Schnee-Eule im Naturschutzgebiet in der Nähe von Hanstholm / Nordjütland

Snowy Owl

Wie bereits kurz geschrieben, ist es momentan möglich, eine seltene Eule in Hanstholm an der Küste Nord- Jütlands im Norden Dänemarks zu sehen. Eine junge weibliche Schnee-Eule (Bubo scandiacus) kann im südlich von Hanstholm gelegenen ersten Nationalpark Dänemarks beobachtet werden. Der Park heißt Hanstedreservatet. Nachdem an den ersten Tagen – rund um die 21. Dezember 2013 – die Eule hauptsächlich im Hafen zu bewundern war (es gibt da kann tolle Aufnahmen direkt auf einem Kai) ist sie nun in den natürlicher wirkenden Umgebung der der Dünen in der Nähe zu beobachten. Ein paar Bilder davon sind hier zu sehen. Die Entfernungen sind allerdings nur mit einem langen Tele zu überbrücken. Die meisten Birder beobachten mit Spektiven von den Dünenkämmen direkt an der Straße aus. Die letzten Tage konnte die Eule nach dem Abstellen des Fahrzeugs bei Kilometer 41 von der Straße zwischen Hanstholm nach Klitmøller beobachtet werden.

Einige Beobachter denken, dass der seltene Vogel wohl aus der sibirischen Tundra kommt. Die Schnee-Eule ist ein nomadisch auftretender Vogel, der auch schon mal weite Enfernungen bei der Nahrungssuche auf sich nimmt. In diesem Fall ist es wahrscheinlicher, dass dieser Vogel Unterstützung durch ein Schiff genossen hat. Was kein Wunder ist, angesichts der vielen Fischereischiffe in der Nähe.

Nach der verpassten (männlichen) Schnee-Eule in Zeebrugge am Weihnachtstag (sie war nur die 2 Tage vor Weihnachten dort zu finden), konnte ich jetzt die Schnee-Eule sehr gut an Neujahr 2014 sehen und fotografieren. Sehr interessant beim Beobachten mit dem Spektiv war zu sehen, wie ein Trupp Schneeammern (Plectrophenax nivalis) die Eule nahebei passierte. Die Eule hob immerhin den Kopf. Ansonsten ist ein Trupp Schneeammern wohl nichts ungewöhnliches für diese Eulenart.

Wenn Sie Interesse an dieser Palearctic Raritäten zeigen, sollten Sie nicht zögern, dorthin zu fahren. Bei meinem Besuch, sah ich schon norwegische, ungarische, niederländische Vogelbeobachter mit den vielen dänischen Vogelbeobachter. Es könnte ratsam, in der Nähe zu übernachten. Zu diesem Zweck ist das recht preiswerte und saubere Hotel Harbor Inn direkt vis-a- vis zum Hafen ( Harbour Inn, Kai Lindberg Gade 71, 7730 Hanstholm , Dänemark, +45 97 96 11 45) perfekt geeignet.

Schneeeulen sind zumindest in der Mitte Europas ein toller Event. In den letzten Wochen scheint aber ein gewisser Einflug passiert zu sein. So wurde nicht nur die Schneeeule in Zeebrugge sondern auch eine zuerst auf Texel und nun auf Vlieland/ Niederlande gesichtet.

Eine weiterer, seltener arktischer Vogel bei Hanstholm Jütland in diesen Tagen ist eine junge Elfenbeinmöwe (Pagophila eburnea), die in der Regel im Nordosten von Grönland, dem nördlichsten Nordamerika, Spitzbergen / Svalbard und dem nördlichen Eurasien brütet. Diese hocharktische Möwe zieht normalerweise vor im hohen Norden auch bei harten Winterbedingungen zu bleiben. Sie ernährt sich von kleinen Fische aber vor allem vom Aas toter Seehunde, die sie oft findet, indem Sie Eisbären (Ursus maritimus) bei der Nahrungssuche folgt.

Um die wachsende Nachfrage nach Top- Aufnahmen der selteneren Arten der Paläarktis befriedigen zu können, hat Bird-lens.com gezielt Reisen an entfernte Orte wie die Küstengebirge von West-Norwegen oder im Winter zu einem abgelegenen Hafen in Dänemark unternommen. Dies alles um exzellente Fotos der Vögel der Westpaläarktis machen zu können. Die Ausbeute an Bildern auch von seltenen westpaläarktischen Vögeln ist sehr gut. Die schönen Bilder, die Sie in der Galerie sehen, sind nur ein erster Eindruck, was Sie in hinter dem Reiter “Picture-Shop” sehr bald finden werden. Geben Sie mir einfach Bescheid, wenn wir Sie das Bild einer Vogelart benötigen, bevor die neuen Bilder online sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.