Vögel in der Enipeas-Schlucht am Olympus/ Nordgriechenland

Der Name Enipeas kommt von einer Meeresgottheit. Nach der griechischen Mythologie ist es die Schlucht Enipeas, wo der Musiker Orpheus von Mänaden verschlungen wurde. Sie waren die unsterblichen weiblichen Anhänger des Dionysos, der Gott des rituellen Wahnsinns und der Ekstase. Es ist kein Wunder, dass der Waldweg mit Holzbrücken, der den Enipeas-Fluss überquert, geheimnisumwittert ist.… Continue reading Vögel in der Enipeas-Schlucht am Olympus/ Nordgriechenland

Schwarzspecht an Baumhöhle

Ein durchdringender, hoher Ruf schallt aus dem dichten Erlenwald. Eine Weile tut sich nichts. Dann ist kräftiger Schwingenschlag zu hören. unzweifelhaft ist etwas Größeres im Anflug. Plötzlich klammert sich ein Schwarzspecht (Dryocopus martius) unterhalb eines ovalen Lochs in einer Buche an den Baumstamm. Der Schwarzspecht  ist etwa so groß wie eine Krähe und damit der… Continue reading Schwarzspecht an Baumhöhle

Lammergeier at Mount Olymp/ Macedonia

The rush of wind through feathers is the only sound to break the silence as a huge bird glided by just a few meters from a crack high in the mountains around Mount Olymp. A Lammergeier or Bearded Vulture (Gypaetus barbatus) soars above the mountains, scavenging for a meal. It is the only species of… Continue reading Lammergeier at Mount Olymp/ Macedonia

Krähenscharben an Bulgariens Steilküsten

Eine wunderschöne, naturnahe Steilküste im zeitigen Frühjahr im Nordwesten von Bulgarien. Hier ist auch die Heimal der Krähenscharbe (Phalacrocorax aristotelis desmarestii).  Die  hier auftretende Subspezies desmarestii kommt nur im Mittelmeer und am Schwarzen Meer vor und wird im Englischen als Mediterranean Shag bezeichnet. Krähenscharben weisen die gleiche dunkle, leicht violett glänzende Fäbrung auf, wie ihre… Continue reading Krähenscharben an Bulgariens Steilküsten