Tag Archives: Holunderstrauch

Vögel im Holunder im Garten

MönchsgrasmückeDer Holunderstrauch der Art Schwarzer Holunder  (Sambucus nigra) in meinem Garten direkt vor meinem Arbeitszimmerfenster ist ein ganz besonderer Anziehungspunkt. Nicht nur für Vögel sondern auch für Insekten und kleine Säugetiere wie Mäuse. In dem Holunder habe ich schon Vögel von der Größe einer Ringeltaube (Columba palumbus) bis hin zu den kleinsten Singvogelarten wie dem Sommergoldhähnchen (Regulus ignicapillus) gesehen. Insgesamt sind es 25 Arten. Darunter Eichelhäher (Garrulus glandarius), Sumpfmeise (Poecile palustris), Schwanzmeise (Aegithalos caudatus), Kleiber (Sitta europaea), Fitis (Phylloscopus trochilus), Zilpzalp (Phylloscopus collybita), 4 Arten von Sylvia – Grasmücken, Grauschnäpper (Muscicapa striata), Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros), Gartenrotschwanz (Phoenicurus phoenicurus), Heckenbraunelle (Prunella modularis), Girlitz (Serinus serinus), Stieglitz (Carduelis carduelis), Bluthänfling (Carduelis cannabina) und beide Spatzenarten.

Zwei interessante Sachverhalte, die zeitlich aufeinander fallen, lassen den Holunder zum Vogelparadies werden. Zum einen Continue reading Vögel im Holunder im Garten

Junge Ringeltaube auf Holunderstrauch

RingeltaubeDer Blick sucht die Weite des Havelländische Luch bei Buckow  ab. Weihen, vor allem Rohrweihen(Circus aeruginosus) und Wiesenweihen (Circus pygargus) finden hier ein perfektes Jagdgebiet. Vor allem in den frühen Morgenstunden und in den Abendstunden kurz vor der Dämmerung kann die Jagd mehrerer Weihenarten beobachtet werden. Beobachtungstürme bei Buckow und bei Garlitz bieten Beobachtern hervorragende Möglichkeiten, den Weihenflug aus erhöhter Perspektive und relativ nah mitzuerleben. Aber auch sonst stellt diese einzigartige Niederungslandschaft einen guten Lebensraum für Vögel dar. Direkt am Beobachtungsturm bei Buckow steht ein Holunderstrauch der Art Schwarzer Holunder (Sambucus nigra). Er ist keine 8 Meter vom Turm entfernt und oben schon recht kahl. Mit seinen vertrockneten, flechtenbewachsenen Zweigen bietet er auf Augenhöhe mit dem Beobachtungsfenster des Turms einen guten Platz, um aufgebaumte Vögel aus erhöhter Perspektive und sehr nah zu erleben. Dieser Holunder scheint ein ganz besonderer Anziehungspunkt zu sein.

Meist sind es Singvögel, die die erhöhte Warte nutzen. Eine Überraschung war dann aber doch, daß plötzlich auf der Holunderspitze eine dunkel wirkende Taube saß. Wie sich beim zweiten Blick herausstellte, handelte es sich um eine junge Ringeltaube (Columba palumbus). Arttypisch ist Continue reading Junge Ringeltaube auf Holunderstrauch

Common Wood-Pigeon & other birds in elderberry shrub

The elder of the species black elderberry (Sambucus nigra) in my garden right outside my work room window is a special attraction. Not only for birds but also for insects and small mammals such as mice. In the elder I’ve seen birds the size of a Common Wood-Pigeon (Columba palumbus) to the smallest passerine species such as the Firecrest (Regulus ignicapillus). In total, there are 25 species, including Eurasian Jay (Garrulus glandarius), Marsh Tit (Poecile palustris), Long-tailed Tit (Aegithalos caudatus), Wood Nuthatch (Sitta europaea), Willow Warbler (Phylloscopus trochilus), Common Chiffchaff (Phylloscopus collybita), 4 types of Sylvia – species, Spotted Flycatcher (Muscicapa striata), Black Redstart (Phoenicurus ochruros), Common Redstart (Phoenicurus phoenicurus), Hedge Accentor (Prunella modularis), European Serin (Serinus serinus), European Goldfinch (Carduelis carduelis), Eurasian Linnet (Carduelis cannabina) and both species of sparrows.

Two interesting reason make the elder a magnet for birds. For one, the elder show the rich-black fruits starting in June and bear the fruit for 2 months. On the other hand, the birds after having made their way through moulting do roam around again or even take the first few meters on the way to the winter quarters. The Eurasian Sparrowhawk (Accipiter nisus) also Continue reading Common Wood-Pigeon & other birds in elderberry shrub