Tag Archives: Pesquet’s Parrot

Rotbauchkuckuck läßt sich locken

RotbauchkuckuckIm Hintergrund ist immer wieder eine markante Stimme zu hören. Diese gehört dem Rotbauchkuckuck (Cacomantis castaneiventris), der aber wohl sehr heimlich sein soll und nur selten zu sehen ist. Zuerst nehmen aber andere Vögel unsere Aufmerksamkeit in Anspruch. Dazu gehören Greisenkrähen (Corvus tristis), Orangebrust-Zwergpapagei (Cyclopsitta gulielmitertii), Einfarbsalangane (Aerodramus vanikorensis), Gelbhaubenkakadu (Cacatua galerita), Borstenkopf (Psittrichas fulgidus), Papuaweih (Aviceda subcristata), Langschwanzweih (Henicopernis longicauda) und Rostbachhabicht (Accipiter hiogaster). Die Greife sind natürlich nur im Vorbeiflug vor dem grauen Himmel  zu sehen. Auch eine Brahminenweihe (Haliastur indus) ist mla schön zu sehen. Endlich – es sind wohl gut 2 Stunden vergangen – kann ich den Rotbauchkuckuck immer noch hören. Die Entfernung zur Schallquelle scheint kürzer geworden sein. Der Rotbauchkuckuck muß also wohl deutlich näher, sicher in dem Gebüsch in dem abschüssigen Hang direkt neben der Piste zu finden sein. Ich spiele den Ruf des Rotbauchkuckuck mit meinem Rekorder ab, um ihn zu locken. Immer noch ist der Rotbauchkuckuck Continue reading Rotbauchkuckuck läßt sich locken

Papuahornvögel im Überflug in Papua

PapuahornvogelPapuahornvögel (Aceros plicatus) fliegen imposant über die Szenerie am Ok Menga – Tal. Nach einem frischen Morgen und einem heftigen Regenguß in der Nacht geht es zum Ok Menga – Tal am Rande des Regenwalds um eine Exkursion vom Rand der Minenstraße zu starten. Der Platz an der Straße in Richtung Kiunga hat es zu einer gewissen Berühmtheit gebracht. Die Fahrt geht über ca. 12 km Schlaglochpiste vom Feinsten steil bergauf. Am Ziel, am Rande des Regenwaldes, wird der Fluß gestaut. Der Verlauf muß offensichtlich andauernd mit einem Bagger in Schuß gehalten wird. Hier sind wir nicht unbedingt in einer Gegend, die man ein kleines Vogelparadies am Rande des Regenwaldes nennen würde. Aber man kann sehr schön von der Straße ins Tal und in die gegenüberliegenden Hänge gucken.

Hier sehen wir auf Anhieb eine Greisenkrähe (Corvus tristis). Im Hintergrund ist immer wieder eine markante Stimme zu hören. Diese gehört dem Rotbauchkuckuck (Cacomantis castaneiventris), der aber wohl sehr heimlich ist und selten zu sehen ist. Unten an dem Damm ist leider nicht die hier gelegentlich vorkommende Salvadoriente (Salvadorina waigiuensis) zu sehen. Immerhin sehen wir etwas weiter oben sind 2 sehr agile Orangebrust-Zwergpapagei (Cyclopsitta gulielmitertii) bei der ausgiebigen Suche nach Nahrung in Continue reading Papuahornvögel im Überflug in Papua