Vagrant Egyptian Nightjar on Fuerteventura

A Egyptian Nightjar (Caprimulgus aegyptius) was found on March 29, 2007 near La Lajita Beach on Fuerteventura. The Egyptian Nightjar was ringed and released the next day. After the onset of south-easterly winds and sandstorms from the Sahara, a Egyptian Nightjar was caught on the island of Fuerteventura at the end of March 2007, probably… Continue reading Vagrant Egyptian Nightjar on Fuerteventura

Pharaonenziegenmelker auf Fuerteventura als Irrgast

Ein Pharaonenziegenmelker (Caprimulgus aegyptius) war am 29. März 2007 in der Nähe des Strandes La Lajita auf Fuerteventura gefunden worden. Er wurde beringt und am nächsten Tag wieder freigelassen. Nach dem Aufkommen südöstlicher Winde und Sandstürmen aus der Sahara wurde Ende März 2007 auf der Insel Fuerteventura ein – wahrscheinlich ausgewachsener – Pharaonenziegenmelker gefangen. Das… Continue reading Pharaonenziegenmelker auf Fuerteventura als Irrgast

Orientprinie als Abspaltung von der Streifenprinie

Emirates Golf Club – oder doch nach Ghantoot? Irgendwie finde ich dann die Richtung nach Süden nicht. Der Straßenverkehr in den Emiraten ist so ein eigenes Ding. Als ich gen Norden fahre, liegt eigentlich der Safa Park als erstes auf der Strecke. Na, gut, dann nehme ich den. Leider ist es noch zu früh und… Continue reading Orientprinie als Abspaltung von der Streifenprinie

Oriental Skylark versus Eurasian Skylark

The Oriental Skylark (Alauda gulgula) is basically an “eastern” species.  Nonetheless, the species is a local migrant and winter visitor in Israel. The best places to observe them are the are alfalfa and lucerne fields in the valleys. During migration periods, these larks are regularly seen along the Mediterranean coast. The Lesser Skylark is often… Continue reading Oriental Skylark versus Eurasian Skylark