Tag Archives: Großbritannien

Papageitaucher im Flug

PapageitaucherEin strammer Wind aus Ost treibt die Schaumkronen über das Meer. Auch im Frühjahr läßt der Wind den Fotografen frieren bis auf die Knochen. Der Himmel ist bedeckt und der andauernde starke Wind wirbelt den Sand bis zum Rand der Klippen hinauf. Zuerst heißt es eine steile, schmale Stiege hoch zum Leuchtturm zu erklimmen, der auf einem Felssporn steht. Als ich oben bin, muss ich feststellen, dass sich viele Papageitaucher (Fratercula arctica) zum Schutz vor dem Wind in ihre Nisthöhlen ducken. Dies scheint kein vielversprechender Start für eine Foto-Session zu sein. Ich kauere mich in eine grasbedeckte Mulde im Windschatten des Leuchtturms und werfe mir schon selber vor, dass es eine dumme Idee war, auf die kleine Insel zu fahren und letztes Ende wohl eine reine Zeitverschwendung wäre. Später beobachte ich jedoch erstaunt, wie ein Papageitaucher vor mir aufsteht und sich von einer besonders kräftige Windböe in die Lüfte heben läßt. Dann sehe ich noch mehr Vögel teils unter, teils aber auch über der Felskante in der Luft schweben. Wie in einem Windkanal stehen Sie im Wind.

Als der erste von mir beobachtete Papageitaucher versucht, wieder zu landen, werden seine Beine und sein Schwanz zur Seite geweht. Trotzdem kann er nach einer kurzen Weile sicher landen.

Am nächsten Tag hat der Wind nachgelassen und die Sonne kommt wieder zum Vorschein. Früh fliegen nun die Papageitaucher früh Continue reading Papageitaucher im Flug