Westafrikanischer Kapzwergkauz im Shai Hills Resource Reserve/ Ghana

Kapkauz, Etchécopar’s OwletDas Zielgebiet des Morgens ist das Shai Hills Resource Reserve. Wir versuchen uns als Einstieg in die Vogelwelt Ghanas an der seltenen lokalen Rasse des westafrikanischen Kapzwergkauzes, der manchmal im englischen als Etchécopar´s Owlet (Glaucidium etchecopari) systematisch abgespalten wird. Während der Morgen noch frisch ist, verlassen wir den Bus, um den Vogel im dichten Dickicht am Fuße einer Bergkette in der Nähe der sogenannten „Bat Cave“ aufzusuchen. Nach einer Weile wird uns klar, dass wir Pech hatten. Wir fuhren die Piste zurück zu einem anderen der als Picknick-Plätze eingerichteten Haltepunkte. Wieder verließen wir den Van und versuchten im Gänsemarsch die lokale Form des Kapzwergkauzes vor die Linsen unserer Ferngläser zu bekommen. Die Imitation der Stimme des Kapzwergkauzes sollte ihn hervor locken. Und tatsächlich, der Vogel rief zurück. Zuerst in einiger Entfernung, dann kam er schließlich in einen nahebei gelegenen dichten Waldbestand herein. Zu sehen war aber noch nichts. Weit konnte er nicht entfernt sein. Die Stimme war gut zu hören. Unser einheimischer Führer konnte den Kapzwergkauz schließlich ausmachen. Er saß versteckt stammnah auf einem großen Ast eines großen Baumes. Ganz im Freien sitzend, wurde die Eule jedoch für die am Boden stehenden Betrachter sehr weitgehend von Blättern und Zweigen versteckt. Glücklicherweise war der Kapzwergkauz recht beständig und blieb lange genug an diesem Platz, damit sich auch alle Teilnehmer der Reise fotografisch betätigen konnten. Dies war auch mehr als notwendig, da der Kamera-Autofokus immer wieder durch die Blätter vom Vogel abgelenkt wurde.

Der Kapzwergkauz wurde erstmals 2005 im Trockenwald der Bat Cave im Shai Hills Resource Reserve entdeckt. Das Shai Hills Resource Reserve liegt im Nordosten der Ebene um die Hauptstadt Accra. Das Reservat umfasst ein ausgedehntes System von Inselbergen, das von spärlich bewaldeten Savannen umgeben ist. Die Granitberge erstrecken sich 100 bis 200 m über der Ebene und sind mit einem Flickenteppich trockener, meist laubabwerfender Wälder bewaldet. Das bietet den Vorteil, daß in der Trockenzeit der Wald so licht ist, daß Vögel auch im Innern von Baumkronen zu entdecken sind. Das Reservat leidet unter einer Invasion durch den exotischen Niembaum (Azadirachta indica), der um die Basis der Hügel ein dichtes Unterholz-Dickicht bildet und sich auch in die Savanne ausbreitet. Die Trockenwälder des Shai Hills Reserve sind Teil des trockeneren Abschnitts der Wald / Savannen-Übergangszone. Diese Zone wird als Guineo-Kongolisch-Sudanische Übergangszone bezeichnet. Die meisten großen Laubbäume sind z.B. Baobabs (Adansonia digitate). Der Kapzwergkauz wird auf Artebene manchmal als Etchécopars Owlet abgespalten. Die Eule wird normalerweise als Glaucidium etchecopari bezeichnet; der wissenschaftliche Name Taenioglaux etchecopari existiert jedoch ebenfalls.

Der Kapzwergkauz kommt in weiten Teilen Zentral-, Ost- und Südafrikas vor. Eine isolierte Population existiert in Ghana und der Elfenbeinküste in Westafrika. Der Lebensraum in Westafrika besteht aus primären und älteren Sekundärwäldern mit hohen Bäumen. Früher war man überzeugt, dass seine Verbreitung deutlich kleiner sei und der Vogel nur von Liberia bis zur Elfenbeinküste mit Sicherheit vorkommt. Der Der Kapzwergkauz wird aber inzwischen regelmäßig von Ökotouristen mit Hilfe der Tonbandwiedergabe im Trockenwald im Shai Hills Resource Reserve gesehen.

Bird-lens ist vor allem eine Website, die die wachsende Nachfrage nach top Aufnahmen der Vögel der Westpaläarktis befriedigen soll. Um die insgesamt wachsende Nachfrage nach Top- Aufnahmen seltener Vogelarten befriedigen zu können, hat Bird–Lens.com aber auch gezielt Reisen an entfernte Orte wie Afrika oder Südamerika unternommen. Dies alles um exzellente Fotos von Vögeln machen zu können. Die Ausbeute an Bildern nicht nur von seltenen westpaläarktischen Vögeln ist sehr gut. Das schöne Bild des Blogs ist nur ein erster Eindruck, was Sie in hinter dem Reiter “Picture-Shop“sehr bald finden können. Hinterlassen Sie doch einfach eine Nachricht, wenn bird-lens.com mit einem Bild dienen kann.

 

Leave a comment

Your email address will not be published.