Tag Archives: Polarbirkenzeisig

Alpen- und Taigabirkenzeisige im Winter

AlpenbirkenzeisigIm letzten ornitho-Newsletter Hessen 10/2017 wird sehr schön mit einer Bestimmungshilfe auf die  Unterscheidung zwischen Taigabirkenzeisigen bei dem im Winter immer wieder starkem Einflug und dem heimischen Alpenbirkenzeisig eingegangen.

Zum Glück ist in unseren Breiten nur mit Alpen- und Taigabirkenzeisigen zu rechnen ist. In Brandenburg wohl erst 2 Nachweise des Polarbirkenzeisigs dokumentiert. Ansonsten sind diese Birkenzeisige durch ihren reinweißen Bürzel und die vergleichsweise geringe Flankenstrichelung, speziell im hinteren Körperbereich auffällig. In dem Beitrag wird auch auf einen besonders hellen Taigabirkenzeisig eingegangen, der an einen Polarbirkenzeisig erinnert. Jedoch ist der Schnabel deutlich zu groß und es fehlt die beige Kopftönung. Der Schnabel ist eigentlich bei einen Polarbirkenzeisig deutlich kleiner sein, hat eine recht hohe Basis und ist am Oberschnabel auch sichtlich stärker befiedert als bei den „normalen“ Birkenzeisige im Vergleich.

Je nach der verwendeten Systematik werden Birkenzeisige in 2 Arten: Birkenzeisig  (Carduelis flammea) und den Polarbirkenzeisig Continue reading Alpen- und Taigabirkenzeisige im Winter

Hakengimpel in Lappland

HakengimpelWelcher Ornithologe träumt nicht mal von einer Hakengimpel – Beobachtung; am besten natürlich im Winter bei einer Invasion in einem norddeutschen Städtchen. Ok, in Südschweden kommt der Hakengimpel (Pinicola enucleator) schon etwas häufiger vor. Aber dennoch: um gute Fotos des Hakengimpel zu bekommen, führt ein Weg wohl nicht um einen Aufenthalt in seinem eigentlichen Winterquartier vorbei.

Berühmt ist inzwischen das Gasthaus (oder Lodge) Neljän Tuulen Tupa entlang der Nationalstraße 4 nördlich von Inari. Man kann dort in einer der Hütten schlafen und viele Aktivitäten wie Sauna, Schwimmbad etc.) genießen. Das besondere an Neljän Tuulen Tupa ist aber der Umstand, daß es eine der zuverlässigsten und einfachsten Stellen in Finnland ist, um einige Singvögel der Taiga wie den Hakengimpel (Pinicola enucleator), den Unglückshäher (Perisoreus infaustus), die Lapplandmeise (Poecile cinctus), die grau-weißliche Unterart der Weidenmeise (Poecile montanus), den Polarbirkenzeisig (Acanthis hornemanni) oder Continue reading Hakengimpel in Lappland