Gleitaar im morgendlichen Flug

GleitaarEin großartiges Porträt eines erwachsenen Gleitaar (Elanus caeruleus) im Anflug, das in Central Region/ Ghana fotografiert wurde, soll unser Bild dieser Woche sein.

In perfektem Licht des frühen afrikanischen Morgens aufgenommen, hebt sich das rote Auge des adulten Exemplars besonders hervor. Dies ist ein wunderschönes Bild, perfekt komponiert im sehr schönen Licht. Trotz der Geschwindigkeit des Flugs ist der Vogel scharf abgelichtet und die Belichtung genau richtig mit Details, die über das gesamte Bild erhalten bleiben. Im Anflug ist sehr schön das etwas eulenartige Gesicht dieser Art zu sehen. Kommentiert wurden bereits die roten Augen, die sich aus dem weißen Gesicht abheben und durch die dunklen, fast schwarzen Augenbrauen hervorgehoben werden. Auch sonst sind die Erkennungsmerkmale dieses schönen Vogels gut zu erkennen. Die hellgrauen Flügel, die tiefschwarzen Schultern und der ansonsten knackig weiße Rumpf.

Das schöne Flugbild wurde mit einem 600-mm-Objektiv bei Elmina in der Küstensavanne Ghanas aufgenommen und mit 1/500 Sekunde, bei Blende 5,0 auf ISO 100 mit einer Canon EOS 5D Mark III fotografiert.

Gelegentlich kommt dieser auch in Südeuropa beheimatete Vogel auch in mitteleuropäische Gefilde. So im Juni 2016 als ein über das Ziel hinaus geschossenen übersommernder Gleitaar im nord-östlichen Brandenburg beobachtet werden konnte. Das Gebiet mit dem Standort des Gleitaar war im Randowbruch nördlich des Ortsteil Wendemark verortet. Hier trieb sich der Vogel vorwiegend über den Feldern und feuchten Wiesen herum. Das in der Nähe zur Grenze nach Polen gelegene feuchte Wiesenland ist auch sonst für Überraschungen gut und hat schon manche Rarität zutage gebracht.

Um die wachsende Nachfrage nach Top- Aufnahmen der selteneren Arten der Paläarktis befriedigen zu können, hat bird-lens.com gezielt Reisen in die schönsten Naturlandschaften Brandenburgs oder Berlins aber auch an entfernte Orte unternommen. Dies alles um exzellente Fotos der Vögel der Westpaläarktis machen zu können. Die Ausbeute an Bildern auch von seltenen westpaläarktischen Vögeln ist sehr gut. Das Bild, das Sie im Blog sehen, ist nur ein erster Eindruck, was Sie in hinter dem Reiter “Picture Shop” sehr bald finden werden. Geben Sie bird-lens.com einfach Bescheid, wenn Sie das Bild einer Vogelart benötigen, bevor neue Bilder online sind.

Leave a comment

Your email address will not be published.