Tag Archives: Barentsee

Gelbschnabeltaucher auf dem Diemelsee im Sauerland

GelbschnabeltaucherRichtig lausiges Wetter herrscht im Winter im Sauerland. Grauverhangen ist der Himmel; Ein Staudamm bei trübem Wetter mit tiefen Wolken in Verbindung mit Nieselregen, Wind aus Westen mit Böen, das alles bei 8 ° Celsius ist in der Regel nicht der Ort, um sich lange aufzuhalten. Aber dies ist ein Ort, um einen verirrten Gelbschnabeltaucher (Gavia adamsii) auf der deutschen Vogelliste hinzuzufügen. Gelbschnabeltaucher sind stark nachgefragte Arten für den ernsthaften Vogelbeobachter im mittleren Kontinentaleuropa. Und es ist ein großes Ereignis, wenn ein Gelbschnabeltaucher so weit im Binnenland beobachtet werden kann.

Basierend auf Berichten im Club 300 und in Ornitho.de wurden bereits Scharen von Beobachtern angelockt. Am 13. Dezember 2016 wurde auf dem Diemelsee bei Kotthausen ein jugendlicher Gelbschnabeltaucher entdeckt. Auffallend waren der gelbliche und nach oben gerichtete massive Schnabel. Das bräunlich ausgewaschen wirkende Gefieder und der beige-farbenen Kopf mit dem dunklen Ohrfleck zusammen mit dem hellen Hals ließen auf ein diesjähriges Exemplar schließen. Der Gelbschnabeltaucher treibt sich meistens in der Mitte des verbleibenden Stausees gegenüber von Kotthausen herum. Gern ist der Taucher von Westen nach Osten unterwegs – vielleicht wegen der überwiegenden Winddrift aus Westen. Von Zeit zu Zeit fliegt er zurück nach Westen, um dann wieder nach Osten zu treiben. Dazwischen wurden umfangreiche Continue reading Gelbschnabeltaucher auf dem Diemelsee im Sauerland