Tag Archives: Canon EOS 1DX

Schöne Bilder bei schlechtem Wetter

TannenmeiseRegenwetter ist für den Naturfotografen in mancherlei Hinsicht Erfolg versprechend. Bei schlechtem Wetter sind im Wald viel weniger Besucher unterwegs, so dass die Tiere ungestört und dadurch weniger scheu sind. Voraussetzung ist allerdings eine sehr robuste Fotoausrüstung, die auch noch bei anhaltendem Nieselregen zuverlässig arbeitet. Unter solchen Bedingungen habe ich meine Canonausrüstung – bestehend kameraseitig aus einer Canon EOS 1D X – immer wieder besonders schätzen gelernt. Bei Regenwetter hat man die besten Chancen, neben vielen Waldvögeln wie der hier abgebildeten Tannenmeise (Periparus ater) im Fichtenwald auch mal Hirsche und Wildschweine auf Waldwiesen anzutreffen. Unter normalen Umständen bemerkt das Wild eine Annäherung schon lange bevor man selbst die Tiere zu Gesicht bekommt. Hin  gegen erzeugen Regentropfen ein gleichmäßiges Hintergrundgeräusch, das die eigenen Geräusche, die auch beim vorsichtigsten Anpirschen entstehen, überdeckt. Für Continue reading Schöne Bilder bei schlechtem Wetter

TARNZELT von Stealth Gear

Stealth Gear 2-Personen- TarnzeltDer ein oder andere hat vielleicht meine Erfahrungsberichte u.a. zum Canon EF 400mm f/4.0 DO IS USM oder zu den EOS 1– Profikameras (Canon EOS 1DX, Canon EOS 1DX Mark II und Canon EOS 1D IV) schon gelesen. Nun möchte ich meine Erfahrungen mit einem Tarnzelt mitteilen. Seit kurzem bin ich Besitzer eines Stealth Gear 2-Personen- Tarnzelt Extreme Professional Wildlife Square Hide. Dazu habe ich mir noch einen Walkstool Comfort in der Höhe 45 cm zugelegt. Wichtig ist die Walkstool Steady Bodenspinne, die ein Einsinken des Stuhls in weniger festem Untergrund, so u.a. an Seen und Flüssen, gut verhindert. Tarnzelte sind für den Vogelfotografen ein unentbehrliches Hilfsmittel. Auch in Mitteleuropa sind die Fluchtdistanzen der Tiere groß und häufig ermöglicht erst eine gute Tarnung Aufnahmen von Arten an bestimmten, fest vorgegebenen Plätzen wie Nahrungsgründen, Sitzwarten und im Nestumfeld. Es ist selbstverständlich, daß auf besonders störungsempfindliche Arten nur sehr zurückhaltend mit dem Tarnzelt angesessen werden darf.  Auch bei der Singvogel-Fotografie kann ein Tarnzelt erhebliche Vorteile bringen. Denn nur wenn sich die Tiere unbeobachtet fühlen, zeigen sie ihr natürliches Verhalten.

Bisher besaß ich – schon seit Jahren – ein BIRDLAND Tarnzelt Camouflage, das mit den Maßen 100×120 und einer Höhe von 140 cm punkten konnte. Es war damals der Klassiker, der bei Isarfoto als sehr leichtes (1,7 kg mit Zubehör) Kuppelzelt mit geringem Continue reading TARNZELT von Stealth Gear