Raubseeschwalben, die größten Seeschwalben der Welt

„Among the vast hordes of sea birds nesting in the great colonies of the southern Atlantic and Gulf coasts, this king of all the terns may be seen climbing into the air on its long, strong wings, its big red bill wide open, yelling out its loud raucous cry of defiance. As the dominant, ruling spirit in the colonies it scorns the companionship of humbler fowl, holds itself aloof, and lives a little apart from the others. The largest, the strongest and the fiercest of the terns, it well deserves the name, imperial tern.

Dies schrieb Arthur Bent 1921 in seinen ” Life histories of North American gulls and terns: Order Longipennes ” über die nordamerikanischen Möwen und Seeschwalben welches im Bulletin des United States National Museum veröffentlicht wurde.

Übersetzt heißt es „Unter den riesigen Horden von Seevögeln, die in den großen Kolonien des Südatlantiks und der Golfküste nisten, kann man diesen König aller Seeschwalben auf seinen langen, starken Flügeln in die Luft steigen sehen, seinen großen roten Schnabel weit offen und schreiend sein lautes, kratzendes Trotzgeschrei. Als dominanter, herrschender Geist in den Kolonien verachtet er die Kameradschaft der kleineren, bescheidenerer Vögel, hält sich fern und lebt ein wenig getrennt von den anderen [Arten]. Als größte, stärkste und wildeste Seeschwalbe verdient sie den Namen Kaiserseeschwalbe.

Diese Seeschwalbe wurde von dem Ornithologen Pallas Hydroprogne caspia, auf deutsch Raubseeschwalbe getauft, da sie erstmals anhand eines Exemplars vom Kaspischen Meeres beschrieben wurde. Sie ist eine kosmopolitische Art mit einer weltweiten Verbreitung.  Die Beschreibung gilt bis heute. Die breiten, ausgedehnten Flügel ermöglichen es der Raubseeschwalbe, dramatisch wie eine Möwe zu schweben und sich zu drehen, und seine langsamen Flügelschläge treiben einen anmutigen Flug an, der stark und schnell ist. Ihr lauter Ruf ist in Brutkolonien häufig zu hören, insbesondere wenn sich Eindringlinge nistenden Vögeln nähern. Die Raubseeschwalbe ist weltweit die größte Seeschwalbe. Sie unterscheidet sich von anderen Seeschwalbenarten durch seine ihren korallenroten Schnabel, die heiseren Lautäußerungen und ihre Ähnlichkeiten mit großen Möwen der Gattung Larus im Flug.

Die Raubseeschwalbe kommt auf allen Kontinenten mit Ausnahme der Antarktis vor. Raubseeschwalben brüten und überwintern an vielen Küsten und im Landesinneren entlang von Flüssen, Seen und Sümpfen auf globaler Ebene. Die besten Bilder von Raubseeschwalben wurden von bird-lens.com an den Ufern des Roten Meeres und in Sri Lanka aufgenommen.

Brutvögel aus der Ostsee und dem Schwarzen Meer überwintern in Westafrika in der Überflutungszone des oberen Niger in Mali und im Golf von Guinea. Aber ein paar überwintern auch im Mittelmeerraum und im oberen Niltal. Vögel aus dem Kaspischen Meer, dem Aralsee und den Regionen Kasachstans überwintern im Persischen Golf und an den Küsten Pakistans, Indiens und Bangladeschs. Der Ursprung der Raubseeschwalben, die bird-lens.com an den Ufern des Roten Meeres und in Sri Lanka gesehen hat, könnte also durchaus in diesem riesigen zentralasiatischen Gebiet zu suchen sein.

Diese Art lebt fast ausschließlich von Fischen und fängt sie in flachen Oberflächengewässern in der Nähe von Brut- und Überwinterungsgebieten. Beim Fischen fliegen die Kaspischen Seeschwalben mit dem Schnabel nach unten. Wenn der Vogel einen Fisch entdeckt hat, schwebt er ein, beugt seine Flügel, zieht sie zusammen und taucht ab, wobei er normalerweise vollständig beim Fang eintaucht.

Um der wachsenden Nachfrage nach Top-Bildern der selteneren Arten der Paläarktis gerecht zu werden, hat Bird-lens.com spezielle Reisen an abgelegene Orte unternommen. Zusätzlich wird jede Chance genutzt, wenn sich ein seltener Vogel in der Nähe befindet. Dies alles, um hervorragende Fotos der Vögel der westlichen Paläarktis liefern zu können. Der Vorrat an Bildern auch seltener westpaläarktischer Vögel ist sehr gut. Es gibt andere schöne Bilder von Vögeln, die Sie hinter der Registerkarte „Picture Shop“  finden. Geben Sie einfach Bescheid, wenn Sie ein Bild eines Vogels benötigen, der nicht online ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.