Tag Archives: Børselvdalen

Schwanennest in Tundra

SingschwanBei eisigen Temperaturen und Schneefall bauen jedes Jahr im Naturreservat Børselvdalen im Norden Norwegens Singschwäne (Cygnus cygnus) ihre Nester. Der Schwanenvogel stand bereits kurz vor dem Aussterben, doch glücklicherweise hat sich die Population wieder erholt. An den Seen und in den ausgedehnten Torfmooren im Norden Norwegens sind Singschwäne zwar teilweise sogar direkt von der Straße aus zu sehen. Jedoch müssen Naturfotografen viel Zeit und Geduld mitbringen, wollen sie die scheuen Singschwäne und ihren Nachwuchs bei all ihren Aktivitäten in der Brut- und Führungszeit fotografieren.

Singschwäne beginnen zu nisten, sobald die Gewässer eisfrei sind, auch dann wenn es gelegentlich noch schneit. Wenn der erste Schnee fällt, verlassen die Singschwäne den Norden Skandinaviens und ziehen zum Überwintern an die Küsten von Nord- und Ostsee. Erst Ende März treten sie wieder den Rückflug in ihre Brutgebiete an, die dann noch immer von Schnee bedeckt sind. Sie treffen stets Anfang April auf den noch nicht ganz eisfreien Gewässern ein, wo sie mit den nötigen Fettreserven eintreffen, um die eisigen Temperaturen auszuhalten, die zu dieser Jahreszeit Norwegen beherrschen. Jedes Jahr kommen auch am Fluß Børselva zuerst die Familienclans an. Das sind die erwachsenen Vögel mit Continue reading Schwanennest in Tundra