Tag Archives: Canon EF 400mm f/4 DO IS USM

1535 AIR Carry-On Fotokoffer von Peli

Ein Expeditionstrip nach Afrika steht an. Da ergeben sich sicherlich zahlreiche Möglichkeiten für gute Bilder. Aber wie soll die Ausrüstung verpackt werden? Die leichte kleine Fototasche hat den Vorteil, daß man sie im Gegensatz zum großen, schweren Metallkoffer immer dabei haben kann. Aber was ist, wenn das Gepäck im Geländewagen auf holprigen Pisten verstaut wird oder man beim Klettern auf glitschigen Steinen ausrutscht? Schlimm genug, daß man selber ein unfreiwilliges Bad nimmt. Für die teure Fotoausrüstung aber kann der Tauchgang das Ende bedeuten.

Eine spritzwasserfeste Fototasche ist – wie der Name schon sagt – nicht zum Untertauchen geeignet, sondern übersteht lediglich starken Regen. Und was ist, wenn man zu allem Übel auch noch Continue reading 1535 AIR Carry-On Fotokoffer von Peli

Canon EOS 1DX: ein Erfahrungsbericht

Nachdem ich ja vor nicht allzu langer Zeit einen Erfahrungsbericht zur Canon EOS 1 Mark IV geschrieben hatte, kommt der Testbericht zur auch nicht mehr so neuen Canon EOS 1DX vielleicht etwas früh. Ich schreibe trotzdem mal einen kurzen Erfahrungsbericht, da ich doch immer wieder bzgl. meiner Erfahrungen mit der 1DX gefragt werde. Gerade von Fotografen, die (noch) die Canon EOS 1 Mark IV nutzen.

Mit der EOS 1 Mark IV bin ich ja die ganze Zeit sehr zufrieden gewesen und hatte bis im Februar des Jahres 2013 gedacht, daß ich das nächste Profimodell abwarten würde und die Canon EOS 1 D X überspringen würde. Ich hätte also zu dem Zeitpunkt nicht gedacht, dass ich mir die Canon EOS 1DX kaufen würde. Die EOS 1 Mark IV ist eigentlich die perfekte Kamera für mich gewesen. Als ich jedoch in Norwegen den bekannten finnischen Naturfotograferen Marcus Varesvuo kennenlernte, stellte ich fest, daß dieser sogar 2 Bodies der Canon EOS 1DX sein eigen nannte und mir erzählte, daß er seine beiden „alten“ EOS 1 Mark IV verkauft hatte, da er seit dem Kauf der neuen Profimodelle gar nicht mehr zum Fotografieren mit der EOS 1 Mark IV komme. Die EOS 1 Mark IV hatte er ursprünglich behalten wollen, um den gegenüber dem aktuellen Profimodell “besseren” Crop-Faktor von 1,3 ausnutzen zu können. Wie er mir sagte, spiele das aber inzwischen keine Rolle mehr. Die höhere Auflösung von nun 18Mpix würde eine Beschneidung im fertigen Bild sehr gut ermöglichen und das deutlich verbesserte Rauschverhalten Aufnahmen mit den Konvertern erlauben, die mit der EOS 1 Mark IV so nicht möglich seien. Als ich selber das erste Mal mit der 1DX fotografiert habe, sind mir nicht nur die o.a. Verbesserungen aufgefallen. Die Autofokusgeschwindigkeit, eine Geschwindigkeit von 12 Bilder/ sec, und auch der Dynamikumfang waren deutlich besser. Jedenfalls hatte ich anschließend diesen Floh im Ohr. Als wieder eine kleine Expedition mit vielen zu erwartenden Flugaufnahmen anstand, konnte ich nicht wiederstehen und habe die 1DX kurzer Hand als Vorführmodell Continue reading Canon EOS 1DX: ein Erfahrungsbericht

Canon 400mm f4 DO, an experience review for flight shots

Canon EF-400 mm F4,0 DO IS USMIn the reviews of my blog I often see, that photographers are scanning 400mm f4 DO-articles especially concerning its ability for birding photography. As I mentioned already, this lens brings out a diverse range of opinions. The summary focusses on the optical “disadvantages” like:

  • Sharpness is very good, but falls off dramatically with TCs
  • Contrast very low

Concerning the optical performance I do not comment. Everything what has to be said has to be claimend / denied in the internet………..

I want to focus on the practical aspects, here for the usage of the Canon 400mm f4 DO as a flight shot lens:

  • Very light
  • Portable for a large aperture lens
  • AF – button
  • Old-fashioned IS

As said, I decided for the Canon 400mm DO f4,0 in combination with a Canon 1D Mark IV because I am bird photographer who has specialized in photographing many species of birds for scientific purposes also in their behavior. For this purpose the Canon 400mm f4 DO is absolutely great. Flight shoots of big birds such as raptors or storks/herons are perfectly possible.

Here you can see some nice flight shots of bigger birds I shot during a trip to the Pantanal – mainly on the the Pousada Pouso Alegre south of Poconé in Mato Grosso/ Brazil – during December 2012/ January 2013. For bigger images please click on the link in the text “Full size is 1800 × 1125 pixels” below the image in the gallery.

If the Autofocus matches the small passerine (song-)birds, flight shots of these birds are perfectly possible, too. It might take more time, patience and experience.

Some remarks for the usage of Canon 400mm f4 DO as a flight-shot lens:

Canon 400mm f4,0 DO IS USM, ein Erfahrungsbericht

Dieses Objektiv, vielleicht mehr als jedes andere Canon-Objektiv, ist Gegenstand eines breiten Spektrums von Meinungen. Natürlich werden, wie bei jeder größeren Anschaffung, Meinungen von Emotionen und finanziellen Faktoren beeinflußt. Die quick & dirty-Zusammenfassung der verschiedenen Stimmen im Netz ist in der Regel:

  • Die Schärfe ist sehr gut, aber fällt dramatisch mit Konvertern ab
  • Kontrast sehr gering (kann angepasst werden, wenn Aufnahme im RAW-Modus via Photoshop überarbeitet wird)
  • Sehr leicht und gut tragbar für ein großes Tele (nicht nur für einen 400mm)
  • hoher Preis
  • Altmodischer Image Stabelizer

Als (nach 25 Jahren) unzufriedener Nikon-Fotograf hatte ich Gelegenheit ein völlig neues fotografisches System zu suchen.

Ich bin Vogelfotograf, der sich auf das Ablichten möglichst vieler Vogelarten für wissenschaftliche Zwecke spezialisiert hat. Zuerst habe ich meine Bedürfnisse genau geprüft. Ich laufe viel in den unterschiedlichsten Gegenden, im Gebirge auf 2500m NN oder im Regenwald. Gewicht spielt also eine große Rolle. Dabei reise ich viel mit dem Flugzeug und hatte früher immer wieder Probleme bzgl. des Fluggepäcks. Das Objektiv sollte gut  – am besten mit aufgesetzter Sonnenblende – in einen überschaubaren Rucksack passen und jederzeit Continue reading Canon 400mm f4,0 DO IS USM, ein Erfahrungsbericht

Canon 400mm f4 DO review; a practical experience

This lens, perhaps more than any other Canon lens, brings out a diverse range of opinions. Of course, as with any major purchase, opinions are always going to be influcenced by emotions and financial factors.
The quick and dirty summary normally is:
• Sharpness is very good, but falls off dramatically with TCs
• Contrast very low (but might be adjusted if shooting RAW via Photoshop)
• Very light and portable for a large aperture lens (not only for a 400mm)
• High price
• Old-fashioned IS
As an dissatisfied Nikon-Photographer I was looking for a completely new photographic system.
I am bird photographer who has specialized in photographing as many species of birds for scientific purposes as possible. First I checked my needs exactly. I hike a lot in different areas to find birds – in the mountains at 2500m asl or in the rain forest. Weight plays a major role. The lens should fit into a (not-too-big) backpack

Continue reading Canon 400mm f4 DO review; a practical experience