Tag Archives: Xema sabini

Zugvögel auf dem Weg in die Arktis: Gambell Anfang Juni

DickschnabellummeHörbar und spürbar nimmt das Flugzeug Kontakt mit dem Boden des Rollfelds auf. Aus den Fenstern können wir die Berge der sibirischen Küste im Norden sehen. Ich schätze die Entfernung auf 70 km oder so. Die Wetterprognose sagte aus, daß wir Winde mit Geschwindigkeiten von 30-70 km / h aus dem Norden bekommen würden. Nicht unbedingt ein gutes Zeichen, um Vögel auf der Insel zu beobachten. Schon während wir das Flugzeug verlassen, bläst uns der Wind brutal und eiskalt ins Gesicht. Langsam machen wir uns mit dem Gepäck auf den Weg zum Hotel, dem Sivuqaq Inn. Überall liegen Kieselsteine bis in den Ortsbereich. Das sieht nicht alles andere als wanderfreundlich aus. Zum Glück dürfen wir ab jetzt ATV (All-Terrain-Vehicles) verwenden.

Das Dorf Gambell scheint keinerlei Vegetation aufzuweisen. Auf Anhieb wirken viele der Häuser baufällig. Die Außenverkleidung der Holzhäusern sieht man die Auswirkungen der Meeresluft wirklich an. Wir machten uns auf den Weg in Richtung Strand, der zuerst durch den sogenannten “boatyard” geht. Immerhin ein Gebiet mit etwas Gras, in dem viele Bootsrümpfe zu sehen sind, die entweder nie vollständig zusammengebaut worden sind oder sich bereits wieder im Zerfallsprozess befinden. Als wir den Strand erreichen, bekommen wir die Auswirkungen des Sturms Continue reading Zugvögel auf dem Weg in die Arktis: Gambell Anfang Juni

Die Schwalbenmöwe: Auftreten in Kalifornien und Westeuropa

Sabine's GullEine der Schönheiten in der Möwen-Familie, ist die Schwalbenmöwe (Xema sabini), die selten in Westeuropa vom Festland aus gesehen wird. Allerdings kann man sie auf pelagischen (off-shore) Fahrten mit dem Schiff oder von exponierten Beobachtungspunkten vor allem im Herbst beobachten. Schwalbenmöwen brüten auf Tundra an den Küsten der arktischen Meere. Sie zieht vor allem über die hohe See.

Während der Zugzeiten, überwintern Vögel aus Sibirien und Alaska im Winter vor der Küste von Kolumbien und Peru. Sie verteilen sich östlich über den gesamten Pazifik und entlang der Continue reading Die Schwalbenmöwe: Auftreten in Kalifornien und Westeuropa

Sabine’s Gull occurrence in California and Western Europe

Sabine´s Gull adultOne of the beauties in the Gull-family, Sabine’s Gulls (Xema sabini) is rarely seen in western Europe albeit on exposed seawatching spots or pelagic trips mainly in fall. Sabine’s Gull breed on coastal tundra around the shores of the Arctic Oceans. They migrate mainly at sea.
On Migration, Siberian and Alaskan birds winter off the coast of Columbia and Peru. They disburse east across the Pacific Ocean passing down the west coast of the US, where they are often seen on offshore trips. The best way to see this oceanic species is to take a boat trip out of Monterey, California, or some other Pacific Coast city. The wintering range is not fully known but obviously some birds winter off the Pacific coast of northern South America.
Canandian and Greenland birds disperse east passing along the coast of Europe to winter off the coast of Africa. After strong westerly winds they are seen on European seawatching spots – e.g. the western coast of Cornwall – usually in September and October. Only a few birds show up on coast making it a sought after pelagic in european waters.

Bird-lens.com is proud to show images of birds taken in California as well as taken in South-west England. The images in the gallery were taken in California in mid August and show adult birds as well as juveniles. The adult gulls are still showing its breeding plumages with a full-black hood. The images taken on pelagic trips off the Isles of Scilly in mid September showed adult birds only. These gulls were showing a transition plumage with breeding elements visible very well. It should be noted that Continue reading Sabine’s Gull occurrence in California and Western Europe