Tag Archives: Motacilla flava flavissima

Rotkopfwürger auf Helgoland

Rotkopfwürger

Es ist 9:30 als ich Anfang Juni in Ornitho.de die Eintragung eines Rotkopfwürgers (Lanius senator) im Helgoländer Nordostgelände sehe. Ich denke, ich muß mal Brötchen holen. Zuerst laufe ich den Klippenrandweg entlang als mir schon die ersten Ornithologen entgegenkommen, die den Rotkopfwürger von oben, von den Klippen nahe der Beringungsstation, beobachtet hatten. Ja, der Rotkopfwürger war eben noch da. Er sei aber nun in Richtung Jugendherberge geflogen. Ich laufe trotzdem zu dem Aussichtspunkt auf den Klippen und sehe im Unterland viele eifrige Ornis laufen. Die Blickrichtungen sind eindeutig und wenig später scheint man fündig geworden zu sein. Da sehe ich den Rotkopfwürger auch auf einem Zaun des Wassergewinnungsgebietes sitzen. Selbst aus der Entfernung ist schön der rote Kopf und die auffallend weiße Brust zu erkennen. Ich laufe dann den Klippenrandweg entlang und die Treppe zum Nordstrand herunter. Unten angekommen, hat ein kleiner Orni-Trupp gerade sein Vormittagswerk vollbracht. Der Rotkopfwürger sei leider weg. Ich bleibe noch eine Weile mit einem Vogelbeobachter östlich vom Sportplatz stehen. Wir schauen noch eine Weile, unterhalten uns und er weist mich auf den singenden Karmingimpel (Carpodacus erythrinus) hin, den ich dann auch noch sehe und fotografiere. Ein paar ältere Damen (70+) gesellen sich Continue reading Rotkopfwürger auf Helgoland

British Yellow Wagtail on Heligoland

Gelbkopf-SchafstelzeAlthough the distribution area of Motacilla flava flavissima is not far from Germany, records of this (sub-)species are quite rare. As to be expected, there are some records from the islands in the wadden sea (Amrum, Sylt-Ost, Norderney, Wangerooge, Neuwerk, Baltrum) or near the coast as e.g. Horumersiel  but the best location for a german twitcher is Heligoland for sure. Thus, we were alerted when we saw a record in Ornitho.de at the end of May 2019.

Something yellow flashes in the green grass. Could this be the Yellow-headed Wagtail (Motacilla flava flavissima) reported this morning? On the circular route over the upper plateau of the tiny off-shore island Heligoland we actually pass a cow pasture. 6 Galloways  and a goat can be seen on a pasture fenced with electric wire. Here at the so-called Oberland of Heligoland the Yellow Wagtail of the subspecies flavissima was spotted this morning. That was at 10:15 am, much earlier than now at 4:00 pm. But the cattle meadow seems to be still worth a look. Not least because of a pale Continue reading British Yellow Wagtail on Heligoland

Gelbkopf-Schafstelze auf dem Helgoländer Oberland

Gelbkopf-SchafstelzeEtwas Gelbes blitzt auf dem grünen Gras auf. Kann das die von heute früh gemeldete Gelbkopf-Schafstelze (Motacilla flava flavissima) sein? Auf dem Rundweg passieren wir dann auch tatsächlich eine Kuhweide. 6 Galloways und ein Widder sind auf einer mit Elektrodraht eingezäunte Weide zu sehen. Hier am Oberland von Helgoland war die Schafstelze der Unterart flavissima, die Gelbkopf-Schafstelze heute morgen gesichtet worden. Zuerst wohl im Helgoländer Fanggarten und dann auch noch an der Kuhwiese, westlich vom Fangarten. Das war um 10:15; also deutlich früher als jetzt um 16:00.

Die Kuhwiese ist uns trotzdem einen Blick wert. Nicht zuletzt wegen eines blassen aufrechtstehenden Singvogels auf der kurzrasigen Weide. Ich denke an einen Brachpieper (Anthus campestris). Der Blick durch das Fernglas zeigt aber dann doch einen weiblichen Steinschmätzer (Oenanthe oenanthe). Habe ich da nicht den Ruf einer Continue reading Gelbkopf-Schafstelze auf dem Helgoländer Oberland