Uhus in Bad Soden

Uhu - JungesMomentan können bemerkenswerte Gäste in einem kleinen, beschaulichen Städtchen am Rand des Taunus gesehen werden. Es ist eine Familie des Uhus (Bubo bubo).  

Mitte April 2014 wurde ein Vertreter des NABU in Bad Soden, Herr Guenter Sieper, angerufen, dass sich ein Junguhu auf einer Terrasse des Hundertwasserhauses aufhalte. Der NABU ist natürlich sofort hin, um den Brutplatz zu finden. Tatsächlich saß auf dem höchsten Turm im Gebüsch ein Alt-Uhu. Wenig später war die Sensation perfekt, als die Uhu-Mutter mit zwei fast flüggen Jungen fotografiert werden konnte. Bewohner des Hundertwasserhauses hatten anfangs von 3 Jungen berichtet. Wenn es also drei Jungvögel gab, muß wohl einer der Ästlinge den Brutplatz schon verlassen haben. Wenig später meldeten Bewohner des Hundertwasserhauses einen Jungvogel nach seinem nächtlichen Verschwinden erneut. Er wurde von einer Terrasse unterhalb des Turms gemeldet.

In der Zwischenzeit geht man davon aus, daß das Verschwinden vom Turm nicht ganz freiwillig vonstatten ging und der Klein-Uhu ggf. bei einem heftigen Windstoß vom Turm gefallen ist. Freiwillige holten den Ästling ab und brachten ihn auf ein Zwischengeschoß, wo er sich hinter einer Dachverschalung unter einem Flieder (Syringa vulgaris) versteckt hält. In der Galerie zeigt das letzte Foto den kleinen Uhu, wie er unter dem Flieder hervorguckt.

Der Brutplatz auf dem Turm des Hundertwasserhauses ist nicht so ohne weiteres einsehbar. Von Zeit zu Zeit kommen die Uhus – vor allem die Jungen – aber aus dem dicht mit Büschen bewachsenen Areal heraus und spielen, springen oder beobachten – häufig mit kreisenden Fixierbewegungen des Kopfes – die Gegend. Meist ist ein adulter Vogel – wohl das Weibchen – nicht weit. Ein weiterer Vogel, dann wohl das Männchen, hält sich mitunter im gegenüber liegenden Hang auf einem dicken Ast gut verborgen auf. Die laut rufenden und kreisenden Rabenkrähen (Corvus corone) können dann einen Anhaltspunkt für den Standort bieten.

Sollten Sie den Uhubrutplatz bzw. das Hundertwasserhaus besuchen wollen, lohnt sich ein kleiner Abstecher zum nahegelegenen Ökologischen Lehrpark Rohrwiese des ortsansässigen NABU. Bad Soden liegt am Südhang des Taunus, 15 km nordwestlich von Frankfurt und 20 Kilometer nordöstlich von Wiesbaden. Der höchste Gipfel des Taunus, der Große Feldberg, ist rund 10 km in nördlicher Richtung entfernt. Mehr zu Bad Soden und die dortige Vogelwelt finden Sie in dem Blog Birding around Frankfurt Airport: Bad Soden.

Diejenigen, denen das Hundertwasserhaus in Bad Soden nicht so präsent ist, können mich gerne über das Kontaktformular der Website kontaktieren. Ich schicke dann noch mehr Informationen zum Standort der Uhus auf dem Hundertwasserhaus und zu den besten Beobachtungsstandorten.

Eulen sind ja so etwas wie die Spezialtität von bird-lens.com. In dem Zusammenhang sei auf den Blog zum Bartkauz besonders hingewiesen. Um die wachsende Nachfrage nach Top- Aufnahmen der selteneren Arten der Paläarktis befriedigen zu können, hat Bird-lens.com u.a. gezielt Reisen unternommen. Dies alles um exzellente Fotos der Vögel der Westpaläarktis machen zu können. Die Ausbeute an Bildern auch von seltenen westpaläarktischen Vögeln ist sehr gut. Die schönen Bilder, die Sie in der Galerie sehen, sind nur ein erster Eindruck, was Sie vor allem unter dem Reiter “Picture-Shop” finden können. Geben Sie einfach Bescheid, wenn Sie das Bild einer Vogelart benötigen, das noch nicht online ist.

2 thoughts on “Uhus in Bad Soden”

  1. Guten Tag,

    können Sie mir ggf. wie in dem Bericht über den Uhu in Bad Soden einen guten Beobachtungsstandort mittielen. Ich verfüge über (natürlich) Fernglas und Spektiv und würde sehr gern das von Ihnen so schöne geschilderte Verhalten dieser Vögel mal selber live beobachten.
    Gibt es besonders präferierte Beobachtungszeiten?

    Ich komme aus der Nähe von Darmstadt, ist also nicht so weit weg.

    Vielen Dank vorab

    MfG
    Th.Plentz

  2. Hi, I will be Badsoden for a conference at the end of September. Can you tell me where are the birding sites in Badsoden?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *