Peregrine Falcon on a viaduct in the Zschopau valley

Few sounds in nature are more captivating and exciting to an ornithologist’s ear than the clear, hard-hit raucous cackle of a Peregrine Falcon (Falco peregrinus) in courtship mode. The calls trot far across the distant landscape. A Peregrine Falcon has obviously chosen one of the viaducts in the valley of the Zschopau as a perch,… Continue reading Peregrine Falcon on a viaduct in the Zschopau valley

The Cunning Magpie: A Feathered Hunter’s Encounter with a Serpent in Romania

In the wilderness, nature stages captivating dramas that unfold in completely unexpected ways. Today the scene is in Bucharest. Unfortunately, Stirbey Park is filled with horrible, loud gypsy music. It’s a shame, nowhere is you safe from it. We check out different places. But nothing to see. In the heart of the park, which features… Continue reading The Cunning Magpie: A Feathered Hunter’s Encounter with a Serpent in Romania

Wanderfalke im Tal der Zschopau

Nur wenige Geräusche in der Natur sind fesselnder und aufregender für das Ohr eines Ornithologen als das klare, hart angeschlagene raue Keckern eines Wanderfalken (Falco peregrinus) in Balzstimmung. Die Rufe traben weit über die ferne Landschaft. Ein Wanderfalke hat sich im Tal der Zschopau eines der Viadukte offensichtlich als Warte, wenn nicht als Brutplatz ausgesucht.… Continue reading Wanderfalke im Tal der Zschopau

Eurasian Jackdaw of subspecies soemmerringii along Caspian coast

Heavy migration can be observed on the side facing the Caspian sea at the Besh Barmag Bottleneck. Between Rooks (Corvus frugilegus) there are also flocks of Eurasian Jackdaws of the eastern subspecies. Corvus monedula soemmerringii occurs from eastern Europe through Iran to northwestern India. I had seen this race of Eurasian Jackdaws before in northern… Continue reading Eurasian Jackdaw of subspecies soemmerringii along Caspian coast

Soemmerringii- Dohle auf dem Zug in Aserbaidschan

Auf der meerzugwandten Seite am Besh Barmag Bottleneck ist heftiger Zug zu beobachten. Zwischen Saatkrähen (Corvus frugilegus) ziehen auch immer mal Trupps von Dohlen der östlichen Unterart. Corvus monedula soemmerringii tritt vom östlichen Europe über den Iran bis in das nordwestliche Indien auf. Diese Vögel hatte ich bei angenehm warmen und wechselhaften Temperaturen Anfang Februar… Continue reading Soemmerringii- Dohle auf dem Zug in Aserbaidschan

Vögel in der Enipeas-Schlucht am Olympus/ Nordgriechenland

Der Name Enipeas kommt von einer Meeresgottheit. Nach der griechischen Mythologie ist es die Schlucht Enipeas, wo der Musiker Orpheus von Mänaden verschlungen wurde. Sie waren die unsterblichen weiblichen Anhänger des Dionysos, der Gott des rituellen Wahnsinns und der Ekstase. Es ist kein Wunder, dass der Waldweg mit Holzbrücken, der den Enipeas-Fluss überquert, geheimnisumwittert ist.… Continue reading Vögel in der Enipeas-Schlucht am Olympus/ Nordgriechenland

Schwarzspecht an Baumhöhle

Ein durchdringender, hoher Ruf schallt aus dem dichten Erlenwald. Eine Weile tut sich nichts. Dann ist kräftiger Schwingenschlag zu hören. unzweifelhaft ist etwas Größeres im Anflug. Plötzlich klammert sich ein Schwarzspecht (Dryocopus martius) unterhalb eines ovalen Lochs in einer Buche an den Baumstamm. Der Schwarzspecht  ist etwa so groß wie eine Krähe und damit der… Continue reading Schwarzspecht an Baumhöhle

Lammergeier at Mount Olymp/ Macedonia

The rush of wind through feathers is the only sound to break the silence as a huge bird glided by just a few meters from a crack high in the mountains around Mount Olymp. A Lammergeier or Bearded Vulture (Gypaetus barbatus) soars above the mountains, scavenging for a meal. It is the only species of… Continue reading Lammergeier at Mount Olymp/ Macedonia

Krähenscharben an Bulgariens Steilküsten

Eine wunderschöne, naturnahe Steilküste im zeitigen Frühjahr im Nordwesten von Bulgarien. Hier ist auch die Heimal der Krähenscharbe (Phalacrocorax aristotelis desmarestii).  Die  hier auftretende Subspezies desmarestii kommt nur im Mittelmeer und am Schwarzen Meer vor und wird im Englischen als Mediterranean Shag bezeichnet. Krähenscharben weisen die gleiche dunkle, leicht violett glänzende Fäbrung auf, wie ihre… Continue reading Krähenscharben an Bulgariens Steilküsten