Tag Archives: Namaqualand

Lanner Falcon for the western Palearctic

LannerLanner Falcon (Falco biarmicus) is a highly thought-after species for a central European birdwatcher. Lanner Falcons are the large Falcon in the Mediterranean region and in Africa. This Falcon is replaced by the Saker Falcon (Falco cherrug), a raptor widely distributed in warm-temperate zones from southeast Europe (mainly Hungary) and Turkey to the Central Asiatic steppes. The five species of large falcons (Falco sp.) which occur in the western Palearctic constitute one of the most impressive and exciting groups of birds in Europe. They have long attracted great interest and attention among ornithologists and non-birdwatchers alike.

The Lanner Falcon (Falco biarmicus) breeds in western Palearctic from its  northern limit in Italy with 100-140 pairs over Greece with 36-55 pairs, Turkey with 300-600 pairs to Armenia with 20-30 pairs. In the east the trend is unknown but the general perception is declining. There are 3 subspecies in the West Palearctic, with Continue reading Lanner Falcon for the western Palearctic

Lerchenparadiese in den Kap-Provinzen Südafrikas

Karoo-LangschnabellercheDie Vielzahl der Lerchenarten ist eine der Besonderheiten des südlichen Afrika. Auch und vor allem die Western Cape Province und die Northern Cape Province bieten beste Voraussetzungen um ein gutes Dutzend Arten zu sehen. Bushmanland, Westküste, Karoo und Namaqualand sind die Regionalnamen der Plätz, die man aufsuchen sollte, um eine große Auswahl an Lerchen sowie einige andere Trockengebietsarten des südlichen Afrika – darunter etliche endemische Arten – zu beobachten.

Das Buschmannland – zum Beispiel – ist eine riesige, dünn besiedelte Halbwüste von vollendeter Schönheit. Die Landschaft ist von steinigen Ebenen geprägt, die verstreut von niedrigen Büschen oder auch Dünenfeldern unterbrochen sind. Die Schönheit der Landschaft wird der ernsthafte Vogelbeobachter genauso schätzen, wie den Reichtum an endemische Arten des südlichen Afrikas. So kommt im Buschmannland die Kalaharilerche (Calendulauda burra) vor. Sie hat im Buschmannland weltweit ihre einzige Verbreitung.

Die Koa-Dünen süd-westlich von Pofadder sind ein besonderer Schwerpunkt der Verbreitung der Continue reading Lerchenparadiese in den Kap-Provinzen Südafrikas