Tag Archives: Shams Alam

Silberadler – ein Neuzugang für die westpaläarktische Liste

SilberadlerAm 22. April 2014 bekam der anerkannte finnische Greifvogelspezialist Dick Forsman eine E-Mail von Ahmed Waheed in Ägypten, der ihm einige Adlerbilder zur Identifizierung schickt . Die Bilder sind sehr gut und lassen keinen Zweifel an der Bestimmung des Vogels – es ist ein jugendliche, helle Morphe des Silberadlers (Aquila wahlbergi), der im englischen Wahlberg’s Eagle genannt wird. Damit handelt es sich um einen Neuzugang für die WP-Subregion!

Ahmeds ursprüngliche E-Mail enthielt weder Ort noch Datum, aber wenig später war weitere Informationen zu diesem sensationellen Bericht vorhanden. Nur wenige Stunden später kam die Antwort von Ahmed. Der Vogel wurde am 3. Mai 2013 an der Westküste des Golfs von Suez am Roten Meer in der Nähe von Ras Shuqeir, etwa 120 km nördlich von Hurghada und damit erstaunlich weit nördlich der südlichen Verbreitungsgrenze der Westpaläarktis, fotografiert.

Ein Foto vom 3. Mai 2013 zeigt einen jungen Wahlbergs Adler in der östlichen Wüste Ägyptens. Der gleiche Vogel ist auch mal im Flug Continue reading Silberadler – ein Neuzugang für die westpaläarktische Liste

Birding in Süd-Ägypten: Unterkünfte

KampfläuferEin Schieferfalke (Falco concolor) im pfeilschnellen Jagdflug, rastende Kampfläufer (Calidris pugnax) mitten in der Hotelanlage oder Massen an Seevögeln wie Weissaugenmöwe (Ichthyaetus leucophthalmus), Hemprichmöwe (Larus hemprichii), Rüppellseeschwalbe (Sterna bengalensis), Weisswangenseeschwalbe (Sterna repressa) oder Zügelseeschwalbe (Onychoprion anaethetus) bei einem Trip auf eine Koralleninsel. Dies alles macht eine Birding Destination wie Ägypten zu einem beliebten Ziel. Das Land hat durch die noch nicht lange zurückliegenden Terror-Anschläge allerdings offensichtlich an Attraktivität verloren hat. Für den Furchtlosen bietet sich aber gerade zu den Zugzeiten die Möglichkeiten in den grünen Hotelanlagen Vögel zu beobachten und wenig später am Strand zu entspannen.

Da stellt sich die Frage, von welcher Hotelanlage aus, man die Vogelbeobachtung betreiben soll bzw. welches Hotel die beste Basis für Ausflüge bietet. Im Vorfeld für eine Reise im September/ Oktober 2016 stellte ich genau diese Frage und entschied mich bewußt für eines der letzten ägyptischen Hotels an der langen Küste entlang des Rotes Meeres. Die Nähe zum Wadi El-Gemal, Continue reading Birding in Süd-Ägypten: Unterkünfte

Shalatayn – birding in the south-east corner of the WP

OhrengeierThe main target of the trip was the Lappet-faced Vulture (Torgos tracheliotus). This uncommon resident breeder of the south-east corner of Egypt can be found sporadically from Gebel Elba down to the Somali border. The best place to see the species is at Bir Shalatayn. Here a dozen of these vultures can be seen feeding on the carcasses of slaughtered camels in and near the town. You  might also see the bird near the coastal highway, feeding on road kills.

After having birded the mangroves at Hamata at dawn (with success for Crab Plover (Dromas ardeol) and Greater Sand-Plover (Charadrius leschenaultii) and without luck for the Goliath Heron (Ardea goliath)), we drove south to Bir Shalatayn (or just Shalatein or Shalateen or Shalatin) on the administrative border with Sudan. Bir Shalatayn is the southern-most spot most visitors can reach along the Egyptian Red Sea without getting a military permit. Calling it a town might be a exaggeration. It is said, that this settlement with – indeed – a strong Continue reading Shalatayn – birding in the south-east corner of the WP

Sooty falcons – killers on the islands of the Red Sea

SchieferfalkeA blast from the blue evening sky. Brown feathers in the air. The collision does take only a fracture of a second. Then the spectacle is already over and gone and a bird of prey with long, slender wings and a long tail has disappeard in the stands of low mangroves. Another migratory songbird has finished its life. A Sooty Falcon has made his job again not far from its breeding ground. These falcons start breeding in fall between August and November to make use of the bird migration in fall along the red sea coast.

The Sooty Falcon (Falco concolor) is the killer of passerine birds on the islands along the red sea coast of Egypt. When the Sooty Falcon recognizes a bird flying overhead, the Sooty falcon rapidly takes to the air, accelerating above its prey before making a low dive and seizing it in its talons. The adult birds with its mainly uniform Continue reading Sooty falcons – killers on the islands of the Red Sea