Tag Archives: Echte Krähe

Der Eichelhäher, ein cleverer Futterdieb

Seit Oktober habe ich im Garten einen Futterplatz für die Vögel. Immer mal wieder lungern Eichelhäher (Garrulus glandarius) um die Futterstelle herum. Normalerweise kommt er selten auf Foto-Schussweite heran. An der Winterfütterung zeigt er sich aber auch häufiger aus einer geringeren Distanz. In unseren Breiten ist er mit der Elster (Pica pica) der farbigste Rabenvogel. Normalerweise ist er ein vorsichtiger Zeitgenosse, den man nur gelegentlich von Nahem sieht. Die Häher (Garrulinae) gehören zu den Singvögeln, was man – wenn seine Stimme zu hören ist – nicht unbedingt zu glauben bereit ist. Sein „Rätschen“ allerdings vermittelt uns glaubhaft seine Verwandtschaft zu den Echten Krähen (Corvinae). Die Häher (Garrulinae) sind im Allgemeinen aber farbiger und vielseitiger gefärbt. Dass beide Gruppen zu den Singvögeln gezählt werden, wird den Nicht-Ornithologen überraschen. Und doch ist der Eichelhäher als Sänger nicht unbegabt und kann sogar andere Vogelarten nachahmen.

Bei der Nahrungswahl sind die Eichelhäher recht vielseitig und schrecken im Frühjahr und Sommer auch nicht vor dem Verzehr von Jungvögeln und Gelegen zurück. Im Herbst und Winter dagegen sind es Beeren, Nüsse und Sämereien, die in dem robusten Schnabel dieses Allesfressers verschwinden. Vor meiner Kamera lässt es sich der Eichelhäher jedenfalls in jedem Winter schmecken. Möglicherweise hat sich der Vogel dabei auch den Kropf mit Continue reading Der Eichelhäher, ein cleverer Futterdieb