Tag Archives: Sylt

Invasion von Hakengimpeln in Deutschland?

HakengimpelAm 6. November 2019 flogen 11 sehr große und langschwänzige Finken nach Norden über den Königshafen an der Lister Nehrung auf Sylt. Leider zogen die Vögel stumm über den Beobachter hinweg. Außerdem waren gegen den dunkelgrauen Himmel keine Färbungsdetails zu erkennen. Von der Silhouette waren es aber mit ziemlicher Sicherheit Hakengimpel (Pinicola enucleator).

Für den mit Hakengimpeln aus dem Norden Skandinaviens vertrauten Beobachter ist diese Beobachtung des Brutvogels der borealen Nadelwälder absolut nachvollziehbar. Allerdings liegt der letzte Nachweis des Hakengimpels in Deutschland bereits mehr als 25 Jahre zurück. Laut einschlägiger Forenmitteilungen könnte die Chance auf einen neuen Nachweis und damit einen zusätzlichen Eintrag in der Deutschlandliste in den kommenden Wochen so groß sein wie lange nicht. In Skandinavien wird derzeit eine südwärts gerichtete Massenwanderung mit Nachweisen bis in den Süden Schwedens und Dänemarks beobachtet.

Die ersten Vögel erreichten Dänemark am 27. Oktober. An dem Tag wurden bis zu sechs Exemplare in Skagen gesehen wurden. Ähnlich Continue reading Invasion von Hakengimpeln in Deutschland?

Vermehrtes Auftreten von Rotfussfalken in Mitteleuropa

RotfußfalkeMindestens 3 Rotfußfalken (Falco vespertinus) waren aus dem Oderbruch gemeldet worden. Von Berlin ist der Ort leider nur über eine lange Anfahrt über eine radargespickte und mit LKW´s reich gesegnete Landstraße zu erreichen. Aber die Beobachtung wollte ich mir nicht entgehen lassen. Bei meiner Ankunft sitzt ein Weibchen vor Sonnenaufgang auf einer trockenen Kirsche, die ihr wohl als Tagesrastplatz dient. Dann kommen ganz schnell noch 2 Männchen und ein diesjähriges Exemplar. Alle 3 Rotfußfalken kommen gemeinsam aus südöstliche Richtung angeflogen und landen gezielt auf dem Kirschbaum. In den Morgenstunde ist erst ausgiebiges Putzen angesagt. Dann erfolgt gegen 8:00 Uhr der gemeinsame Abflug aller Rotfußfalken zum ehemaligen Luzernefeld, das nur so von Mäusen wimmelt. Später widmen sich 2 Individuen einem großen Stoppelacker und gehen dann zur weiteren Bodenjagd über.

Nicht zuletzt mit dem Aufkommen von Ornitho.de oder den Meldungen über Club 300 wird immer wieder von den verrücktesten Sichtungen berichtet. Als Beispiel sei da nur der Schwarzbrauenalbatros (Thalassarche melanophris) genannt, der Mitte Juli von Sylt, zuletzt vom Continue reading Vermehrtes Auftreten von Rotfussfalken in Mitteleuropa