Andean Cock-of-the-rock at Tunquini Field Station from a camouflage tent

A beautiful day announces itself with a perfect starry sky. So I can really throw myself into the adventure. First I try my luck with the Nikon Nikkor AF-I 4.0/ 600 on the Nikon F 5 set up on the fruiting single tree on the slope where I couldn’t find anything yesterday. I’ve barely taken… Continue reading Andean Cock-of-the-rock at Tunquini Field Station from a camouflage tent

Andean Motmot at the nest in Tunquini Field Station

After a successful morning, I try my luck as a photographer with the Nikon Nikkor AF-I 4.0/ 600 on the Nikon F 5 on another slope. First I try to photograph a few birds with the 600 set up directly at the houses of the Tunquini Biological Station. I do see a Andean Motmot or… Continue reading Andean Motmot at the nest in Tunquini Field Station

Adelakolibri an der Brutröhre unter Brücke

Bei unserer Reise nach Cochabamba in Bolivien kommen wir an einer Straßenbrücke vorbei, die mein Begleiter, Francoise, gut von den letzten Jahren kennt. Damals hatte dort ein Wedge-tailed Hillstar bzw. ein Adelakolibri (Oreotrochilus adela) gebrütet. Direkt bei der ersten Brücke in der Nähe von Copachunchu (angeblich 92 km von Cochabamba entfernt) werden wir fündig. Ein… Continue reading Adelakolibri an der Brutröhre unter Brücke

Wanderfalke am Wegesrand am Pazifik

Ein früher Morgen um 5:50. Meine Fahrt von Chala nach Atico am Pazifik geht über eine wunderschöne und teilweise recht kurvenreiche Küstenstraße weiter. Dann führt die Straße immer wieder direkt an der Küste entlang oder erklettert die Küstenberge in teilweise beachtlicher Höhe hinauf um Klippen zu umgehen. So komme ich gut im Dunst des Morgens… Continue reading Wanderfalke am Wegesrand am Pazifik

American Painted-snipe at the Rio de la Plata in the Estancia Palenque

An American Painted-snipe (Rostratula semicollaris) poking in the moist soil in the most beautiful morning light in early March 2000. What a picture. It looks much smaller than the Common Snipe (Gallinago gallinago). The Painted-Snipe is foraging in shallow water at the edge of a sedge stand, picking up prey with the semicircular movement of… Continue reading American Painted-snipe at the Rio de la Plata in the Estancia Palenque

Weißfedern-Goldschnepfe bei Buenos Aires/ Argentinien

Eine Weißfedern-Goldschnepfe (Rostratula semicollaris) stochert im feuchten Boden im schönsten Morgenlicht Anfang März 2000. Was für ein Bild. Sie wirkt deutlich kleiner als die heimische Bekassine (Gallinago gallinago). Die Nahrungssuche findet im flachen Wasser am Rand eines Seggenstands statt, wobei sie die Beute mit Hilfe der halbkreisförmigen Bewegung des Schnabels aufnimmt. Man hat den Eindruck,… Continue reading Weißfedern-Goldschnepfe bei Buenos Aires/ Argentinien