Tag Archives: Angermünde

Zwergschnepfen im Rasthabitat

ZwergschnepfeFür den ornithologisch Interessierten sind Zwergschnepfen (Lymnocryptes minimus) sicher eine der Vogelarten der Westpaläarktis, die jeder noch auf seiner Liste hat. Viele Vogelbeobachter haben Zwergschnepfen noch gar nicht gesehen. Einige Beobachtungen, die mit Fotos belegt sind, stammen dann von Helgoland, wo doch praktisch alljährlich am Hafen – in der Nähe des sogenannten Kringels – die Zwergschnepfen im Oktober beobachtet werden können. Diese Zwergschnepfen sind dann von der Reise über die See so erschöpft, daß sie sich ausgiebig betrachten lassen. Das richtige Rasthabitat für die Zwergschnepfe stellen die Wellenbrecher am Kringel jedoch nicht dar. Wer Zwergschnepfen daher in der Rast- oder Überwinterungsumgebung beobachten möchte, ist darauf angewiesen, die richtigen Stellen in der Landschaft zu finden.

Zuerst sollte man sich darüber klar sein, daß die Zwergschnepfe ein Vogel des Tieflandes ist. Die meisten Vögel werden auf Gebieten unter 100 m (NN) Höhe berichtet. Meldungen von Hügelländern auf  Continue reading Zwergschnepfen im Rasthabitat