Diademkiebitze auf Bootsfahrt am Rio Aquidauana/ Mato Grosso do Sul

DiademkiebitzAufgrund der doch länger andauernden Fahrt von Campo Grande zur Pousada Toca da Onca komme ich an dem ersten Tag im südlichen Pantanal erst am späten Nachmittag an. Es war aber noch nicht zu spät, um an einer Bootsfahrt teilzunehmen. Es ist stark bewölkt, aber auch sehr warm und schwül. Die Wolken am Himmel deuteten auf Regen in den nächsten Stunden hin.

Der Höhepunkt der Ausfahrt war ein auffällig schwarz-weiß gezeichneter kleiner Watvogel. Es ist der Diademkiebitz (Vanellus cayanus). Dieser Kiebitz hat inzwischen einen neuen wissenschaftlichen Namen bekommen: Hoploxypterus cayanus. Flink läuft der weiß-schwarze Vogel vor uns auf dem Sand des Rio Aquidauana. Immer wieder hält er inne und scheint zu zögern, sich wieder in Bewegung zu setzen. Ich lege mich auf den Bootsrand und lasse den Vogel in der tiefen Fotoperspektive näher kommen.

 

Ich war auch gespannt auf alle Tiere, die sich während unserer Bootstour im Pantanal zeigen würden. Vielleicht ein riesiger Otter? Und was ist mit Jabirus und anderen Vögeln?

Um es gleich auf den Punkt zu bringen: Ich konnte alle sehen und viele auch fotografieren. . Schon auf dem Weg zum Boot muss man durch einen Trupp Capybara (Hydrochoerus hydrochaeris). Der erste Vogel, den ich sehe, war ein typischer Vogel des Pantanals. Ein Jabiru (Jabiru mycteria). Später sollten wir noch mehr von ihnen sehen. Überall liegen braune Baumstämme im Wasser bzw. auf den Sandbänken. Beim Näherkommen entpuppen sie sich als Yacaré-Kaimane (Caiman yacare). Sie liegen alle sehr unauffällig im Wasser und beobachten sehr aufmerksam das Boot, wenn es gerade an ihrem Ruheplatz vorbeifährt.

 

Eine andere Vogelfamilie, der ich an diesen und den folgenden Tagen im Pantanal recht häufig begegne, ist die Familie der Eisvögel. Still steht ein Rotbrustfischer (Megaceryle torquata) auf einem Zweig über einem Seitenarm. Langsam gleitet das Boot heran. Der Vogel, der früher wissenschaftlich Ceryle torquata hieß, ist aber so gespannt bei der Beutebeobachtung, dass er dem Bootsführer und mir keine Aufmerksamkeit schenkt.  Auf unserer Bootsfahrt sehen wir noch weitere Exemplare dieser Eisvogelart. In den folgenden Tagen sollten wir immer wieder auf diese Art treffen. Eine weitere Vogelart, über die ich mich sehr freue, ist der Riesentukan (Ramphastos toco). Zunächst sehe ich nur einen einzelnen Tukan, später dann ein Paar. Das erste Mal, dass ich in Brasilien einen Tukan gesehen habe, war im Parque Nacional Foz do Iguaçu. Hier sind die Tukane ganz in der Nähe der Iguazú-Fällen und auf der argentinischen Seite zu bewundern.

Es wird schnell schon dunkel und wir müssen den Rückweg antreten. Auf dem Rückweg treffen wir einige Fischer. Und wieder werden wir von einem schönen Regenbogen im Hintergrund begleitet.

 

Die beste Zeit für einen Besuch des Pantanal in Brasilien ist bekanntermaßen die Trockenzeit. Ursprünglich wollte ich das Pantanal im März besuchen. Doch ein Einheimischer empfahl mir, das Pantanal später in der Trockenzeit zu besuchen. Je später, desto besser. Daher wurde das Pantanal mein letztes Ziel auf der Brasilienreise und ich beschloß, das Pantanal Ende April zu besuchen. Im Nachhinein kann ich sagen, dass es besser gewesen wäre, das Pantanal noch später zu besuchen. Unser Reiseveranstalter sagte uns jedoch, dass man das Pantanal das ganze Jahr über besuchen kann. Im Allgemeinen heißt es, dass die beste Zeit für einen Besuch des Pantanals von Juni bis August ist. Das heißt, in den trockensten Monaten.

 

Bird-lens ist vor allem eine Website, die die wachsende Nachfrage nach hochwertigen Aufnahmen der Vögel der Westpaläarktis befriedigen soll. Um die Nachfrage nach Top- Aufnahmen seltener Vogelarten befriedigen zu können, hat Bird–Lens.com auch gezielt Reisen an entfernte Orte wie Asien, Afrika oder Südamerika unternommen. Dies alles um exzellente Fotos von Vögeln machen zu können. Die Ausbeute an Bildern nicht nur von seltenen westpaläarktischen Vögeln ist sehr gut. Das schöne Bild des Blogs ist nur ein erster Eindruck, was Sie in hinter dem Reiter “Picture-Shop” sehr bald finden können. Hinterlassen Sie doch einfach eine Nachricht, wenn bird-lens.com mit einem Bild dienen kann.

Leave a comment

Your email address will not be published.