Tag Archives: Canon EF 600mm f/4 L IS II USM

WFT-E9 & Canon EOS 1DX Mark III: Vorbereitung

Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Die Canon EOS 1DX Mark III läßt sich mit diesem Wireless File Transmitter über 150 m Reichweite mit einer Geschwindigkeit von 5 GHz fernsteuern. Der Preis ist allerdings heftig für den neuen – extra für diese EOS 1 – Kamera konzipierten – WFT-E9 und liegt bei gut 700,- Euro. Trotzdem konnte ich  nicht widerstehen.

Inzwischen ist der WFT-E9 auch lieferbar, was er das erste halbe Jahr nach Einführung der  nagelneuen EOS 1 DX noch nicht war.

Gleich nach dem Auspacken geht es an das Handbuch – selbstverständlich als pdf-Datei verfügbar. Das ist auch notwendig, denn je nach der gewählten Option springt man innerhalb des Manuals teils über mehrere 10 Seiten. In Papierform kann das sehr zeitaufwändig werden. Unübersichtlich ist es so oder so.

Zuerst einmal schwirrt der Kopf vor lauter Nicht-Kamera-Fachausdrücken. Jetzt ist der Kommunikations-Nerd gefragt. FTP-Server, Browser Remote, Kamerazugangspunkt, WPS, Kommunikationsfunktion,  Nachdem ich mich im Handbuch durch die sage und schreibe mehr als 210 Seiten Kommunikationseinstellungen des WFT-E9-Handbuchs durchgearbeitet hatte, mußte ich mich erstmal sortieren. Wann verwende ich den Kamerazugangspunkt-Modus und wann sollte ich über einen Zugangspunkt ansteuern?

Der Begriff des Zugangspunkts bezeichnet WLAN-Terminals, also WLAN-Zugangspunkte wie eine Fritz-Box, die eine WLAN- Continue reading WFT-E9 & Canon EOS 1DX Mark III: Vorbereitung

Canon EOS 1DX Mark III: Erfahrungen mit dem ferngesteuerten LiveView über EOS Utility

Nachdem ich mich im Handbuch für die Canon EOS 1DX Mark III durch die sage und schreibe mehr als 230 Seiten Kommunikations-einstellungen durchgearbeitet hatte, wollte ich neben der Steuerung über ein Smartphone auch die Funktionalität mit dem ferngesteuerten LiveView über EOS Utility  (früher mal EU abgekürzt) ausprobieren.

Canon EOS-Serie bringt mit dem Programm “EOS Utility” ein recht leistungsfähiges Software-Paket für diese Aufgabe mit. Wenn eine Verbindung mit einem Laptop – wie auch immer – hergestellt ist, ist es möglich, sich das Geschehen auf dem Monitor der Kamerarückwand auf den (meist deutlich größeren) Monitor des Laptops zu holen. Damit kann die Scharfstellung per Live-View am Computerbildschirm ebenso erfolgen wie auch ggf. Änderungen in der Aufnahme-/ Belichtungssteuerung. EOS Utility ermöglicht, die Kamera vom Computer aus entweder über ein USB-Kabel, über die WLAN – Antenne in der Canon EOS 1DX Mark III oder über den separaten Wireless File Transmitter WFT-E9 zu betreiben. Der WFT-E9 ist zur Zeit noch nicht im Handel erhältlich. Lieferdatum im Zeichen von Corona: unbekannt!

Das der Kamera bei Lieferung beiliegende USB-Schnittstellenkabel nach dem USB 3.1 Gen 1 Standard ist gerade mal 30 cm lang. USB 3.1 Gen 1 – Kabel werden auch im Elektronikhandel regulär nicht Continue reading Canon EOS 1DX Mark III: Erfahrungen mit dem ferngesteuerten LiveView über EOS Utility