Ägypten nach langer Zeit wieder zu besuchen, um einerseits die Vogelliste der Westpaläarktis abzurunden und andererseits den Vogelzug entlang des Nils zu beobachten. Bei unseren vorherigen Aufenthalten waren wir überwiegend am Roten Meer gewesen. Einen ausführlichen Tripreport über das Niltal im April gibt es hier! Eine Triplist von… Continue reading Lohnt Ägypten eigentlich als Birding-Ziel?

Eurasian Nightjar (Caprimulgus europaeus) in Brandenburg/ Germany

When twilight turns to darkness, you can hear a sustained, discrete purring on the former military training grounds in the southern part of Brandenburg,. It seems to come from the darkness of the small poplar and birch groves. In the secondary growth of birch, poplar, aspen and pine trees with some open sandy places underneath… Continue reading Eurasian Nightjar (Caprimulgus europaeus) in Brandenburg/ Germany

Eurasian Nightjar in Brandenburg landscape

The sun has set already. The location which was so productive only some years ago is very quite. 3 Common Cuckoos (Cuculus canorus) attracted by the high-pitched call of the male chase each other over the heath, which is overgrown more an more. I am disappointed when I leave the site at around 9:30 p.m.… Continue reading Eurasian Nightjar in Brandenburg landscape

Lichtverschmutzung eine Gefahr für den Ziegenmelker

Wenn Dunkelheit im Süden Brandenburg über den ehemaligen Truppenübungs-plätzen einbricht, ist im Sommer ein anhaltendes, diskretes Schnurren zu hören. Es scheint aus dem Dunkel der kleinen Pappel- und Birkenhaine zu kommen. In der lichten Birken-, Pappeln-, Espen und Kiefernvegetation mit noch vorhandenem Heideunterwuchs und einigen offenen Sandstellen erreicht der Ziegenmelker (Caprimulgus europaeus) landesweit die höchsten… Continue reading Lichtverschmutzung eine Gefahr für den Ziegenmelker

Brandenburger Heiden: Heimat des Ziegenmelkers

Wenn die Dämmerung zur Dunkelheit wird, kann man im Süden Brandenburg, auf den ehemaligen Truppenübungsplätzen ein anhaltendes, diskretes Schnurren hören. Es scheint aus dem Dunkel der kleinen Pappel- und Birkenhaine zu kommen. In der lichten Sukzession-Vegetation aus Birken-, Pappeln, Espen und Kiefern mit noch vorhandenem Heideunterwuchs und einigen offenen Sandstellen erreicht der Ziegenmelker (Caprimulgus europaeus),… Continue reading Brandenburger Heiden: Heimat des Ziegenmelkers

European Nightjar feeding habit

When the sun has set and dusk turns to darkness, a discreet purring is heard often over the heath in Brandenburg´s landscape south of Berlin. The rhythmic purr of the Eurasian or European Nightjar (Caprimulgus europaeus) is increasing in volume in the background. The time lags between the purring of the Nightjar become shorter more… Continue reading European Nightjar feeding habit

Steinhuhn: Beobachtungen auf Pag/ Kroatien

Sterne funkeln von einem wolkenlosen Firmament. Es ist 3:25 – und damit eigentlich mehr als eine Stunde zu früh. Denn der Sonnenaufgang ist erst für 5:16 angekündigt. Das Steinhuhn (Alectoris graeca) fehlt aber noch in meiner persönlichen Liste der Vögel Mitteleuropas. Da kann man auch schon mal früh aufstehen. Wenig später ist im Osten schon… Continue reading Steinhuhn: Beobachtungen auf Pag/ Kroatien