Zwergbinsenralle im Schatten des Flußufers

Eine Zwergbinsenralle schwimmt still im Schatten des Flußufers. Der Vogel hält Distanz zum Boot, läßt sich aber trotzdem super fotografieren.Eine Bootstour auf dem Rio Pixaim ist immer wieder spannend. Noch im ersten Dämmerungslicht geht es los. Tatsächlich bin ich um 6:00 nicht lange allein. Da der Fluss direkt am Haus beginnt, kann es sofort losgehen.… Continue reading Zwergbinsenralle im Schatten des Flußufers

A mysterious Ibis of jungle rivers in South America: Green Ibis

A mysterious jungle dweller leisurely stalks out of the shadows of the gallery forest toward the middle of the river. A squat bird with a curved, yellowish-greenish bill, short green legs and dark bronze-green plumage emerges. It is a Green Ibis (Mesembrinibis cayennensis).   It pokes, striding slowly, with its long beak in mud, dirt… Continue reading A mysterious Ibis of jungle rivers in South America: Green Ibis

Der Epaulettentrupial im Pantanal: Neues aus der Taxonomie

Der Morgen ist noch frisch und ich will morgens den lichten Galeriewald aufsuchen. Wieder ein tolles Morgenrot. Ich laufe mit meinem Nikon Nikkor AF-I 300mm f/2.8 D ED auf dem Gitzo Einbeinstativ (Monopod) und dem Metz-Bliltz MZ-5 los. Direkt am Anfang, also im lichten Wald mit seinem Kakteen-Unterwuchs, begrüßt mich ein schöner schwarzer Vogel mit… Continue reading Der Epaulettentrupial im Pantanal: Neues aus der Taxonomie

Birds at Garganta del Diablo-Falls

When approaching the falls „Garganta del Diablo“, one feels with every meter more and more with which power the waterfall thunders over many meters into the depth. Already from some distance we get an impression of what would still expect us at the Iguaçu waterfalls. At the Iguaçu waterfalls one has the possibility to feel… Continue reading Birds at Garganta del Diablo-Falls

Diademkiebitze auf Bootsfahrt am Rio Aquidauana/ Mato Grosso do Sul

Aufgrund der doch länger andauernden Fahrt von Campo Grande zur Pousada Toca da Onca komme ich an dem ersten Tag im südlichen Pantanal erst am späten Nachmittag an. Es war aber noch nicht zu spät, um an einer Bootsfahrt teilzunehmen. Es ist stark bewölkt, aber auch sehr warm und schwül. Die Wolken am Himmel deuteten… Continue reading Diademkiebitze auf Bootsfahrt am Rio Aquidauana/ Mato Grosso do Sul

Keilschwanzammern auf Beutejagd an Termitenhaufen

Dicke Wolken hängen am Himmel. Es ist unangenehm schwül. Die ersten dicken Tropfen fallen auf die staubverkrustete Windschutzscheibe. Als wir den Eingang zur Fazenda passieren, muß ich doch mal an einem Termitenhaufen halten. Den dunkelbraunen Termitenhügel umgibt eine Wolke aus ziemlich dicken, weißlichen Insekten. 4 weiße Flügel und ein dicker weißer Körper schwirren um den… Continue reading Keilschwanzammern auf Beutejagd an Termitenhaufen