Tag Archives: Loebnitz

Ohrentaucher überwintern mitten in Berlin

OhrentaucherEin überwinternder Ohrentaucher (Podiceps auritus) mitten in Berlin. Die Meldung kommt über Ornitho.de. Das ist eine Gelegenheit, die sich ein Naturfotograf nicht entgehen lassen möchte. Vielleicht kommt er ja nah genug an´s Ufer und läßt sich auch noch beim Fischen fotografieren. Am letzten Wochenende war es so weit. Der Große Malchsee ist eigentlich nur eine Ausbuchtung, eine Verlängerung des Tegeler Sees. Er liegt nördlich der City. Bei Temperaturen um 0° herrscht feucht-kaltes Wetter. Das Ufer wird am Rand von einer brüchigen Eisdecke gesäumt. Kein einladendes Wetter. Dass weder Schnee noch Sonnenschein die Bilder aufhübschen wird, spielt aber schnell keine Rolle.

Ein Ohrentaucher kann nach nur 10 Minuten direkt zwischen den Stegen der Segler-Vereinigung Continue reading Ohrentaucher überwintern mitten in Berlin