Tag Archives: Devon

Albino Austernfischer (Haematopus ostralegus) in Süd-England

AusternfischerBei einem Besuch des Hides im Dawlish Warren National Nature Reserve konnte ich an einem Nachmittag des 22.08.13 einen teil-albinotischen Austernfischer sehen. Wie die einschlägige Website des Reservats referiert, können Gefieder – Anomalien immer mal wieder auftreten und Teil-Albinos kommen sogar in den meisten Jahren  vor. Ein Voll-Albino wurde jedes Jahr von 1964 bis 1974 festgestellt und ein anderes Exemplar war am 11. September 1980 zu sehen. Ansonsten ist dieser Watvogel sehr häufig an der Südküste Englands anzutreffen. Dies trifft vor allem auf Überwinterer und die im Herbst migrierenden Vögel zu. Ich sah diesen ungewöhnlichen Austernfischer auf Anhieb in einem Trupp von gut 100 seiner Artgenossen. Er stand immer etwas abseits, wurde aber von den anderen, “normalen” Austernfischer nicht gemobbt oder angegriffen. Auf den Fotos ist zu sehen, dass dieser Vogel auch rote Augen hat. So ist er wohl ein Teil ” Albino “. In einem englischen Artikel von Charlie Fleming wird bereites ein albino Austernfischer aus dem Juli 2009 beschrieben. Das Gefieder sieht ziemlich ähnlich aus. So kann es sein, daß dieser Vogel nun bereits seit 4 Jahren in Dawlish Warren lebt. Mein Hauptgrund für den Besuch in Dawlish Warren war die Beobachtung einer Rosenseeschwalbe (Sterna dougallii) in den Tagen und Wochen vorher. Außerdem war ein Ohrentaucher, Podiceps auritus, gesehen worden. Leider konnte ich keine dieser beiden Seltenheiten sehen geschweige denn fotografieren. Dawlish Warren ist nicht nur  ein Reservat, das Dawlish Warren Nature Reserve, sondern auch ein kleiner Badeort an der Südküste von Devon in England. Dawlish Warren befindet sich an der Mündung des Flusses Exe. Das Reservat ist häufig ein Anziehungspunkt für Ornithologen, da dort immer mal wieder Seltenheiten gesichtet werden. Von einem weißen Austernfischer hatte ich bis dahin noch nicht gehört. Doch konnte Edgar  Schonart am 2. September 2012 im Continue reading Albino Austernfischer (Haematopus ostralegus) in Süd-England

Western Orphean Warbler in Devon

Western Orphean WarblerA strange singing Sylvia – Warbler, an industrial complex, not looking very promising and a mega bird! This observation could be made on November 5th 2003 in the Industrieterrein Arnestein in Middelburg/ Zeeland in The Netherlands. The photo you see was made at that time. Quite difficult to shoot the skulker.
A comparable observation could be made now in Devon. It is by the Teign Estuary at Newton Abbot. A strange singing Sylvia – Warbler was discovered by a 15 year-old schoolboy in a bush. His name is Laurie A and he found this bird close to his home in South Devon on 22 May. After consulting some bird books and other birdwatchers they made a first guess, that it was a Lesser Whitethroat (Sylvia curruca). Fortunately, he sound-recorded his observation and whilst browsing his website today some friends took an interest in the bird and realised it was something much better. More british birdwatchers visited the site in the evening. The bird was singing immediately upon arrival but was particularly skulking, only allowing brief observations. It matched the song of Western Orphean Warbler (Sylvia hortensis) perfectly and continued singing until late in the evening hours. It is supposed a male Western Orphean Warbler present in Devon. The observers supposed very fast, that it was an Orphean, but only the sound recordings confirmed it as Western Orphean Warbler. So far obviously one of the first records of the western species / subspecies for the UK. Previously, there has been a similar record from Cornwall, where a singing male was reported near Saltash on 20th-22nd May 1991.

For more about DIRECTIONS you will find here: