Tag Archives: Canon EF 600mm 1:4L IS II USM

Erfolgsfaktoren für gute Fotos im Bosque del Apache

SchneegansEiner der wichtigsten Erfolgsfaktoren für gute Fotos im Bosque del Apache ist der Wind und seine Richtung. Das Reservat ist ein optimales Gebiet, um Flugaufnahmen zu üben. Aber nur wenn Sonne und Wind aus derselben Richtung kommen, sind wirklich schöne Fotos möglich. Relativ oft hat man zwei Stunden nach Sonnenaufgang solche Bedingungen. Um diese Zeit sollte man dann den nördlichen Ring der Schotterstraße befahren, den so genannten Farm Loop. Die besten Aussichtspunkte in diesem Teil des Reservats sind normalerweise das Chupadera Deck, das Willow Deck und das Coyote Deck. In den letzten Jahren jedoch hat die Reservatsverwaltung diese Kornfelder nicht mehr geflutet und somit sind die Fotomöglichkeiten hier schlechter geworden. Das Farm Deck bleibt allerdings immer mein Favorit. Die offizielle Karte kann einen etwas irritieren, da die Teiche nur westlich der Straße zum Flight Deck eingezeichnet sind. Nach Auskunft lokaler Kenner befinden sich aber die besten Plätze neben der Farm Loop südlich des Flight Decks. Vor Ort stellt sich dann schnell heraus, dass die schönsten Teiche tatsächlich östlich der Farm Loop liegen. Dies ist also anders als auf der Karte eingezeichnet.

Am Flight Deck dagegen, führt ein kurzer Brettersteg hinaus auf den großen Teich. Hier kann man dann etliche Exemplare Kraniche sehen, die alle auf den Sonnenaufgang warteten. In der Ferne, auf einem der abgestorbenenen Bäume, hat man die Chance Weißkopfseeadler zu sehen. Mit den ersten Lichtstrahlen erwachen die Kraniche langsam aus dem Schlaf und widmeten sich ihrer morgendlichen Federpflege. Akribisch putzten sie sich das Gefieder und anschließend versammeln sie sich zu kleinen Gruppen. Diese Trupps heben dann in der Regel zeitverzögert ab, so dass es – anders als bei den Gänsen – keinen Massenabflug zu sehen gibt. Schön ist aber, dass sie meist erst nach Sonnenaufgang abheben. Der Zeitpunkt soll aber nach Aussagen von Rangern von den Temperaturen abhängen. Man muß damit rechnen, daß es auf dem Flight Deck sehr kalt ist. Nicht nur das Holz der Aussichtsplattform ist dann total vereist und rutschig. Continue reading Erfolgsfaktoren für gute Fotos im Bosque del Apache