Tag Archives: Mexiko

Schlangenhalsvögel am Anhinga Trail in den Everglades

SchlangenhalsvogelIm Wassergraben entlang des Besucherweges wimmelt es von Fischen. Plötzlich taucht ein spitzer, dolchartiger Schnabel dicht vor uns aus dem Wasser auf. Ihm folgt ein langes Stück Hals. Wie eine Schlange gleitet der Schlangenhalsvogel (Anhinga anhinga)  geräuschlos durchs Wasser. Sein wasserdurchlässiges Gefieder mindert den beim Tauchen störenden Auftrieb und unterdrückt jegliches Plätschern. Eine Weile sehen wir den schlanken Vogelkörper noch unter uns durch das ziemlich klare Wasser dahingleiten. Jetzt gilt es aufzupassen. Geschickter noch, auf jeden Fall aber spektakulärer als Kormorane (Phalacrocorax carbo) stellen sie unter Wasser Fischen nach. Wie eine Harpune setzen Schlangenhalsvögel ihren spitzen Schnabel ein. Der lange Hals, der vor dem Zustoßen S-förmig zurückgebogen wird, funktioniert wie eine angespannte Feder und erlaubt unter Wasser blitzschnelles Zustoßen, um den anvisierten Fisch zu durchbohren. Am Anhinga-Trail in Floridas Everglades bieten sich ideale Voraussetzungen, um die schwarzen Fischjäger zu beobachten. Continue reading Schlangenhalsvögel am Anhinga Trail in den Everglades

birdline : Message: STILT SANDPIPER in Northumberland

Micropalama himantopus, non-breeding plumage, Progresso in Yucatan/ Mexico

An adult Stilt Sandpiper (Calidris himantopus), remains for its second day at Low Newton-by-the -Sea (Northumberland) on the scrape between the village and Newton Pool  (see: birdline : Message: STILT SANDPIPER in Northumberland). There it can be viewed from the footpath at NU 241 243. Please park in the village car park rather than on the adjacent road. This an interesting message for someone from the continent who is birding in Scotland (as I did last year) right now. The location in the northern part of England, close to the border to Scotland, is just 82 miles – or some 2 hours – drive from Edinburgh. If you are planning a visit to the excellent FarneIslands with its 65,000 pairs in 14 species of seabirds, it is just a further drive of roughly 7 miles (or 15 minutes) away.  As far as I can see, an even better twitch for a continental european as for a british birder. The last twitch I could find of a Stilt Sandpiper in Germany was from Strandsee Hohenfelde, Schleswig-Holstein, in July 2008. Good luck!