Tag Archives: Schwarzhalstaucher

Altmühlsee: neue Vogelheimat im Fränkischen

BeutelmeiseFeine Rufe tönen aus dem Schilf. An Rohrkolben findet die Beutelmeise (Remiz pendulinus) das Material für ihr kunstvolles Nest. Mit dem Altmühlsee südöstlich von Nürnberg wurde ein künstliches Biotop geschaffen, das vor allem für zahlreiche Vogelarten mittlerweile zum unverzichtbaren Lebensraum wurde. Beutelmeisen, Feldschwirl (Locustella naevia), Schilfrohrsänger (Acrocephalus schoenobaenus) und Blaukehlchen (Luscinia svecica) brüten hier, während zu den Zugzeiten auch immer wieder Irrgäste zu beobachten sind.

Der seit 1985 geflutete, etwa 450 Hektar große Altmühlsee ist Teil eines Großprojektes des Freistaates Bayern zur Überleitung von Wasser von der Donau in den Main. Er liegt gut 20 km südöstlich von Ansbach zwischen den Orten Gunzenhausen und Muhr am See. Das Gebiet zwischen Weidenbach und Gunzenhausen war vor dem Bau der Stauseen von zahlreichen Armen der Altmühl durchflossen und aufgrund der alljährlichen Überschwemmungen eine der größten zusammenhängenden Feuchtwiesenflächen Süddeutschlands, die ursprünglich weit über 1.000 Hektar umfasste. Viele Wiesenbrüter fanden dort ihre Reviere.

Mit dem Baubeginn des Ausgleichsbeckens 1978 veränderte sich das Gebiet nachhaltig: Ein großer Teil der Feuchtwiesen wurde Continue reading Altmühlsee: neue Vogelheimat im Fränkischen

Schwarzhalstaucher auf dem Mono Lake/ Kalifornien

SchwarzhalstaucherAuf dem herbstlichen Zug sind Schwarzhalstaucher (Podiceps nigricollis) auf dem Mono Lake im Osten Kaliforniens in großen Stückzahlen zu sehen. Sie kommen am Mono Lake im August an. Juvenile  Schwarzhalstaucher erscheinen später als die erwachsenen Exemplare. Die Zahl der Schwarzhalstaucher am Mono Lake hat im September / Anfang Oktober ihren Gipfel erlangt. Die Schwarzhalstaucher verlassen den See im November spätestens Dezember. Im Spätherbst  sinken nämlich die Dichten ihrer präferierten Nahrung, den Salzkrebschen dramatisch und die Schwarzhalstaucher verlassen den See. Salzkrebschen oder Salzwasserkrebse, engl. Brine shrimp ist der Name einer Gattung von Krebstieren, deren bekanntester Vertreter die Art Artemia salina, der Salinenkrebs ist. Ausschließlich im Mono Lake kommt Artemia monica Continue reading Schwarzhalstaucher auf dem Mono Lake/ Kalifornien

Die Reuselse Moeren als Vogelbeobachtungsgebiet

BaumpieperWer die im Blog über die niederländischen Moorgebiete (Veen) beschriebenen Gebiete besuchen will oder auf dem Weg nach Texel, einen fotografischen Zwischenstopp einlegen will, dem bietet sich ein Abstecher zu dem Naturreservat Reuselse Moeren an. In der Nähe der Kleinstadt Bladel nicht weit von Eindhoven an der holländisch-belgischen Grenze – gut erreichbar über die A67 – liegt bei der Gemeinde Reusel das reizvolle Moor- und Heidegebiet, das für Naturfotografen ein lohnendes Fotoziel mit exzellenten Aufnahmemöglichkeiten darstellt.

Die Reuselse Moeren umfaßt eine Fläche von ungefähr 150 Hektar mit Hochmoorresten, kleinen, trockenen und feuchteren Heidegebieten, Weiden- gebüschen, Gagelsträuchern und einigen Magerwiesen.

Die Reuselse Moeren schützen eine typische niederländische Wald- und Moorlandschaft. Zwergtaucher (Tachybaptus ruficollis) und Schwarzhalstaucher (Podiceps nigricollis) Continue reading Die Reuselse Moeren als Vogelbeobachtungsgebiet

Veen-Gebiete in den Niederlanden

SchwarzhalstaucherEin Sonnenaufgang im Herbst oder Winter verleiht jeder Landschaft einen ganz eigenen Reiz. Dies gilt umso mehr in Verbindung mit Nebel. Wenn man Glück hat, legt der Tau im Herbst und der winterliche Reif der Landschaft ein glitzerndes Kleid an. Wichtig ist natürlich wie immer in der Naturfotografie, zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein. Ein Lebensraum, der mit seiner Vielfalt an Pflanzen und Tieren immer zu fotografischen Streifzügen verlockt, ist das Moor. In den dichtbesiedelten Niederlanden sind die Veen-Gebiete ein

Besonderes naturfotografisches Erlebnis. Sowohl Tier- als auch Landschaftsfotografen kommen auf ihre Kosten, wenn das morgendliche Dämmerlicht die Landschaft in ein prachtvolles Farbenspiel taucht und nach Sonnenaufgang sich das Leben allmählich regt. In aller Ruhe kann man beobachten, wie sich die Nacht im Dämmerungslicht verabschiedet, das anfangs blaue Continue reading Veen-Gebiete in den Niederlanden

Schwarzhalstaucher beim Brutgeschäft

Black-necked GrebeIn vielen Teilen Europas findet sich zur Brutsaison auf abgelegenen Seen alljährlich eine große Anzahl der seltenen Schwarzhalstaucher (Podiceps nigricollis) ein. Mit einem eigens konstruierten, schwimmenden Tarnzelt könnte man die Taucher beim Brutgeschäft beobachten ohne sie dabei zu stören. Denn sehr scheu sind die Vögel nicht. Im Gegenteil. Die ständige Anwesenheit von Naturschützern schützen die Schwarzhalstaucher und ihre Jungen vor illegalen Eiersammlern, Badenden und übereifrigen Anglern.

Ein rumänischer Freund hatte sich vorgenommen, Schwarzhalstaucher über eine Brutsaison aus einem schwimmenden Tarnzelt beim Brutgeschäft zu beobachten. Mit der Aussicht auf einen Fotografen-Sommer mit diesen wunderschönen Vögeln erwartete er die Heimkehr dieser kleinen, farbenprächtigen Taucher. Selten nur sieht man Schwarzhalstaucher im Flug ankommen. Sie tauchen einfach plötzlich im Frühjahr auf dem stark bewachsenen See auf.

Dies gibt Anlass zu der Vermutung, dass sie im Schutze der Dunkelheit ziehen. Nur in Zusammenarbeit mit Continue reading Schwarzhalstaucher beim Brutgeschäft

Great Crested Grebes on floating nest

Great Crested Grebe on nestGreat Crested Grebe (Podiceps cristatus) are common birds in Germany. Its population is therefore largely constant. Following severe persecution in the 19th century a significant recovery was observed since the mid-20th century. The grebes benefited mainly from the increase in the food supply of small fish in nutrient-rich waters. However, their habitat by water sports activities as well as fertilizers and pesticides from agriculture is also threatened from time to time. Not to be underestimated is the illegal persecution by fishermen.

It was a big surprise when people told me that in the immediate vicinity of my home a couple of grebes should breed. The area was well known as a recreational area – a lake with pedal boats, swimming & bathing areas, round trips, anglers and dog meeting points. I did not remember to have identified any riparian vegetation zone with reeds or rushes. Only mallards (Anas platyrhynchos) had their paradise on earth there, because they were fed by careless walkers regularly with tons of bread. At such a lake could never grebes breed, so I thought! So I let the matter rest.

About six weeks later I was looking for an opportunity to test the autofocus of my newly purchased camera, a Canon EOS 1 Mark IV with a Canon 400mm f4,0 DO. I remembered the Mallards Continue reading Great Crested Grebes on floating nest

Fall migration at the Black Sea Coast/ Romania

Spectacular numbers of Pallid Harrier, Circus macrourus, and Red-footed Falcon, Falco vespertinus, were the highlight of the first day. Having spent 3 days in May north of Constanta at Romania´s Black Sea coast, it was decided to try our luck with birds again in the area around the village of Vadu. The target was, to increase the birdlist and to look what differences in the bird diversity we could experience. South of the Danube Delta is wide stretch of a sandy shoreline with shallow lagoons. This is part of Romania´s Black Sea coast. September– like May – is migration time. Whereas the association of the east Romanian countryside is normally with the core Danube Delta with its special birds like Pelicans, Black-necked and Red-necked Grebes, Glossy Ibises, Spoonbills, the stretch of coast just south of the Danube Delta up to the northern city limits of Constanta is an excellent birding spot not only for migrating birds, too. Two dedicated bird photographers went for the countryside area near of Vadu at the sandy coast in the 3rd week of September 2012. The area called Dobrudja with its steppe habitat more to the west was neglected this time. All breeding specialities should have gone already.

The trip date was perfect, allowing us to see good variety of species, many of them in considerable numbers, especially raptors. We also saw waders, gulls, herons, pelicans and passerines.

The Bird Diversity we enjoyed was high; exactly 90 species of birds we found in only 2,5 days. Highlights of the tour you will find in the gallery. Among others we made photos of Black-necked Grebe, Podiceps nigricollis, Dalmatian Pelican, Pelecanus crispus, Purple Heron, Ardea purpurea, Ruddy Shelduck, Tadorna ferruginea, Common Shelduck, Tadorna tadorna, Black Kite, Milvus migrans, Western Marsh-Harrier, Circus aeruginosus, Pallid Harrier, Circus macrourus, Montagu’s Harrier, Circus pygargus, Eurasian Sparrowhawk, Accipiter nisus, Red-footed Falcon, Falco vespertinus, Eurasian Hobby, Falco subbuteo, Peregrine Falcon, Falco peregrinus, Common Quail, Coturnix coturnix, Syrian Woodpecker, Dendrocopos syriacus, Red-backed Shrike, Lanius collurio, Sedge Warbler, Acrocephalus schoenobaenus, many Willow Warblers, Phylloscopus trochilus, Common Chiffchaff, Phylloscopus collybita, lots of Blackcaps, Sylvia atricapilla, only a few Common Whitethroats, Sylvia communis, many Lesser Whitethroats, Sylvia curruca, many Spotted Flycatchers, Muscicapa striata and Red-breasted Flycatchers, Ficedula parva, good numbers of Common Redstarts, Phoenicurus phoenicurus, Whinchats, Saxicola rubetra, Northern Wheatears, Oenanthe oenanthe and a single Tawny Pipit, Anthus campestris.

This tour gave us the opportunity to witness the spectacular autumn migration Continue reading Fall migration at the Black Sea Coast/ Romania

Bird Diversity in the Danube Delta

Bird Diversity in the delta of 2ndlargest river delta in Europe, after the Volga Delta is very high. Over 320 species of birds are found in the delta during the summer, of which 166 are breeding species. A group of bird-photographers decided to visit this site in May 2012 on a trip with Sakertours. Highlights of the tour you will find in the gallery. Among others there were photoshots of 7 species of herons (Little Egret, Egretta garzetta, Grey Heron, Ardea cinerea, Purple Heron, Ardea purpurea, Great Egret, Casmerodius albus, Squacco Heron, Ardeola ralloides, Black-crowned Night-Heron, Nycticorax nycticorax, Little Bittern, Ixobrychus minutus), 2 species of pelican (Great White Pelican, Pelecanus onocrotalus and Dalmatian pelican, Pelecanus crispus), 3 species of grebes (Red-necked Grebe, Podiceps grisegena, Great Crested Grebe, Podiceps cristatus, Black-necked Grebe, Podiceps nigricollis), 2 species of Chlidonias-terns (Whiskered Tern, Chlidonias hybridus and Black Tern,) Chlidonias niger),  2 species of ibises (Glossy Ibis, Plegadis falcinellus and Eurasian Spoonbill, Platalea leucorodia) and top birds like Pygmy Cormorant, Phalacrocorax pygmeus, White-tailed Eagle, Haliaeetus albicilla among others

Starting from Mila 23, a village right in the middle of the Romanian part of the delta Continue reading Bird Diversity in the Danube Delta