Saatkrähen – gierig am Strassenrand

SaatkräheIm Winter kann der interessierte Naturfreund nun häufiger wieder Saatkrähen (Corvus frugilegus) sehen. Bei einem Besuch des Havellands bei der Ortschaft Brielow am Beetzsee im Landkreis Potsdam-Mittelmark konnten sehr schöne Verhaltensbeobachtungen von Saatkrähen (Corvus frugilegus) und einigen Nebelkrähen (Corvus cornix) über einen längeren Zeitraum gemacht werden. Eigentlich war ich auf der Suche nach Halsbanddohlen, die erstmalig am 6. Dezember an der an einer stark befahrenen Landstraße gelegenen Ortschaft gemeldet worden waren. Damals waren 9 Individuen der Subspezies soemmerringii in einem Saatkrähentrupp zu beobachten. Die Dohlen waren zu dem Zeitpunkt wohl schon seit einer Woche im bzw. am Dorf zugegen. Die häufigsten Vögel waren allerdings Saatkrähen, die direkt am Ort in den Gärten auf Nahrungssuche gingen und dabei teilweise direkt am Straßenrand auf Nahrungssuche gingen. Die Näherung mit dem Auto ließen die Rabenvögel erstaunlich gleichmütig über sich ergehen. Nur wenn die Autoscheiben herunter gelassen wurden, hoben die Vögel aufmerksam die Köpfe. Der Versuch, das Kameraobjektiv zu positionieren und die Saatkrähe fotografisch zu dokumentieren wurde aber erst nach einer Weile mit Abflug quittiert. Eine Saatkrähe stolzierte direkt am Bürgersteig in der Nähe einer Bushaltestelle entlang. Es sah aus, als würden sie aus den Gärten Nüsse oder Obstteile aufklauben. Sie gingen sehr zielgerichtet und flott an´s Werk. Einmal hatte eine Saatkrähe einen dickeren Brocken direkt hinter der Kante des Gehwegs erwischt, kam hervor, guckte direkt in die Kamera und verschluckte die Nahrung in einem Ruck. Da konnte ich einfach nicht die Finger vom Auslöser lassen.

Krähenvögel sind recht rabiate Vögel, die auch schon einmal schwache oder kränkliche Vögel anderer Arten töten und verspeisen. Sie stehlen auch Eier aus anderen Nestern und fressen Aas. Zudem ernähren sich die Raben und Krähen aber auch frugal. Zur Nahrung der schwarzen Vögel eignen sich Früchte aller Art, wie Äpfel, Birnen, Trauben und Beeren. In der Winterzeit sind in den einschlägigen Fotoforen neben einigen Amsel-im-Schnee-Bildern auch Aufnahmen von Krähen und anderen Rabenvögeln zu sehen. Weder Krähen noch Amseln sind zwar besonders “spektakulären” Tiere, aber das Motiv einer Amsel oder einer Krähe im Schnee ist wegen der hohen Kontraste immer wieder schön.

Um die wachsende Nachfrage nach Top- Aufnahmen der selteneren Arten der Paläarktis befriedigen zu können, hat Bird-lens.com gezielt Reisen an Gebiete wie die Seen Brandenburgs, den Neusiedler See aber auch an entfernte Orte unternommen. Dies alles um exzellente Fotos der Vögel der Westpaläarktis machen zu können. Die Ausbeute an Bildern auch von seltenen westpaläarktischen Vögeln ist sehr gut. Die schönen Bilder, die Sie in der Galerie sehen, sind nur ein erster Eindruck, was Sie in hinter dem Reiter “Picture- Shop” sehr bald finden werden. Geben Sie mir einfach Bescheid, wenn wir Sie das Bild einer Vogelart benötigen, bevor die neuen Bilder online sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.