Tag Archives: Rhynchocyon chrysopygus

Das Rotkehlchen des Arabuko-Sokoke Forest: der Blauflügelrötel

BlauflügelrötelEtwas schwermütiger, häufig wiederholter Gesang aus dem dichten Unterholz verrät das „tropische Rotkehlchen“. Es ist ein Blauflügelrötel (Sheppardia gunningi) der Unterart sokokensis. Wir befinden uns im sogenannten Mixed Forest. Der Anfang unseres Morgentrips läßt sich nicht gut an. Allein ein Rotfüßiges Sonnenhörnchen (Heliosciurus rufobrachium), ist kurz mal am Pistenrand zu sehen. Plötzlich ist lautstarkes Gezwitscher aus dem dichten Busch zu hören. Hier verlassen wir den Wagen, da offensichtlich eine Bird-Party unterwegs ist. Unser Guide meint, einen Blauflügelrötel im Dickicht heraus zu hören. Wir spielen den Gesang vom East Coast Akalat von Band ab. Aber leider ist nichts zu sehen. Vielleicht ist der große Trupp mit Braunstirn-Brillenvangas oder Braunstirnwürgern (Prionops scopifrons) dafür verantwortlich, daß sich der Blauflügelrötel nicht heraustraut. Wir müssen uns also selber ins Gebüsch schlagen. Das stellt sich als ausgesprochen produktiv heraus. Als erstes sehe ich nun auch mal das Goldene Rüsselhündchen (Rhynchocyon chrysopygus) über den Continue reading Das Rotkehlchen des Arabuko-Sokoke Forest: der Blauflügelrötel

Yellow flycatcher (Erythrocercus holochlorus) im Arabuko-Sokoke Forest, at Kenya´s east coast

Goldrücken-SpreizschwanzAfter paying the fee to enter the Arabuke Sokoke Forest at Gedi Forest Station Visitors’ Bureau, we want to look at a small piece of woodland just beyond the ranger post. It is now 6:15 a.m.. So pretty early. It would not be worth it much sooner. There are thick clouds in the sky. We walk in the cloud-filtered morning light a path behind the office. Here the Golden-rumped Elephant Shrew (Rhynchocyon chrysopygus) should occur. Unfortunately, we only see some dugging residuals. At a daytime roost for owls, we see a pair of Brown greater Halago (Otolemur crassicaudatus), the so-called Bush babies, nestled close together. Otherwise there is not much to see on birds; and also not heard. It is pretty quiet. Suddenly we see a beautiful Yellow Flycatcher (Erythrocercus holochlorus), which our guide calls Little Yellow Flycatcher. With his tape we can attract the Yellow Flycatcher so far that it manages in photo pose and sings eagerly.

Later we will see Yellow flycatchers quite often. Mostly small family parties in mixed-species flocks that originated along a trail in a patch of evergreen mixed forest but also quite close to miombo woodland. One Yellow Flycatcher had caught a caterpillar in the canopy of the mixed forest.

The Yellow Flycatcher – or Little Yellow Flycatcher – as it is sometimes called, is a small, active warbler-like flycatcher with Continue reading Yellow flycatcher (Erythrocercus holochlorus) im Arabuko-Sokoke Forest, at Kenya´s east coast