Tag Archives: Oenanthe pleschanka

Steinschmätzer in der ostafrikanischen Steppe

SteinschmätzerEin Nachmittagsausflug im südlichen Taita Wildlife Refuge. Ein alter Bekannter steht dann am Pistenrand. Es ist ein Steinschmätzer (Oenanthe oenanthe). Wenig später sind noch viel mehr Steinschmätzer in diesem schon sehr staubigen und intensiv landwirtschaftlich genutzten Gelände zu sehen. Die ortansässige „Community“ hat sich das Recht ausbedungen, Teile der Savanne für ihre Rinder als Weide nutzen zu können. Die Steinschmätzer scheinen sich hier ein richtiges Stell-dich-ein zu geben. Die Ebne ist fast kahl; offensichtlich überweidet. Aber gerade das scheint die Steinschmätzer besonders anzuziehen. Sie tauchten in den geeigneten Gebieten – wobei die Grenzen für den Betrachter nicht wirklich erkennbar abgegrenzt sind – teils in einem Abstand von wenigen 100 Metern auf. Der Bewegungsraum scheint mit unsichtbaren Grenzen abgesteckt zu sein. Wenn sich der Land Cruiser nähert, fliegen oder laufen sie ein wenig weiter. Dann jedoch passieren sie den Wagen in einem Schleifenflug und sitzen auf einmal hinter dem Fahrzeugheck. Für mich, ein klarer Hinweis für ein Winter- Territorium.

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob unser Guide noch anmerkt, daß in diesem Habitat eigentlich eher Isabellsteinschmätzer (Oenanthe isabellina) anzutreffen sind. Ich glaube es fast nicht. In den Continue reading Steinschmätzer in der ostafrikanischen Steppe

Mittelmeer-Steinschmätzer sind zwei Arten

Mittelmeer-Steinschmätzer oder MaurensteinschmätzerEine neue Studie hat gezeigt, dass östliche und westliche Mittelmeer-Steinschmätzer (Oenanthe hispanica) als separate Arten behandelt werden sollten.

Die vor kurzem im Journal of Evolutionary Biology veröffentlichte Forschung untersuchte und sequenzierte die DNA von vier schwarz-weißen Steinschmätzern Europas. Die die DNA-Sequenzierung wurde angewendet, um einen Artenbaum zu schaffen, der die evolutionären Beziehungen zwischen den untersuchten Arten veranschaulicht. Eine anfängliche Analyse hat gezeigt, dass sich westliche und östliche Mittelmeer-Steinschmätzer trotz ihrer oberflächlichen Ähnlichkeiten als unabhängige Taxa entwickelt haben. Das würde bedeuten, dass sie als vollständige Spezies anerkannt werden sollten.

Die erwachsenen männlichen Maurensteinschmätzer (Oenanthe hispanica hispanica) weisen einen orangefarbenen Rücken mit einer schmaleren schwarzen Gesichtsmaske im Vergleich zu seinem östlichen Gegenstück auf. Der auch Balkansteinschmätzer (Oenanthe hispanica melanoleuca) genannten östliche Mittelmeersteinschmätzer weist Unterschiede zum Maurensteinschmätzer u.a. bei den Steuerfedern auf.

Diese Studie entdeckte die genetische Divergenz in einer monophyletischen Gruppe von vier Singvogel-Taxa, die oberflächlich Continue reading Mittelmeer-Steinschmätzer sind zwei Arten

More Bird Images in Picture Shop

Having checked the output of trips to the Emirates, Oman, Romania & Poland, Bird Lens is proud to show more excellent images of birds shot in these countries at excellent destinations in the gallery of the pictures shop. There were some excellent opportunities to photograph on several occasions in the desert, in the mountains and on the water. Besides the birds added are Dalmatian Pelican (Pelecanus crispus), Egyptian Vulture (Neophron percnopterus), Great White Pelican (Pelecanus onocrotalus), Pygmy Cormorant (Phalacrocorax pygmeus), Ferruginous Pochard (Aythya nyroca), Great Bittern (Botaurus stellaris), Little Crake (Porzana parva), Grey Hypocolius (Hypocolius ampelinus), Grey-faced Woodpecker (Picus canus), Palestine Sunbird (Cinnyris oseus), Pied Wheatear (Oenanthe pleschanka) and many more.

If you are interested in a particular species, please use the list of the western palearctic or use the “Search”-Function in the left column in the “Pictures Shop” or search by  the taxonomic systems in the “Pictures Shop”, too. To cope with the growing demand for top shots of Palearctic birds from customers all over the world Bird-Lens is proud to present a wide range of pictures now in the gallery. Are you interested? In the gallery you will find now 2.282 pictures of in total 668 species often in different plumages or as male/ female. Further updates of the image stock in the “Pictures Shop” is coming soon. Just give Bird-Lens Continue reading More Bird Images in Picture Shop

Top Birds at Romania´s Black Sea Coast

South of the Danube Delta is a wide stretch of a sandy shoreline with shallow lagoons. This is part of Romania´s Black Sea coast. May is Migration and early breeding time. Whereas the association of the east Romanian countryside is normally with the core Danube Delta with its speciality birds like Pelicans, Black-necked and Red-necked Grebes, Glossy Ibises, Spoonbills, the stretch of coast just south of the Danube Delta up to the northern city limits of Constanta is an excellent birding spot, too. A small group of bird photographers went for that countryside, with the area called Dobrudja more to the west and the area of Vadu at the coast. The tour was organized by Sakertours. The Bird Diversity we enjoyed was high; over 90 species of birds we found in only 3 days, some had just arrived from their wintering grounds in Africa. Highlights of the tour you will find in the gallery. Among others we made photoshots of Great Bittern, Botaurus stellaris, European Honey-buzzard, Pernis apivorus, Montagu’s Harrier, Circus pygargus, Long-legged Buzzard, Buteo rufinus, Lesser Spotted Eagle, Aquila pomarina, Imperial Eagle, Aquila heliaca, 2 species of Sparrowhawks Continue reading Top Birds at Romania´s Black Sea Coast