Tanz der Eissturmvögel vor den Cliffs of Moher

Im strammen Wind „tanzen“ die hell-grauen Vögel vor den steilen Kliffs. Der Flug des Eissturmvogels (Fulmarus glacialis) ist ein beeindruckendes Zeugnis der Meisterwerke der Natur. Ausgestattet mit starken Flügeln und einem robusten Körper gleitet Fulmarus glacialis mühelos auf den Windböen, die die steilen Küstenklippen schütteln. Der Eissturmvogel ist ein bemerkenswerter Seevogel, der für seine außergewöhnliche… Continue reading Tanz der Eissturmvögel vor den Cliffs of Moher

Vogelvielfalt auf Rockabill Island in Irland

Elegant flog der helle, fast weiße, Vogel über uns hinweg. Wir waren im Reich der Rosenseeschwalbe (Sterna dougallii). Der Tag dämmerte hell und klar, als wir den Pier verließen, und bereitete die Bühne für ein idyllisches Abenteuer. Das Personal war außerordentlich zuvorkommend und hilfsbereit. Es begann unsere Reise mit einem detaillierten Überblick über die Route… Continue reading Vogelvielfalt auf Rockabill Island in Irland

Off-shore Ausflug auf den Scillys

Ab dem Zeitpunkt, an dem wir den Hafen von St. Mary’s verließen, begann die Besatzung mit dem “Anfüttern”, einer Praxis, die dafür sorgt, dass vom Heck des Schiffes ständig Futter geworfen wird, um Seevögel anzulocken. In diesem Fall in Form kleiner, mundgerechter Brotstücke und Mehlwürmern. Das dienst dazu, Seevögel anzulocken. So nah an Land sollen… Continue reading Off-shore Ausflug auf den Scillys

Raue Bedingungen beim pelagischen Birding

“Denken Sie daran, kein Tag auf dem Meer ist wie der andere, jeder Tag hat das Potenzial für weitere Entdeckungen“. Ein Zitat des Ornithologen und Seevogelkundlers Hadoram Shirihai ist mehr als wahr.   Raue Bedingungen nicht nur für Sturmschwalben, Skuas und Sturmtaucher. Nicht nur die Seevögel auch die unerschrockenen Birdwatcher auf hoher See haben gelegentlich… Continue reading Raue Bedingungen beim pelagischen Birding

Eine pelagische Woche auf den Scillys: Sturmschwalben, Skuas und Sturmtaucher

“Stormie in the slick!”, was so viel wie “Sturmvogel in Sicht” bedeutet.  Der Ruf ertönt, als eine weitere Sturmschwalbe über den Wellen hinter der MV Sapphire auftaucht, die 15 km vor der Inselkette der Scilly in die südwestlichen Ausläufer des Atlantiks hinaus tuckert. Dies ist nur einer von vielen und Teil der überwältigenden Anhäufung von… Continue reading Eine pelagische Woche auf den Scillys: Sturmschwalben, Skuas und Sturmtaucher

Northern Gannets and other seabirds on Heligoland

A deafening screeching can be heard from afar. The colors shine in a unique soft pink on the horizon. The sun is obscured by light clouds. What a great light! We are standing on Lummenfelsen near the Northern Gannets (Morus bassanus). The conditions are beautiful. With a wonderfully diffuse light you could take pictures all… Continue reading Northern Gannets and other seabirds on Heligoland

Basstölpel auf Helgoland

Am Horizont erstrahlen in einem einzigartigen weichen Rosa die Farben. Die Sonne wird von leichten Wolken verdeckt. Was für ein tolles Licht! Wir stehen am Lummenfelsen bei den Basstölpeln (Morus bassanus). Die Bedingungen sind wunderschön. Bei einem wunderbar diffusen Licht könnte man so den ganzen Tag fotografieren. Als es dann anfängt zu regnen, gehen wir… Continue reading Basstölpel auf Helgoland

Tordalken in der Seevögelkolonie auf Helgoland

Ein waghalsig positionierter Tordalk (Alca torda) ist doch eine extra Fotosession wert. Er sitzt auf einem ganz schmalen, vollgekoteten Sims vor den schmalen Felsbändern der Seevögelkolonie und muß sich immer wieder der anfliegenden Trottellummen (Uria aalge) erwehren und den An- und Abflügen, der im oberen „Geschoß“ wohnenden Dreizehenmöwen (Rissa tridactyla) ausweichen. Man kann schön sehen,… Continue reading Tordalken in der Seevögelkolonie auf Helgoland

Basstölpel am Vogelfelsen auf Helgoland

Schwere weiß Vögel mit orange-gelben Köpfen stehen in der Luft vor einer steilen Klippe. Manche tragen grünes “Gemüse” im Schnabel. Direkt vom Weg aus, sind die Vögel dicht an dicht auf ihren Nestern zu sehen. Ohrenbetäubendes Gekreische, beißender Fischgeruch und gelegentlich ein Tropfen von Vogelkot aus der Luft. Es ist kein reines Vergnügen, an den… Continue reading Basstölpel am Vogelfelsen auf Helgoland

Heligoland and its Northern Gannets

A spectacular whitish bird almost effortless standing in the windy air on close distance. But also deafening screeching, biting fishy smell and occasionally a drop of bird droppings from the air. It is not a pure pleasure to photograph at the Heligoland bird cliffs. But you can exploit a unique approach in aerial photography –… Continue reading Heligoland and its Northern Gannets

British Yellow Wagtail on Heligoland

Although the distribution area of Motacilla flava flavissima is not far from Germany, records of this (sub-)species are quite rare. As to be expected, there are some records from the islands in the wadden sea (Amrum, Sylt-Ost, Norderney, Wangerooge, Neuwerk, Baltrum) or near the coast as e.g. Horumersiel  but the best location for a german… Continue reading British Yellow Wagtail on Heligoland

Gelbkopf-Schafstelze auf dem Helgoländer Oberland

Etwas Gelbes blitzt auf dem grünen Gras auf. Kann das die von heute früh gemeldete Gelbkopf-Schafstelze (Motacilla flava flavissima) sein? Auf dem Rundweg passieren wir dann auch tatsächlich eine Kuhweide. 6 Galloways und ein Widder sind auf einer mit Elektrodraht eingezäunte Weide zu sehen. Hier am Oberland von Helgoland war die Schafstelze der Unterart flavissima,… Continue reading Gelbkopf-Schafstelze auf dem Helgoländer Oberland